Michael Ballweg

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belltower-Bericht über Michael Ballweg und Verbreitung von Verschwörungstheorien über Bill Gates im Internet. Das von ihm gepostete Bild von Bill Gates als Adolf Hitler stammt von Ben Garrison, einem Zeichner der rechtskonservativen amerikanischen Alt-Right Bewegung und Donald Trump - Unterstützer.[1]
Links Michael Ballweg, rechts das ehemalige Machtduo an der Spitze der Parteiinitiative Widerstand2020, Bodo Schiffmann und Ralf Ludwig (Mai 2020). Schiffmann verliess Widerstand2020 am 4. Juni 2020
Michael Ballweg mit Heiko Schrang, im Vordergrund Bodo Schiffmann
Twitter-Nachricht von Attila Hildmann (September 2020)

Michael Ballweg (geb. 1975) ist ein ehemaliger deutscher Unternehmer und Betriebswirt aus Stuttgart. Überregional wurde Ballweg durch seine Aktivitäten gegen staatliche Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus bekannt, als Gründer der Querdenken Initiativen. Ballweg ist auch Inhaber der Wortmarke "Querdenken 711".[2]

Im Juni 2020 gab Ballweg bekannt, als Parteiloser zum Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart kandidieren zu wollen.[3]

Michael Ballwegs ist Gründer & Geschäftsführer der Media Access GmbH und Lingulab GmbH/Synagram (Textoptimierungssoftware)[4] und entwickelte eine App zur Tourenplanung.[5] Die Media Access GmbH vertreibt eine Software, mit der Firmen auf ehemalige Mitarbeiter im Ruhestand und deren Expertise zurückgreifen können. Auf der Homepage der Firma waren große Firmen als Referenz angegeben. Aufgrund Ballwegs Positionierung gegen Pandemie-Schutzmaßnahmen würden ihm seine Kunden nun untersagen, mit ihnen zu werben, erklärte seine Softwarefirma. Die Firma erklärte in einer kurzen Mitteilung unter der Überschrift "Zum Status der Demokratie", sie werde ihre Aktivitäten einstellen. Zuvor hatten die Robert Bosch GmbH, die ZF Friedrichshafen AG und Thyssenkrupp Verträge aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten gekündigt.[6] Diese zeitliche Abfolge nennt Ballweg aber nicht. Laut SWR stellt sich Ballweg "stattdessen als Opfer eines politisch motivierten Boykotts durch drei führende Industrieunternehmen dar".[7] Michael Ballwegs und seine Firma werden auch in einer Microsoft-Werbung gezeigt. Ballweg selbst agiert als Kritiker von Microsoft-Gründer Bill Gates.

Im September 2020 gab Ballweg bekannt, sein Unternehmen verkauft zu haben. Er sei numehr Privatier.

Seine Ansichten konnte Ballweg auch über den russischen Staatssender RT Deutsch verbreiten, der ihn im Zusammenhang mit seiner Querdenken-Initiative interviewte.[8] Die Süddeutsche Zeitung attestierte Ballweg eine Nähe zur Qanon-Verschwörungstheorie: ..Inzwischen hat er auch Sympathien für die besonders in den USA bekannte Verschwörungsgruppe QAnon bekundet..[9]

Querdenken-Initiative 2020 - „Mahnwachen“ für das Grundgesetz

Michael Ballweg war bis Ende Mai 2020 Organisator für Proteste gegen Coronaschutzmassnahmen auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart.[10] Noch zwei Monate vorher, im März 2020, machte sich Ballweg Sorgen vor einer Coronavirusinfektion und teilte bei twitter eine Meldung der Polizei, die mit dem Hashtag #wirbleibenzuhause versehen war.

Bei Veranstaltungen seiner Querdenken-Initiative tritt Ballweg als Organisator und Redner auf. Obwohl Ballweg mit seinen Aktivitäten auf das Thema Coronaviruspandemie und entsprechende staatliche Gegenmassnahmen aufmerksam machen will, müssen anfragende Journalisten vorher eine "Erklärung zur Journalistischen Arbeit" unterzeichnen, in der Ballweg sie über das Grundgesetz und sein Verständnis ihrer Rolle belehrt. Zitat: „Aufgrund der verzerrten Berichterstattung in ARD, SWR und ZEIT online sprechen wir nur mit Journalisten, die die beigefügte Erklärung unterzeichnen“ Ballweg beklagt aus seiner Sicht eine diffamierenden Berichterstattung der Medien.[11] und spricht von einer „Gleichschaltung der Medien“ in der Coronakrise, die ihn an das Jahr 1933 erinnere.[12] Der parteilose Ballweg fordert unter anderem eine Neuwahl des Bundestages im Oktober 2020.

Die Gruppe stand der ehemaligen Partei Widerstand2020 nahe. Redner waren bisher "Silberjunge" Thorsten Schulte, Ralf Ludwig, Beate Bahner, Bodo Schiffmann, Kilez More, Stefan Räpple (AfD), Ralph Bühler, Bodo Schickentanz, Hermann Ploppa oder Friedemann Mack. Ken Jebsen trat ebenfalls auf einer Querdenken-Demonstration in Stuttgart auf, ohne Atemschutzmaske. Fotographen nahmen jedoch Bilder auf, die zeigen wie er nach dem Abgang von der Bühne, und geschützt durch Bodyguards, eine Schutzmaske aufzog. In einer Sendung des SWR von Juli 2020 wurde über Identitäre, NPD-Mitglieder, Qanon-Anhänger und III. Weg berichtet, die an einer der Demonstrationen in Stuttgart teilnahmen. Der Mannheimer Morgen berichtete über einen Hitlergruss.[13] Nikolai Nerling interviewte Bodo Schiffmann anlässlich einer Querdenken-Demonstration in Stuttgart am 18. Juli 2020.

Die Kontextwochenzeitung berichtete im Juli 2020, dass Ballweg auch mit Bodo Schickentanz in Verbindung stehe.[14]

Mit Ralf Ludwig soll Michael Ballweg die facebook-Seite "Corona-Pandemie fällt heute aus" betreiben. Angeblich soll auch Christoph Kastius beteiligt sein.

Am 1. August 2020, bei der ersten Querdenken711-Demo in Berlin, benutzte Ballweg den Slogan der rechten und Trump-huldigenden Verschwörungsbewegung Q-Anon: „Where we go one, we go all“ (WWG1WGA).

Ballweg kaufte 2020 auch Werbezeit beim Lokalsender L-TV aus Winnenden zur Verbreitung von Werbung für seine Querdenken-Initiative. Daraufhin wurde im August 2020 von der Medienanstalt Landesanstalt für Kommunikation (LFK) ein Verfahren wegen Verdachts der politischen Werbung eingeleitet.

Galerie

Siehe auch

Weblinks

Quellennachweise

  1. https://www.belltower.news/querfront-in-stuttgart-initiator-von-querdenken-demo-verbreitet-verschwoerungstheorien-und-ns-relativierung-99191/
  2. https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/3020201073883/DE
  3. https://www.zvw.de/stuttgart-region/querdenken-711-initiator-michael-ballweg-will-oberb%C3%BCrgermeister-in-stuttgart-werden_arid-169343
  4. https://www.xing.com/profile/Michael_Ballweg?key=0.0
  5. https://www.computerwoche.de/a/wie-aus-einer-kleinen-idee-ein-geschaeft-wurde,2555782
  6. https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ballweg-referenzen-homepage-100.html
  7. https://www.bw24.de/stuttgart/coronavirus-baden-wuerttemberg-querdenken-aktivist-zensur-meinungsfreiheitmichael-ballweg-demonstration-protest-90026677.html
  8. Michael Ballweg: "Berichterstattung über die Corona-Demos war einfach katastrophal", RT Deutsch, 4.8.2020
  9. https://www.sueddeutsche.de/politik/profil-michael-ballweg-1.5012098
  10. https://www.swp.de/suedwesten/staedte/goeppingen/corona-demo-stuttgart-fiechtner-organisiert-demo-auf-dem-wasen-46436434.html
  11. https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-05/coronavirus-stuttgart-proteste-corona-politik/seite-2
  12. http://painkiller-network.com/RemsZeitung/2020/KW19/20200509_REMS.pdf
  13. https://www.morgenweb.de/startseite_artikel,-mannheim-hitler-gruss-auf-corona-demonstration-in-mannheim-gezeigt-polizei-ermittelt-_arid,1663837.html
  14. https://www.kontextwochenzeitung.de/ueberm-kesselrand/486/fischen-im-trueben-6883.html
  15. https://kietzmann.photoshelter.com/gallery/Corona-Protests-Berlin-02-08-20/G0000h6rgUfENVcE/C00002vmHp1ujYsY