Samuel Eckert

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Samuel Eckert (rechts) mit Heiko Schrang (2020)
mit Rechtsextremist Nikolai Nerling (2020, Nerling ist wegen Holcaustleugnung verurteilt worden)
Anlockung von Kindern und Jugendlichen über das Internet in eine von aussen nicht einsehbare geschlossene Gruppe
Jorge Berg aus Hamburg (Xing)

Samuel Johannes Michael Eckert (geb. 1982 in Mannheim) ist ein deutscher Unternehmer, Videoblogger und als Medizinlaie Aktivist der Querdenken-Initiativen, die sich gegen Massnahmen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie engagieren. Die Existenz der CoV-2 Pandemie bezeichnet er als "Betrug". Im Eigenverständnis sieht sich Eckert als "Hobby-Virologe" und eine Art Truther in Gottes Auftrag. In einem Video von September 2020 bezeichnet er sich selbst als "Truther".[1] Eckert betreibt bei Youtube einen Kanal, der Ende September 2020 rund 142.000 Abonnenten hat. Interviewpartner in seinem Kanal waren unter anderm Jürgen Elsässer und Oliver Janich.

Samuel Eckert war bis zum Sommer 2020 auch Laienprediger der Siebenten-Tags-Adventisten, einer protestantischen Freikirche. Über antisemitische Andeutungen in seinen Predigten berichtet die Webseite 0x8000.[2] Seine Gemeinde beendete seine Predigerfunktion nach Thematisierung der Corona-Pandemie in Predigten. Eckert lebte lange Zeit in Angelbachtal bei Sinsheim und lebt aktuell (2020) in der Schweiz. Insgesamt ist Samuel Eckert Geschäftsführer von 10 Kapitalgesellschaften in der Schweiz, 9 GmbHs und einer AG. Er ist im Schweizer Zug Geschäftsführer der Firma SaMira Family Office GmbH.[3] Weitere Unternehmen sind die Rocketchain GmbH, HFO Invest GmbH (Zug)[4], Zugcess AG, FIDEUS Consulting GmbH, Phelwana Invest GmbH, cenith Real Estate GmbH (Zug), adaptic AG (Zug), EFH Swiss Capital Partners GmbH (Zug) und die World of Leading Golf. In Deutschland war er Geschäftsführer der comceptPLUS Unternehmensberatung in Köln, der PHIVE ONE GMBH (i.L.) und der VAN PHIVE UG (i.L.). Die Eckert-Unternehmen sind im Grunde alle Gesellschafter Zwischenfirmen oder direkt nach Deutschland zurückverfolgbar, wo sie offenbar alle aus dem Immobiliensektor kommen. Sie alle haben mit Immobilienverwaltung und -Verkauf zu tun.[5]

Zuvor machte sich Eckert als Pokerprofi und Barkeeper einen Namen.[6] T-Online meldete im September 2020, dass ein Videobeitrag des Werbekanals Querdenken TV von Michael Vogt Eckert überzeugt hätte nach Zug in die Schweiz zu ziehen. Der Beitrag thematisierte Frank Kalotschke als vermeintlichen Fluchthelfer: "1001 Unternehmer flüchten in die Schweiz - ein Insider & “Fluchthelfer“ packt aus". Die Zuger Domizil Service GmbH von Kalotschke geriet 2019 in die Insolvenz.

Als Medizinlaie verbreitet Samuel Eckert extreme Aussenseiteransichten zu medizinischen Fragen. So engagiert er sich für die Universalbiologie, einem ausserwissenschaftlich diskutierten Plagiat der Germanischen Neuen Medizin des verstorbenen Antisemiten Ryke Geerd Hamer, und gibt sich als pauschaler Leugner sämtlicher Infektionskrankheiten zu erkennen. Eckert outet sich auch als Impfgegner.

Aktivitäten im Rahmen der Querdenken-Initiativen

Übersterblichkeit in Deutschland bis zur 30. Kalenderwoche 2020, die es laut Eckert nicht geben soll (Bevölkerung 65+)
Übersterblichkeiten in Europa der Jahre 2017 bis 2020 (Quelle: Euromomo)
Euromomo: Europa, nur Jahr 2020 bis zum 16. August

Eckert tritt regelmässig als Vortragsredner bei Veranstaltungen der Querdenken Initiativen auf. Er verbreitet bei Youtube seine Ansicht, dass es in Deutschland trotz der CoV-2 Pandemie keine Übersterblichkeit gegenüber den Vorjahren gegeben habe. Am 17. Mai 2020 veröffentlichte Eckert auf Youtube ein Video mit dem Titel „Statistisches Bundesamt widerlegt Merkel, Spahn, Wieler, Drosten & WHO! Lockdown ohne Grundlage?“. Blogger Eckert beruft sich auf Zahlen des Statistischen Bundesamts, und stellt dazu Berechnungen an, um damit zu behaupten, dass es in Deutschland im Jahr 2020 keine Übersterblichkeit im Vergleich zu den Vorjahren (2016 bis 2019) gebe. Die Datenbasis lässt aber den Schluss von Eckert nicht zu, da er eine irreführende Berechnung benutzt. Er zieht zur Berechnung auch Zeiträume hinzu, in denen es überhaupt keine Todesfälle durch Covid-19 in Deutschland gab. Ausserdem berücksichtigt er nicht die sehr schwache Grippewelle zu Beginn des Jahres 2020. Das Statistische Bundesamt zeigte auf, dass die Sterbefallzahlen im April 2020 deutlich über dem Durchschnitt der Vorjahre lagen, es also eine Übersterblichkeit gab.[7] Siehe dazu die Grafik rechts unten, die eine Übersterblichkeit in Deutschland belegt. Auf ganz Europa bezogen ist die Übersterblichkeit noch deutlicher erkennbar.

Als eine Art Besonderheit ist zu beobachten, dass Eckert bei Telegram eine Kampagne (Samuel Eckert Yougsters) speziell an Kinder und Jugendliche richtet. Die Gruppe ist geschlossen und daher von aussen nicht einsehbar.

Eckert stellt auch die Existenz des CoV-"Corona"virus in Frage und behauptet (wie Stefan Lanka) dass die Kochschen Postulate nicht erfüllt wären. Diese wurden jedoch lange Zeit vor Einführung der sehr viel präziseren gentechnischen Nachweismethoden aufgestellt (Beispiel: Nachweise von Genabschnitten, PCR-Technik), und daher spielen die Kochschen Postulate heute nur noch eine geringe Rolle. Die Postulate basieren auf den Überlegungen des Pathologen Jakob Henle um 1840. Ende des 19. Jahrhunderts wurden sie erst von Robert Koch, später von Kochs Schüler Friedrich Loeffler erneut formuliert und weiterentwickelt und sind somit mehr als 100 Jahre alt.

Eckert musste seine Predigertätigkeit für eine Adventisten-Freikirche beenden. Er hatte als Maskenverweigerer die Schutzmaske gegen das CoV-2 Virus in völlig unbiblischer Ansicht mit dem Antichristen in Verbindung gebracht, heisst es in einem Artikel bei t-online.[8] Zudem spricht sich die Gemeinde für Schutzmassnahmen gegen das Virus aus. Auch hatte er in Frage gestellt, dass in Mexiko 275 Adventisten an Covid-19 starben. Nach Eckert könne kein Christ eine Schutzmaske tragen, da: "Die Bibel spricht auch an keiner Stelle von Ansteckung." Die Pandemie beschreibt er katastrophistisch als kommenden Brand der die Welt heimsuche.

Im Nachgang zu einer Querdenken Initiativen - Demonstration am 1. August 2020 in Berlin behauptet Eckert dass die Teilnehmerzahl bei über einer Million Menschen gelegen habe. Nach Angaben der Polizei lag die Teilnehmerzahl aber nur bei rund 30.000.

Pseudomedizinische Ansichten, Projekt Corona-Fakten und Jorge Berg

Auf seinem Telegram-Kanal leugnet Eckert wiederholt die Existenz des CoV-2 Virus und gibt sich als Impfgegner zu erkennen. Auf diesem eigenen Telegram-Kanal bewirbt Eckert wiederholt einen anonym betriebenen Kanal bei Telegram mit Namen Corona-Fakten. Als Betreiber wird ein JorgeB87 (Jorge Berg) angegeben. Über diesen Kanal werden mehrere Aussenseiteransichten zu medizinischen Fragen verbreitet, speziell zu Infektionskrankheiten und ihre Erreger. Ebenso wird ein unklar definiertes Konzept einer so genannten Universalbiologie verbreitet. Bei der Universalbiologie handelt es sich um eine verschleiernde Neubezeichnung der Germanischen Neuen Medizin des verstorbenen Antisemiten Ryke Geerd Hamer. (siehe auch Artikel Plagiate und Nachahmer der Germanischen Neuen Medizin sowie Opfer der Germanischen Neuen Medizin) Ausdrücklich beruft man sich dabei auf die GNM-Heilpraktikerin Ursula Homm, eine "The Veritas Group" sowie auf den Virenleugner Stefan Lanka als Quellen. Lanka gehört zu einer kleinen Gruppe, die pauschal die Existenz von Infektionskrankheiten ablehnt.

Interessanter Weise betreibt Eckert gleichzeitig eine eigene Webseite samueleckert.net, die eine eigene gleichnamige Unterseite "Corona-Fakten" aufweist. Auf dieser Unterseite verbreitet Eckert mit den gleichen Texten die ausserwissenschaftlichen Erzählungen und Verschwörungstheorien, wie sie von dem unbekannten "JorgeB87" (Jorge Berg) über den gleichnamigen Telegram-Kanal Corona-Fakten verbreitet werden. Zu erfahren ist in polemischen Tonfall beispielsweise dass der deutsche Virologe Christian Drosten ein "Wissenschaftsbetrüger" und "Schwerverbrecher" sei.[9] Über seine eigene Webseite verbreitet Eckert dass es "Kräfte" gebe, die in der Lage seien "die komplette Virologie in das Reich der Verdammten zu schicken". Diese Ansicht begründet Eckert mit der nirgends definierten Theorie Universalbiologie. Sie wird von Medizinlaie Eckert mangels Fakten herangezogen um die Existenz von Infektionskrankheiten und von Viren zu leugnen. Zitat:

..Der Grund dafür, warum der Plan der Hintermänner alle 2 Jahre wieder funktioniert, ist der, dass selbst die, die für Aufklärung sorgen, sei es ein Bhakdi, Mölling, Kämmerer oder Wodarg und Co. immer noch von existenten Viren sprechen, welche nicht existieren. Fragt man diese nach den wissenschaftlichen Beweisen eines krankmachenden Virus, bei denen nach dem wissenschaftlichen Regelwerk gearbeitet wurde, zu dem auch die notwendigen Kontrollexperimente gehören, kommt entweder gar nichts oder Publikationen, die den wissenschaftlichen Kriterien nicht genügen. Und genau hier haben wir ein Problem..
..Es bringt nicht viel, denn es ist nur eine Zeitverschiebung auf nächstes Jahr, bei dem diese Hintermänner einfach ein neues Virus behaupten werden, so wie sie es immer und immer wieder tun und getan haben. Von BSE zur Vogelgrippe, über Schweinegrippe, Ebola, Zika und heute SARS-CoV-2. Wer hat die Kraft, diese Märchen jedes Jahr erneut zu entkräften? So viele Lockdowns überleben wir nicht!..

Zur Begründung der angeblich nicht existierenden Viren verweist Eckert nicht auf seriös zu nennende Quellen oder Literatur, sondern auf die private Webseite "wissenschafftplus" von Stefan Lanka, der laut Eckert "einen der wichtigsten Meilensteine für die Menschheit" gesetzt habe.

Die enge Verbindung von Samuel Eckert und dem Pseudonym "JorgeB87" wird durch eine Telegram-Mitteilung vom 20. September 2020 ersichtlich:

@Corona_Fakten braucht das Land!
❗️👉 Lieber Dr. Poland, wenn Sie dieses sehen: Bitte kontaktieren Sie entweder mich [Jorge-CoronaFakten], oder Samuel Eckert für eine Zusammenarbeit
Jorge Berg von CoronaFakten: coronafaktenoriginal[ät]gmail.com
Samuel Eckert: info[ät]samueleckert.net! Danke!

JorgeB, der ein Paypal-Konto unter dem Namen Jorge Berg führt, gibt im Telegram-Kanal "Corona-Fakten" nur sehr wenig über sich selbst preis. Glaubt man seinen Angaben, so handelt es sich bei Jorge Berg um einen Angestellten aus Hamburg, der sich bereits seit einiger Zeit mit "Universalbiologie" befasse. Gleichzeitig sei er Gegner einer "Schulmedizin", die abzuschaffen sei, weil sie auf "5000 Hypothesen" basiere. Auch wird von ihm die Existenz von Infektionskrankheiten geleugnet. Dies entspricht der Denkweise von Anhängern der Germanischen Neuen Medizin und den daraus abgeleiteten Plagiaten und Varianten. In seinen Ausführungen wird schnell erkennbar dass es sich nicht um einen Wissenschaftler handeln kann. Der Gruppe Anonymous gelang es im September 2020 die tatsächliche Identität von Jorge Berg in überzeugender Weise aufzudecken.[10] Demnach handelt es sich um einen hamburger Medizinlaien, "Senior Consultant" bei einer Beratungsfirma für Microsoft ERP- und CRM-Produkte (Cosmo Consult GmbH) mit tatsächlichen Namen Jorge Berg. Die Anonymous-Gruppe verglich ein Profilbild bei Xing mit einem Ausschnitt aus einem Video, in dem kurz die Hand und die gleiche Armbanduhr zu sehen sind. Der IT-ler Berg zeigt in den YouTube-Profilen Videos über Stefan Lanka und von Kla TV des Sektenpredigers Ivo Sasek. Anonymous schreibt zusammenfassend:

..Fassen wir mal zusammen:
Samuel Eckert, derzeit mit "The Big Corona Info Tour" on the road, propagiert auf seiner Website Universalbiologie, Coronaleugnung und "Viren existieren nicht"-Geschwurbel, wissenschaftlich verbrämt durch "Corona Fakten" Artikel, geschrieben von JorgeB, Jorge Berg, Software-Entwickler und -Consultant aus Hamburg mit eigenem Telegram-Kanal "corona_fakten". Eckert, der sich schon als "Hobby-Virologen" bezeichnete, verlässt sich dabei auf Berg, denn im Video mit Professor Tanner ist es immer Berg, der von Eckert fragend angeschaut wird, wenn es thematisch in die Tiefe geht.
Beide sammeln Spenden ein, beide sind der Auffassung, sie würden immer wieder Virologen in Bedrängnis bringen. Beide propagieren, es sei total ungefährlich, keine Maske zu tragen, denn das Virus gäbe es gar nicht. Es gäbe überhaupt keine Viren. Völligen Laien stellen die beiden also ein gerüttelt Maß an Halb- und Falschwissen entgegen. Das hat leider seine Wirkung bei über 50K Mitgliedern im Kanal corona_fakten und nochviel mehr Followern bei Eckert..
..Samuel Eckert ist der "Posterboy" von Querdenken, schrieb ein Journalist neulich. Er ist laut, nervig, omnipräsent. Wenn der reitende Berg sein wissenschaftlicher Hintergrund ist, dann ... ja dann ... wird es gefährlich. Richtig gefährlich. Vor allem, wenn sowohl in Eckerts als auch in der "Corona Fakten"-Gruppe Minderjährige rekrutiert werden..
Okay, das Interesse des Kollektivs ist geweckt - Welcome to OpTinfoil, Samuel Eckert!
[11]

Am 29. September 2020, einen Tag nach der Berichterstattung durch die Gruppe Anonymous, kündigte "Jorge" an, die Diskussions-Seite des Kanals "Corona-Fakten" zu schliessen.

Eckert gab im Oktober 2020 bekannt, dass das für Spenden genutzte Konto seiner Ehefrau gekündigt worden sei. Er ruft seitdem zu anonymen Bitcoin-Spenden auf.

Galerie

Zitate

  • Als Christ lebe ich nach dem Grundsatz, ein Diener der Wahrheit zu sein.

Zitate zu Samuel Eckert

  • "Ich bezeichne Samuel Eckert als "Verschwörungsprediger", da er Verschwörungsmythen zur Covid19-Pandemie nicht nur verbreitet, sondern predigthaft verbreitet. Wie zum Beispiel der OCG-Sektengründer Ivo Sasek auch nutzt Eckert dabei die Grenzen zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz, um sich juristischen Folgen seines Tuns möglichst zu entziehen."[14]

Weblinks


Quellennachweise

  1. https://twitter.com/i/status/1289958935974170625
  2. https://www.0x8000.de/2020/09/28/corona-truther-samuel-eckert/
  3. SaMira Family Office GmbH, Chamerstr. 176, CH-6300 Zug
  4. HFO Invest GmbH, ‍General-Guisan-Strasse 6, CH-6300 Zug
    Geschäftsführer: Samuel Eckert
  5. https://anonleaks.net/2020/optinfoil/eckerts-firmen-knack-dir-den-gipfel-der-geldfluesse/
  6. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_88633476/samuel-eckert-von-querdenken-geht-mit-bodo-schiffmann-im-luxusbus-auf-corona-info-tour.html
  7. https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen.html
  8. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_88633476/samuel-eckert-von-querdenken-geht-mit-bodo-schiffmann-im-luxusbus-auf-corona-info-tour.html
  9. Zitat Webseite samueleckert.net: ..Es handelt sich bei dieser Geschichte, um den Wissenschaftsbetrüger Prof. Christian Drosten, den ehrlichen Wissenschaftler Prof. Sucharit Bhakdi, welcher selbst, wie viele andere, Opfer einer Fehlentwicklung in der Medizin ist, und einen Wissenschaftler, welcher von vielen nicht genannt wird, von vielen absichtlich gemieden wird, obwohl er einen der wichtigsten Meilensteine für die Menschheit gesetzt hat. Es handelt sich um Dr. Stefan Lanka, den Gewinner des Masernprozesses. Mein Anliegen mit diesem Artikel ist es nicht, irgendjemanden zu diskreditieren, oder seine Arbeit zu schmälern, mit Ausnahme von Prof. Drosten, diesem müsste mit sofortiger Wirkung sein Titel aberkannt werden. Prof. Drosten ist in meinen Augen ein Schwerverbrecher, der aus gutem Grund mehrfach angezeigt wurde..
  10. https://rentry.co/22601-smeckberg
  11. https://rentry.co/22601-smeckberg
  12. https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.im-stream-mit-rechtsaussen-wie-nah-sich-querdenker-und-rechtsextreme-sind.769c93ef-8d0f-4721-a14e-032125599306.html
  13. https://www.merkur.de/politik/ganze-grausamkeit-2972659.html
  14. Religionswissenschaftler Dr. Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter des Landes Baden-Württemberg