Erich Hambach

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erich Hambach bei der Propagandaveranstaltung Antizensurkonferenz (AZK) des schweizer Sektengründers Ivo Sasek
bei Nuoviso mit Frank Höfer und Robert Stein
Frank Stoner, Erich Hambach und Michael "aus dem Hause Grawe" (a.d.H. Grawe) bei Kulturstudio 2018
Erich Hambach im BR-Fernsehen "Gefährliche Allianz: Grüne Esoterik und braune Philosophie?" 2017

Erich Hambach (geb. 1963 in München) ist ein deutscher Sachbuchautor, so genannter Finanzapokalyptiker und Verbreiter von Verschwörungstheorien aus München. Erich Hambach absolvierte eine Lehre zum Versicherungskaufmann und befasste sich 30 Jahre mit Produkten der Versicherungs- und Investmentbranche und war entsprechend als Kommunikations- und Verkaufstrainer tätig. Seit 2012 tritt er als Vortragsredner in Erscheinung. Er ist Initiator von "Der Friedensweg" und im Vorstand eines "Hambacher Kulturförderverein e.V." mit Sitz in D-85625 Baiern.[1] Sich selbst bezeichnet sich Hambach als Staatlich geprüfter Baubiologe und praktischer Betriebswirt. Im Eigenverständnis heisst es von ihm:

..Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die Menschen über die wahren Hintergründe, des politischen Systems und des Finanzsystems aufzuklären. Weitere Schwerpunkte sind: Friedensarbeit, Baubiologie, Permakultur, Vernetzung, Gemeinschaftsbildung, moderne Hirnforschung, Quantenphysik- und Quantenheilung, Transhumanismus, künstliche Intelligenz, Geschichte und Zeitphänomene. Denn nur durch Informationen ist jeder für sich in der Lage Zusammenhänge zu verstehen und eigenverantwortlich zu handeln. Als Weg der Aufklärung habe ich mich für Vorträge entschieden, um die Leute aus erster Hand persönlich zu informieren und um in den persönlichen Austausch durch Fragen, Antworten und Gespräche zu kommen..

Unter dem eigenen Motto "ALLES IST MÖGLICH!" befasst sich Versicherungskaufmann Hambach mit Themen wie einer ausserwissenschaftlichen "Frequenzlehre", Maharishi-Effekt und "Hirnforschung". Bei seiner Ausführungen beruft sich Hambacher auch auf Klaus Volkamer, den er fälschlich Professor nennt. Als Medizinlaie hält er auch Vorträge zu Themen wie "Volkskrankheiten, der Depression oder "burnout". So heisst es in der Werbung zu einer eigenen kostenpflichtigen Veranstaltung:

..am 12. Februar komme ich nach Mettenheim bei Mühldorf und informiere in ca. 90 Minuten zum einen darüber, wie wir uns - vor allem Kinder und Jugendliche - aus der Depression verabschieden und uns vom Burnout befreien können. Zum anderen liegt der Schwerpunkt des Abends darauf wie wir uns alle, auch wir Erwachsenen, mit einem "Zauberelixier" für alle Volkskrankheiten unerreichbar machen.

Hambach ist als Numerologe beispielsweise davon überzeugt, dass die Zahl 666 in Wahrheit für die Buchstabenfolge www stehe, und als ein versteckter Code anzusehen sei, als Zeichen des Teufels. Die Zahl „666“ finde sich laut Hambach auch im Logo des Browsers „Google Chrome“ wieder.

Die einzige erkennbare Rezeption ausserhalb der Esoterik- und Trutherszene findet sich in dem Film "Gefährliche Allianz: Grüne Esoterik und braune Philosophie?", der 2017 vom bayerischen Rundfunk gesendet wurde. Hambach versuchte bei dieser Gegelheit glaubhaft zu machen, dass Wasser ein Gedächtnis hätte. Zitat BR:

..Die Gruppe um Erich Hambach glaubt, dass sie nach ihrer esoterischen Deutung der Quantenphysik energetisch bedeutungsvolle Schwingungen um den Globus senden kann. [..] ..Sie bereiten sich hier für ihr Pilgern auf dem Friedensweg vor. Die Gruppe möchte damit eine globale Bewegung auslösen. Die soll letztendlich die bösen Mächte ausschalten, die ihrer Meinung nach aus Profitgier immer wieder Kriege inszenieren. Erich Hambach nennt sich selbst einen Freigeist und Querdenker. Er war früher in der Finanzbranche tätig, dann ist er ausgestiegen. Seither hält er auch Vorträge über die Machenschaften der Finanzeliten. Z.B. Warren Buffet, der ja ganz klar sagt, es gibt einen Krieg, es gibt einen Krieg Reich gegen Arm. Es ist ohne Zweifel so, dass unsere Klasse, er meint die Reichen, diesen Krieg gewinnt. [..] ..Es sind wieder düstere Szenarien, die Erich Hambach hier entwirft. Dazu nutzt er das Vokabular aus der Verschwörungstheorie, wo hinter allen Vorgängen in dieser Welt finstere Pläne einer globalen Elite stehen. Diese Verschwörungstheorien sind natürlich auch oft mit einer Sündenbocktheorie verbunden. D.h., man schafft sich ein eigenes Erklärungssystem und merkt nicht, dass da teilweise auch Einfallstore vorhanden sind für antidemokratisches Gedankengut. Verbreitet werden solche Nachrichten häufig in den sog. alternativen Medien, die von sich behaupten, dass sie unterdrückte Wahrheiten verkünden. Die Moderatoren dieser Kanäle spielen eine Schlüsselrolle bei der Verbreitung von Verschwörungstheorien. Erich Hambach ist ein gern gesehener Gast. [...] Hat der Verfassungsschutz die zersetzende Wirkung solcher Verschwörungstheorien im Blick? Wir beobachten selbstverständlich nicht alle alternativen Medien, alle Blogs und was es da gibt. Aber wir sehen, dass sich zunehmend Menschen in solchen alternativen Medien einmauern. D.h., sich exklusiv dort informieren, in Blogs, sozialen Netzwerken, sich dort nur noch mit Gleichgesinnten umgeben. Das führt dazu, dass die Anschlussfähigkeit leidet, dass man sich gar nicht mehr austauschen mag mit Personen, die anderer Meinung sind, andere Weltbilder haben. Das ist problematisch für eine Demokratie. Nicht nur in den sog. alternativen Medien, auch auf Kongressen wie hier im Seminarzentrum Sonnenstrahl wird angeblich unterdrücktes, verbotenes Wissen unzensiert vorgetragen. Hier möchte auch Erich Hambach die Pläne für seinen Friedensweg vorstellen. "Erster Planetarischer Bewusstseinskongress" heißt diese Veranstaltung. Der Veranstalter ist Reiner Elmar Feistle, der einen Verlag für esoterische Bücher hat. Neben esoterischen Gesundheitstiteln finden sich auch Hambachs Werk über die Bargeldabschaffung und andere politische Titel. Er führt rechtspopulistische Literatur voller Verschwörungstheorien. Dazu kommen Werke über die geheimen Machenschaften von Außerirdischen auf unserem Planeten. Feistle schreibt selbst Bücher, in denen er von seinen Begegnungen mit Aliens vom Planeten Aldebaran berichtet. Aldebaran. Sie sollen die Vorfahren der Arier gewesen sein. Bebildert wird diese bizarre Welt mit Aufnahmen, wie sie auch massenweise im Internet zu finden sind. Im Dritten Reich hätte es bereits UFOs gegeben, die "Reichsflugscheiben". Mit ihnen seien führende Nazis in die Antarktis geflohen und lebten seitdem im Inneren der Erde..

Erich Hambach mit Geschäftsmodell Finanzapokalyse und Elektrosmogängsten

Erich Hambach verbreitet in Internetvideos und "Alternativmedien" Horrorszenarien einer geplanten staatlichen "Zwangshypothek" auf Immobilien, die sich später als reine Spekulation und fake-news herausstellten. Den von ihm zu Unrecht verschreckten Betrachtern seiner spekulativ aufgemachten Videos versprach er umgehend: "wir können einen Lösung dazu anbieten". In den entsprechenden Video heisst es beispielsweise:

  • Erich Hambach – Das Endspiel zum „Finanzcrash“ beginnt – Im Gespräch bei blaupause.tv
  • Teil III - Zwangshypotheken und weitere Maßnahmen - Erich Hambach im Gespräch
  • Teil IV: Die Enteignungen beginnen! Erich Hambach "Das können wir tun!" - blaupause.tv
  • Erich Hambach - Zwangshypothek für Hausbesitzer ab 2019 - Die Fakten - Wir haben eine Lösung! Erich Hambach berichtet aus gut Informierten Kreisen was auf Hausbesitzer zukommt. Wir können einen Lösung dazu anbieten.
  • Schutz vor Enteignungen die Lösung ist vorhanden - Bewußt TV. Jo Conrad unterhält sich mit Patrick Schönerstedt und Erich Hambach
  • Erich Hambach: der Finanzcrash 2019
  • Die Enteignungen beginnen ! Erich Hambach, das können wir tun!

Auch die Berufgruppe der Baubiologen profitiert von Ängsten, in diesem Falle vor Elektrosmog. Enstsprechend wird von genau dieser Berufsgruppe die Angst vor Mobilfunk und elektromagnetischen Feldern gefördert. (siehe dazu auch die bereits sehr alte Marketingstrategie FUD-Strategie oder Verschwörungstheorien zum Mobilfunkstandard 5G)

Auftritte in Medien und Veranstaltungen der Truther- und Esoterikszene

Hambach trat mehrmals bei der Propagandaveranstaltung Antizensurkonferenz (AZK) des schweizer Sektengründers Ivo Sasek auf, in den Jahren 2017 - 2018 und zuletzt im November 2019. Er war mehrfach bei der Trutherplattform Nuoviso zu sehen, bei KenFM und bei Kla tv von Sasek. Mindestens einmal trat er beim Werbekanal Querdenken TV von Michael Vogt auf, sowie im Werbekanal Bewusst TV von Jo Conrad. Er trat auch mit Michael Grawe (nach der Reichsbürgerkonvention: "Michael aus dem Hause Grawe"') und Frank Stoner bei Kulturstudio auf. Hambach ist auch Autor der Esoterikzeitschrift Raum und Zeit. Raum und Zeit beschreibt den Autor Hambach wie folgt:

Mit Blick auf den bedauernswerten Zustand der Welt schloss er sich der Wahrheitsbewegung an und vertiefte in Eigeninitiative seine Kenntnisse in den Bereichen Quantenphysik und -heilung, Finanzen, Politik & tiefer Staat, Allgemeinwohl-Ökonomie, Umweltschutz, Baubiologie, Gesundheit und Ernährung, moderne Hirnforschung, künstliche Intelligenz und Transhumanismus, Geheimgesellschaften und gelebter Spiritualität.

Werke

Werke von Hambach erscheinen im Osiris Buchversand und im J. K. Fischer Verlag.

  • Erich Hambach: BARGELD ADE! Scheiden tut weh, Osiris Buchversand 2016 (bisher einziges Buch von Hambach)

Quellennachweise

  1. Hambacher Kulturförderverein e.V., Braunautal 16, D-85625 Baiern, Vorstand: Martina Hambach, Erich Hambach