Human Connection

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typisches schematisches Bild auf der Webseite des Projekts Human Connection
Human Connection 2.jpg
Human Connection Abstimmung.jpg
Maskottchen Horni

Human Connection (HC, Das gemeinnützige soziale Netzwerk, das jedermann jeden Tag dazu einlädt, positiv zu denken und Gutes zu tun!) ist ein deutschsprachiges im Entstehen befindliches Internetprojekt des deutschen Unternehmers Dennis Hack. Human Connection wird als Alternative zu bekannten sozialen Netzwerken wie facebook, VK, Terminal, Signal, Disapora und anderen vergleichbaren Internetdiensten bezeichnet. Mit Stand von November 2018 ist eine Nutzung kostenpflichtig. Wer Human Connection nutzen will, muss entweder eine Spende leisten oder ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen.

Das Projekt wurde bereits 2012 von Dennis Hack gegründet.

My Name is Dennis Hack and I founded Human Connection in 2012 to support all people and organizations across the world who work for positive change.

Im ersten Halbjahr 2016 erschien eine entsprechende Webseite, auf der zur Mitarbeit und zu Spenden aufgerufen wurde. Das eigentliche Human Connection sollte ursprünglich im Herbst 2017 starten.[1] Mit Stand von November 2018 sollen mittlerweile 500.000 € an Spenden eingegangen sein. Von Hack sollen 400.000 € stammen.[2] Hack soll drei festangestellte Mitarbeiter sowie über hundert ehrenamtliche Programmierer bei Human Connection beschäftigen.

Eine nennenswerte Rezeption in Medien war im November 2018 nicht erkennbar. Einzig die Blätter Der Teckbote aus der Umgebung des Begründers Hack widmete dem Projekt im Jahre 2017 einen Artikel "Facebook für Weltverbesserer" sowie auch Lift - Das Stuttgartmagazin.

In der deutschsprachigen Trutherszene wurde das Thema Human Connection mehrfach zum Anlass für Interviews und Gespräche mit Dennis Hack. Zu nennen sind hier Kulturstudio, Nuoviso und KenFM von Ken Jebsen. Die fehlende Thematisierung in den Medien des noch nicht fertigen Projekts wurde bei dieser Gelegenheit werbewirksam als "Unterdrückung" bezeichnet. Werbend setzten sich auch Daniele Ganser, Paul Schreyer, Hermann Ploppa, Ken Jebsen und Dirk Pohlmann sowie der russische Staatssender Sputnik für das Projekt ein.[3]

Projekt Human Connection

Human Connection wird als eine Art Mischung aus Facebook, Wikipedia, Pinterest, Spendenplattform und Consumer Portal beschrieben. Offizieller Betreiber ist die "Human Connection gemeinnützige GmbH" mit ihrem Geschäftsführer Dennis Hack.[4]

"Wahrheit" per Abstimmung: das interne Kommunikationssystem von Human Connection soll nach eigenen Angaben über einen eigenen Schutz vor "Unwahrheiten" verfügen. Benutzer können bei Themen auf einen "Versus"-Button klicken und erfahren dann die Meinungen anderer Benutzer zum Thema. Dem Zufall wird demnach ein Vorrang verschafft gegenüber etwaigen Konsensfindungen von Experten oder der aus seriösen Quellen abgeleiteten Faktenlage zum Thema.

Mitteilungen an Nutzer sollen auch gefiltert werden:

"Hatte der Nutzer einen harten Tag, klickt er beim Stimmungsfilter auf einen lachenden Smiley und bekommt nur noch Beiträge zu sehen, die von den Nutzern mit „lustig“ markiert wurden. Möchte er sich über Politik informieren, filtert er sich nur politische Beiträge heraus. Die Zeit, die der User im sozialen Netzwerk verbringt, verringert sich. Bei Facebook ist es gewollt, unendlich durch den Newsfeed zu scrollen, damit der Konsument möglichst viel Zeit im Netzwerk verbringt und somit möglichst viel Werbung zu Gesicht bekommt."

Trolle sollen laut Hack durch ihr Verhalten erkannt werden: wenn sie etwa nur kommentieren und nicht selbst posten. Zensur solle es bei Human Connection nicht geben, gab Hack im Oktober 2017 bei Nuoviso bekannt.

Die Webseite führt aus: "Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit."

Dennis Hack

Dennis Hack ist ein Unternehmer aus der Stadt Weilheim am Teck. Dort führt er das Unternehmen Eurotramp, welches Trampolins herstellt.

Hack ist Betreiber mehrerer Internetdomains:

  • humanconnection.org[5]
  • spülgel.de[6] Auf dieser Webseite findet sich beispielweise eine Alternative Kanalliste zu den Mainstream-Müllpropaganda-Medien. Genannt werden als vorbildliche Kanäle ("Hier findet ihr Seiten, welche von uns regelmäßig besucht werden und wir im großen Ganzen für GUT befinden") unter anderem Human Connection, Propagandaschau, Kopp-Verlag, Neopresse, KenFM, Nuoviso, Netzfrauen, Nachdenkseiten, Freiwilligfrei und Neue Rheinische Zeitung.
  • propagandaschau.net. Diese Webseite wurde am 10. Juli 2014 von Dennis Hack in Weilheim am Teck registriert und enthält seit 2014 keinen Inhalt. Offenbar handelt es sich um eine Reserve-Domain der anonym betriebenen Propagandaschau. Eine Verbindung zu Propagandaschau wird auch dadurch ersichtlich, dass die Webseite Spülgel den Besuch von Propagandaschau empfiehlt.

Weblinks

Quellennachweise

  1. https://www.teckbote.de/nachrichten/lokalnachrichten-weilheim-und-umgebung_artikel,-facebook-fuer-weltverbesserer-_arid,200123.html
  2. https://stzn.atavist.com/facebook-in-freundlich
  3. https://de.sputniknews.com/panorama/20171206318572603-neues-netzwerk-stellt-facebook-in-den-schatten/
  4. Human Connection gemeinnützige GmbH, Bahnhofstr. 11, D-73235 Weilheim / Teck
    Kontakt Tel.: +49 151 / 43 80 42 22 E-Mail: info@human-connection.org
    Geschäftsführer Dennis Hack
  5. Domain Name: HUMANCONNECTION.ORG
    Registrar URL: https://www.epag.de
    Updated Date: 2017-10-23T08:29:03Z
    Creation Date: 2014-01-07T15:19:42Z
    Registry Expiry Date: 2018-01-07T15:19:42Z
    Registrar: EPAG Domainservices GmbH
    Registrant Name: Dennis Hack
    Registrant Street: Am Wasserrain 5
    Registrant City: Weilheim an der Teck
    Registrant Phone: +49.1719966772
  6. spuelgel.de, Am Wasserrain 5, D-73235 Weilheim an der Teck
    Verantwortlicher
    Dennis Hack
    E-Mail: redaktion@spuelgel.de