Adrenochrom

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verbreitung über den iranischen Multiplikator "Freigeist Forum Tübingen". In Anlehnung an Q-Anon wird über eine angebliche Kinderbefreiung durch Donald Trump phantasiert (Bild: Freigeist Forum Tübingen, 2.4.2020)
Beispiel der Verbreitung der Adrenochrom-Verschwörungstheorie im Umfeld der Q-Anon-Bewegung in den USA unter Bezugnahme auf die Coronavirus-Epidemie 2020. Zu sehen ist das Lazarettschiff Mercy, in dessen Nähe eine Lokomotive zum Entgleisen gebracht wurde.
Xavier Naidoo als Verbreiter der Adrenochrom Verschwörungstheorie (März 2020[1])
Adrenochrom als Thema auf der anonymen rechtsextremistischen Webseite von Neue Gemeinschaft von Philosophen / Albert Schweitzer Kreis im April 2020
Robert David Steele bei Veterans Today
Festnahme von jugendlichen Einwanderern aus Mexiko durch die US Border Patrol 2018. Kinder werden zwangsweise von ihren Eltern getrennt. Derartige behördliche Trennungen sind nicht Thema kursierender Verschwörungstheorien, da sie Realität sind.

Adrenochrom (auch Adraxon, engl. Adrenochrome, Summenformel C9H9NO3) ist ein rötliches Stoffwechselprodukt des Adrenalin, um die sich zahlreiche Verschwörungstheorien zu Kindesmissbrauch und Ritualmorden gebildet haben.

Durch Rückgriff auf die überholte Fehleinschätzung[2] der Substanz als psychoaktiv, erlangte Adrenochrom eine gewisse öffentliche Bekanntheit. Insbesondere durch das Buch "Fear and Loathing" in Las Vegas von Hunter S. Thompson - beziehungsweise dessen Verfilmung, sowie durch das Lied Adrenochrome der britischen Band The Sisters of Mercy, erschienen auf der B-Seite der Body-Electric-EP von 1982. Auch in Dämonen der Vergangenheit der Krimiserie Lewis – Der Oxford Krimi, sowie in dem Hollywood Thriller From Hell spielt die Substanz als Droge eine Rolle.

Hinweis: auf der Diskussionsseite dieses Artikels sind einige der typischen Reaktionen von Lesern dieses Artikels zu sehen, die das Projekt Psiram erhält.

Chemie

Adrenochrom gehört zur chemischen Gruppe der Aminochrome. Es bildet sich sowohl im menschlichen Körper in geringen Mengen, wie auch an der Luft, wenn Adrenalin oxidiert. Es ist an der Bildung des Hautpigments Melanin beteiligt. An der Luft zerfällt Adrenochrom sehr schnell wieder in andere Substanzen, wenn es nicht entsprechend gelagert wird. Im Körper wird es durch das Enzym Glutathion-S-Transferase mit Glutathion konjugiert und abgebaut. Adrenochrom kann durch Oxidation von Adrenalin mit Silber(I)-oxid (Ag2O) erzeugt werden.

Die überholte Adrenochrom-Hypothese

Eine Zeit lang wurde die so genannte "Adrenochrom-Hypothese" diskutiert, wonach Adrenochrom für Symptome der Schizophrenie verantwortlich sei. Demnach löse Adrenochrom Halluzinationen und Schizophrenie-ähn­liche Zu­stän­de aus. Diese Theorie ist inzwischen verworfen worden.[2]

Verschwörungstheorien um Adrenochrom

Um die Substanz Adrenochrom ranken sich Verschwörungstheorien, die über verschiedene Internetmultiplikatoren verbreitet werden. Die Theorien sind in rechtskonservativen Kreisen populär und setzen die Traditionen ähnlicher Verschwörungstheorien fort, die teilweise seit Jahrhunderten bekannt sind. Dazu gehören die antisemitischer Ritualmordhypothesen, vom Kinderblut trinkenden Juden, Pizzagate und den Kindesmissbrauch-Fakes. Allgemein gilt Kindesmissbrauch, Verschwörungstheorien über den Kinderhandel durch Jugendämter und Körperverletzungen an Kindern als besonders verabscheuungswürdige kriminelle Handlungen, die stark emotionalisieren. Zu beobachten ist regelmäßig, dass die entsprechenden Fakes, bei denen Kinder als Opfer eine Rolle spielen, in politisch motivierten Kampagnen gegen "Andersdenkende" eingesetzt werden. Dazu werden die Fake-Geschichten mit Gegnern eigener Überzeugungen spekulativ ins Gespräch gebracht (guilt by association) oder direkt beschuldigt.

Durch mehrfache Wiederholungen soll die eigene Ablehnung von Verbrechen wie Kindesmissbrauch auf die spekulativ Beschuldigten ausgedehnt werden. In den USA sind es stets Politiker der demokratischen Partei oder Trump-Gegner, die beschuldigt werden. In Europa waren es beispielsweise EU-Politiker wie Juncker oder Barroso. Das gleiche Vorgehen ist auch bei Rassisten und Antisemiten zu beobachten. Typisch ist das Vorgehen von Janett Seemann und die Geschichten von Jessie Marsson mit Jo Conrad als Multiplikator mit seinem "Bewusst.TV". Tatsächliche Trennungen der Kinder von ihren Eltern, wie sie an der mexikanisch-US-amerikanischen Grenze dokumentiert praktiziert werden, sind nicht Thema der Verschwörungstheorien. (siehe: FEMA Verschwörungstheorien)

Ausgangspunkt sind seit Sommer 2017 Behauptungen des amerikanischen Verschwörungsideologen Robert David Steele, der in der Vergangenheit absurde Verschwörungstheorien aufstellte. Steele behauptete in einem Youtube-Video "CIA Insider: Pedophilia Is Only the Gateway, Vampirism Is The Destination", dass Kinder gefoltert werden, damit bei ihnen hohe Adrenalinspiegel auftreten. Danach würde den Kindern Knochenmark entnommen, welches Adrenochrom enthalte. Auch sei es in satanistischen "elitären" Gruppe Brauch, Blut von Kindern zu trinken, um sich daran zu berauschen. Auch Jugendbehörden seien Teil eines global operierenden Netzwerks, die Eltern den Kindern wegnehmen, um sie an Pädophile zu verkaufen.

Der deutsche Daniel Prinz verbreitet seit September 2018 unbelegte Verschwörungstheorien zu Adrenochrom, so auch in seinem Buch "Wenn das die Menschheit wüsste". Prinz behauptet, dass heimlich Kinder entführt und rituell ermordet werden. Ziel sei es, aus ihrem Blut Adrenochrom zu entnehmen, da die Substanz dazu geeignet sei, bei älteren Menschen einen verjüngenden Effekt im Sinne des "Anti Ageing" zu bewirken. Was Prinz aber verschweigt ist, dass es keinen Nachweis für die Behauptung gibt, dass Adrenochrom einen Anti-Ageing Effekt bewirkt. Auch ist unklar, warum Adrenochrom nur bei Kindern vorkommen soll. Zudem lässt sich die Substanz aus Adrenalin synthetisch herstellen.

Xavier Naidoo beteiligte sich 2020 ebenfalls an der Verbreitung von Adrenochrom-Hypothesen.

Zu den Multiplikatoren im Internet gehört das anonym betriebene Gloria TV. Die Firma Intergate Blog Safe aus dem hessischen Beerfelden[3] beteiligt sich mit ihrer Webseite Liebeistleben ebenfalls an der Verbreitung, genauso wie das aus dem Iran anonym betriebene Freigeist-Forum Tübingen, welches Texte in fehlerhaftem Deutsch verbreitet.[4] Zuvor war zur Verschleierung als Verantwortlicher des Freigeist Forum Tübingen der DEURU Impresservice von Peter Böring aus Uruguay genannt worden. Der eigentliche Betreiber scheint Rasmin Banedj-Schafii zu sein.

Auch Watergate TV und Eva Maria Griese greifen völlig unkritisch das Thema Adrenochrom auf. Im Sinne der Q-Anon - Anhänger wird unterstellt, der amerikanische Präsident Donald Trump setze die amerikanische Armee ein, um angeblich Hunderttausende gefangen gehaltene Kinder zu befreien. Diese würden sich auf den beiden Hospitalschiffen Mercy und Comfort befinden, die anlässlich der Covid-19 Pandemie zum Einsatz kommen. Hintergrund ist aber nicht nur die Covid-19 Pandemie, sondern auch die in den USA auf Entsetzen gestoßene Praktik der amerikanischen Grenzschützer, Kindern von illegalen Einwanderern und Flüchtlingen aus Mexiko von ihren Eltern zu trennen. Aber genau diese tatsächlich gut dokumentierte Praxis der Trennung von Eltern und Kindern in den USA wird nicht thematisiert.

Robert David Steele

Robert David Steele (Vivas) (geb. 16. Juli 1952 in New York City) ist ein amerikanischer Rechtsaktivist, Verschwörungsideologe und Autor. Steele ist Gründer der Firmen Open Source Solutions Inc.[5], der Open Source Everything (OSE Inc.) und der Golden Candle Society. Er bewarb sich 2012 als Kandidat zum US-Präsidenten für die Reform Party. Er war von 1988–1992 Mitglied eines Geheimdienstes der Marine Corps Intelligence. Er vertritt unter anderem die Ansicht, dass amerikanische Geheimdienste privatisiert werden sollten. Später entwickelte er sich zum Autor. Seine Werke werden zumeist im Eigenverlag OSS herausgegeben. Steele erscheint in einigen Dokumentationen, so bei französischen Filmemachern und beim National Geographic Channel. Er ist beim Earth Intelligence Network tätig. Ein angelegter Eintrag in der Wikipedia wurde am 1. März 2018 gelöscht.

Er ist Autor bei der rechten Epoch Times, bei Globalresearch sowie bei Veterans Today und ließ sich von Alex Jones und dem russischen Staatssender RT interviewen. Er ist Befürworter von Verschwörungstheorien um den 11. September 2001. In einer Sendung mit Alex Jones sagte er:

"Ich bin mir absolut sicher, dass das WTC Gebäude Nr.7 durch eine kontrollierte Sprengung zum Einsturz gebracht wurde und dass meiner Meinung nach dieser Fall nicht ordnungsgemäß untersucht wurde. Es ist nicht möglich, dass dieses Gebäude ohne eine kontrollierte Sprengung eingestürzt ist."

Ebenso bei Alex Jones behauptete er am 29. Juni 2017, dass die amerikanische Regierung eine Kolonie auf dem Mars gebaut hätte, auf der Kinder als Sklaven in Gefangenschaft gehalten werden, die zuvor gekidnappt worden seien und 20 Jahre gebraucht hätten, um mit Hilfe der NASA den Mars zu erreichen. Auf dem Mars würden die Kinder terrorisiert, um hohe Adrenalinwerte zu erzeugen. Dann würden bei ihnen Knochenmark und Körperteile "geerntet" um ein Wachstumshormon als Mittel gegen das Altern zu erhalten.[6] Die NASA sah sich genötigt, dies zu dementieren.[7] Interessanter Weise ist US-Präsident Donald Trump auch Zuschauer bei Alex Jones. 2019 behauptete er, dass der [Anschlag auf zwei Moscheen in Christchurch 2019] durch den Mossad geplant wurde. Seine Ansichten wurden von antisemitischen Webseiten und von Al Manar weiterverbreitet.

Im Februar 2020 behauptete er, dass die COVID-19 Pandemie 2020 durch das Coronavirus SARS-2 CoV-2 nicht existieren würde, es handele sich um eine gefakte Pandemie ("fake pandemic"). Ursache der Erkrankungen sei hingegen Elektrosmog von 5G-Mobilfunknetzen, die insbesondere von Satelliten im Weltraum aus gesendet würden. Ziel sei es, einen digitalen Impfstoff zu verabreichen, der die Identifizierung von Menschen ermögliche.

Galerie

Siehe auch

Weblinks


Quellennachweise

  1. https://www.rollingstone.de/weinender-xavier-naidoo-entfuehrungssekte-kannibalismus-ritualmorde-1930765/
  2. 2,0 2,1 Mills, J. A. (2010). Hallucinogens as hard science: The adrenochrome hypothesis for the biogenesis of schizophrenia. History of Psychology, 13(2), 178–195. doi:10.1037/a0019394
  3. Intergate Blog Safe, Odenwaldstrasse 11, D-64743 Beerfelden Hessen
  4. Freigeist-Forum-Tübingen www.freigeist-forum-tuebingen.de Impressum. Verantwortlich für den Inhalt dieser Website im Sinne des § 6 MDStV: Hossein : Magsoudi ,01152 Kuhpar, Kelardasht, Masandaran, Iran
  5. oss.net
  6. https://www.space.com/37366-mars-slave-colony-alex-jones.html
  7. https://www.chip.de/news/Kindersklaven-auf-dem-Mars-NASA-gibt-offizielles-Statement-ab_118031647.html