Qanon

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qanon.jpg
Qanon-2.jpg
Qanon-3.jpg
Qanon-4.jpg

Qanon (auch Q-anon) ist der Name eines Unbekannten oder einer Gruppe Unbekannter, die auschließlich über Blogs im Internet Verschwörungstheorien und bislang stets nicht eingetretene Prophezeiungen verbreitet. Der Inhalt der Verschwörungstheorien dreht sich um Überzeugungen, die dazu geeignet scheinen, nur in der US-amerikanischen rechten Szene Anklang zu finden. Die Texte sind in einer Art kryptischen Sprache verfasst, die wie bei Horoskopen dem Barnum-Effekt Raum lässt. Durch die Unbestimmheit der Aussagen lassen sich die Angaben schwer oder gar nicht verifizieren, es handelt sich demnach zumeist um nicht falzifizierbare Aussagen, die von unkritischen Lesern geglaubt werden müssen, und in der erkennbaren Zielgruppe auf Hoffnungen, und somit auf Akzeptanz stossen sollen.

Verbreitet wurden die Texte zuerst über den Blog 4chan, zunächst vor allem in Form von unbeantworteten Fragen. Später wurden die Verlautbarungen nach 8chan verlegt, mit Weiterbreitung über Reddit, Youtube, Twitter und rechtsoffenen Foren und Blogs, auch in deutscher Sprache. Auch Alex Jones (infowars) gehört zu den Verbreitern.[1] In den USA gehört die Schauspielerin und Trump-Unterstützerin Roseanne Barr zu den regelmässigen Weiterverbreitern der Qanon-Texte.

Die Texte werden zumeist schnell über Foren und Blogs der rechten Szene weiterverbreitet und in andere Sprachen übersetzt. So kursieren mittlerweile auch zahlreichen Qanon-Texte in deutscher Sprache, die jedoch im deutschsprachigen Raum zwar weiterverbreitet werden, aber bisher kaum auf erkennbare Resonanz stießen. Ausnahmen sind Oliver Janich, ein deutscher Qanon-Verbreiter namens Michael Maier aus Bayreuth sowie das Freigeist-Forum von Jo Conrad.

Ein Beginn lässt sich auf den 28. Oktober 2017 datieren, als die Mitteilung "Calm Before the Storm" (Ruhe vor dem Sturm) bei 4chan erschien[2], mit Bezug auf eine Äußerung von Donald Trump vom 6. Oktober 2017 (wohlgemerkt: drei Wochen nach Trump und nicht davor). Trumps unbestimmte Worte waren:

TRUMP: “You guys know what this represents? ... Maybe it’s the calm before the storm.”
REPORTER: "What storm Mr. President?"
TRUMP: "You'll find out."

Nach dem Erscheinen von Qanon treten vermehrt Fake-Anon Texte und Trittbrettfahrer im Internet auf. Zu nennen sind beispielsweise MegaAnon oder WH Anon. In deutschsprachigen angeblichen Qanon-Texten fallen bisweilen Texte auf, die steigende Goldkurse ankündigen und tatsächlich von den zahlreichen Truther-szeneaktiven Goldhändlern zu stammen könnten, die von Prepperängsten profitieren. Neben Trittbrettfahrern treten inzwischen auch zahlreiche Personen auf, die behaupten die Qanon-Texte in irgendeiner gewünschten Weise deuten zu können.

Qanon

Zur Identität von Qanon wird nichts mitgeteilt, wobei der Buchstabe Q möglicherweise auf eine behauptete Sicherheitseinstufung hindeuten soll, daher auch die Bezeichnung "Q-clearance patriot". Die verbreiteten Behauptungen und Prophezeiungen sind jedoch so formuliert, dass der Leser den Eindruck gewinnen soll, dass es sich um eine Person oder einen Personenkreis aus dem Umfeld des amerikanischen US-Präsidenten handeln könne. Ausnahmslos wird Trump in ein positives Licht gestellt und vor Kritik in Schutz genommen. Der anonyme Autor Qanon ist auch Autor eines Buchs.

Verschwörungstheorien und Prophezeiungen

Die entsprechenden Texte sind im Duktus ähnlich wie die bekannte Pizzagate-Verschwörungstheorie aufgezogen. Ohne überprüfbare Belege zu nennen, werden insbesondere Politiker der amerikanischen demokratischen Partei, aber auch liberale Politiker der republikanischen Partei regelmäßig bestimmter Straftaten beschuldigt. Durch ständige Wiederholungen über mehrere Jahre hinweg wird Lesern auf diese Weise suggeriert, dass trotz völlig fehlender Beweise etwas "dran" sein müsste.

Zu den veröffentlichten vagen Prophezeiungen gehört eine verbreitete Geschichte, nach der am Thanksgiving-Feiertag in den USA Massenverhaftungen von Personen eines verhassten so genannten deep state (tiefer Staat) stattfinden würden, im Rahmen einer "Operation Drumstick". Zu den Verhafteten sollen Hillary und Bill Clinton sowie Senator John McCain gehören. Tatsächlich seien sie heimlich festgenommen worden, und ihre elektronische Fussfesseln würden durch Beinschienen unentdeckbar gemacht. Dies entspricht der so genannten Fußschienen-Verschwörungstheorie. Die tatsächlichen Verletzungen, die zum Gebrauch der Fußschienen führten, werden nicht erwähnt. Auch solle die CIA durch amerikanische Truppen besetzt werden. Desweiteren sollen 10.000 versiegelte Anklagen existieren, die zu einem bestimmten Datum verfolgt würden. Verbreitet wurde auch, dass US-Präsident Trump heimlich 1500 Politiker habe verhaften lassen, die Kindesmißbrauch begangen hätten. Diese unbelegte Qanon-Prophezeiung stammte ursprünglich von einer Falschmeldung[3] der konservativen Autorin Liz Crokin im Jahre 2017: “Why the MSM Is Ignoring Trump's Sex Trafficking Busts”. Ein in Las Vegas begangenes Massaker sei in Wirklichkeit durch eine Gruppe aus Saudi-Arabien und Mitgliedern der Clinton Familie begangen worden.

Am 1. November 2017 wurde ein genauer beschriebenes zukünftiges Szenario verbreitet, welches sich - wie andere Behauptungen auch - sich eindeutig nicht einstellte.[4]

Siehe auch

Literatur

  • Q anon: The Secrets behind the Secrets, Buch, CreateSpace Independent Publishing Platform (Februar 2018)

Weblinks

Quellennachweise

  1. https://www.infowars.com/treason-qanon-exposes-obama-hillary-16-year-coup-detat-plan/
  2. 4chan, thread CBTS (Calm Before The Storm)
  3. https://www.washingtonpost.com/news/the-fix/wp/2018/03/31/the-conspiracy-theory-behind-a-curious-roseanne-barr-tweet-explained/?utm_term=.40432878dc4c
  4. 1. November 2017: Q Clearance Patriot My fellow Americans, over the course of the next several days you will undoubtedly realize that we are taking back our great country (the land of the free) from the evil tyrants that wish to do us harm and destroy the last remaining refuge of shining light. On POTUS’ order, we have initiated certain fail-safes that shall safeguard the public from the primary fallout which is slated to occur 11.3 upon the arrest announcement of Mr. Podesta (actionable 11.4). Confirmation (to the public) of what is occurring will then be revealed and will not be openly accepted. Public riots are being organized in serious numbers in an effort to prevent the arrest and capture of more senior public officials. On POTUS’ order, a state of temporary military control will be actioned and special ops carried out. False leaks have been made to retain several within the confines of the United States to prevent extradition and special operator necessity. Rest assured, the safety and well-being of every man, woman, and child of this country is being exhausted in full. However, the atmosphere within the country will unfortunately be divided as so many have fallen for the corrupt and evil narrative that has long been broadcast. We will be initiating the Emergency Broadcast System (EMS) during this time in an effort to provide a direct message (avoiding the fake news) to all citizens. Organizations and/or people that wish to do us harm during this time will be met with swift fury – certain laws have been pre-lifted to provide our great military the necessary authority to handle and conduct these operations (at home and abroad).
    POTUS will be well insulated/protected on AF1 and abroad (specific locations classified) while these operations are conducted due to the nature of the entrenchment. It is time to take back our country and make America great again. Let us salute and pray for the brave men and women in uniform who will undertake this assignment to bring forth peace, unity, and return power to the people. It is our hope that this message reaches enough people to make a meaningful impact. We cannot yet telegraph this message through normal methods for reasons I’m sure everyone here can understand. Follow the questions from the previous thread(s) and remain calm, the primary targets are within DC and remain at the top (on both sides). The spill over in the streets will be quickly shut down. Look for more false flags — stay alert, be vigilant, and above all, please pray. “For God so loved the world that he gave his one and only Son, that whoever believes in him shall not perish but have eternal life. Love is patient, love is kind.” God bless my fellow Americans. 4,10,20