Mysteries

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
unkritische Verbreitung der absurden Chemtrail-Verschwörungstheorie bei Mysteries (2021)
Mysteries.jpg

Mysteries ist ein im deutschen rechten Kopp Verlag erscheindes Magazin, welches bis 2019 vom Autor Luc Bürgin in seinem Basler Mysteries Verlag[1] erschien. Mysteries erscheint zweimonatlich bei Kopp unter der Federführung von Andreas von Rétyi. Nach Angaben von Bürgin betrug die Auflage 34.500 Exemplare. Mysteries erschien erstmalig Anfang 2004.

Themen

Beispiele: Adrenochrom, Chemtrail, Morgellonen, Bilderberger oder 9/11

Artikelüberschriften sind zumeist als scheinbare, seriös aussende Fragen formuliert und lauten dann beispielsweise: "Einstein und Roswell: Sah das Physikgenie die Aliens?" "Der Chronovisor: Eine Zeitmaschine im Vatikan?" "X-Akte Chemtrails: Militärische Geheimprojekte?" "Geheime UFO-Basis in Mexiko" "Geheimbund der Neun: Sie hüten das gefährlichste Wissen der Welt" "Unheimliche Morgellons – Den »lebenden Fasern« auf der Spur" "Das Symbol der Macht – Der »Große Neustart« der Welt" "UFO-Trümmer existieren! Sensationelle Enthüllungen" "Durch Corona zur Neuen Weltordnung" "UFO-Wendepunkt 2020: Die Wahrheit kommt ans Licht!" "Faktencheck Adrenochrom – Die Droge der Eliten - mit Faktencheck von Marcel Polte" "Die 5G-Bedrohung" "Marsleben längst entdeckt – NASA-Lüge entlarvt?".

Siehe auch

Weblinks

  • mysteries-magazin.com (mit Weiterleitung zum Kopp Verlag)

Quellennachweise

  1. Mysteries Verlag Luc Bürgin, Gundeldingerstrasse 175, 4053 Basel