Akademie der Denker

Akademie der Denker Maximilian Ruppert.jpg
Maximilian Ruppert mit Milena Preradovic (Reitschuster, 2022)
Maximilian (Max) Ruppert mit Andreas Popp (in Video von Wissensmanufaktur, April 2022). Andreas Popp steht der Reichsbürgerbewegung nahe und ist mit Eva Herman liiert
Max Ruppert und unkritischer Anhänger von Verschwörungstheorien um den 11. September 2001 (Youtube, Juli 2022)
geplante Redner (Bild: Akademie der Denker, September 2022)

Die Akademie der Denker ist eine private Initiative der Ingolstädter Firma "Akademie für freie Wissenschaften UG"[1], die im Mai 2022 von Maximilian Ruppert als Geschäftsführer gegründet wurde[2], und als Bildungseinrichtung präsentiert wird. Der Ingolstädter promovierte Ingenieur Maximilian (Max) Ruppert (geb. 1972) ist Professor an der Technischen Hochschule in Ingolstadt[3], und war dort bis Anfang 2022 Studiengangsleiter für Wirtschaftsingenieurwesen. Zuvor war er in der Automobilindustrie und als Geschäftsführer der csi entwicklungstechnik tätig. Maximilian Ruppert ist auch Autor beim Blog Rubikon. In einem Videointerview von April 2022 mit Milena Preradovic[4] gab Ruppert an, auf Grund einer "abweichenden Corona-Meinung" unter Druck geraten zu sein, und bezieht sich dabei offenbar auf sein universitäres Umfeld.

Bei Youtube verbreitet Ruppert unter "Akademie der Denker" Kurzvideos, in denen er eigene private Ansichten als Truther und Anhänger von Verschwörungstheorien präsentiert. So sei er überzeugt, dass der Al-Qaida Terrorangriff auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001 ein "Fake" sei. Medien würden zu diesem Thema Fake-News verbreiten, ist sich Ruppert 21 Jahre später, im Juli 2022 sicher. Er positioniert sich auch als engagierter Gegner von Faktencheckern und von ihm verhassten "Fakenews-Jägern". Hochachtung hingegen empfinde er für "rotzfreche Lümmel", die etwa die Frage stellten ob die Erde eine Scheibe sei oder ob es eine Freie Energie gebe, und der bislang nicht widerlegte Energieerhaltungssatz der Physik gelte.[5] Ruppert trat mit Harald Walach bei "Club der klaren Worte" von Markus Langemann[6] auf.

Seine Akademie der Denker sieht er als einen geschützten Ort, „an dem der Geist der Freiheit wirkt“, eine freie Meinungsäußerung gelte und abweichende Meinungen nicht nur geduldet, sondern im Sinne von Wissenschaft auch gefordert seien. Im Eigenverständnis heisst es auf den Webseiten der Akademie der Denker (Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Wir sind von der Anziehung der Gleichart – eines der Schöpfungsgesetze – überzeugt und vertrauen darauf, dass wir gefunden werden. Schritt für Schritt zu einer akademischen Gemeinschaft braucht die Akademie-der-Denker Qualität, nicht Quantität, und vor allem auch Geduld...Auf der Suche nach Wahrheit erlangt jeder ganz individuelle Erkenntnisse. 3. Es gibt keine Denkverbote und das Selbstdenken ist uns sehr wichtig. Nur so ist ein offener Diskurs möglich. Für uns sind das wesentliche Säulen für echte Wissenschaft und für die Freiheit der Lehre.

Ruppert und seine nicht genannten Unterstützer zeigen eine Sorge vor "Störungen", denn es heisst:

unsere Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten statt. Die meisten aktuell online bzw. „hybrid“. So möchten wir aus beiden „Welten“, Online und Präsenz, das jeweils Beste machen. Darüber hinaus wäre ein einziger Ort auch zu anfällig für Störungen.

Angebote und genannte Vortragsredner

Die Akademie für freie Wissenschaften UG bietet unter dem Namen Akademie der Denker kostenpflichtige "Lehrangebote nach dem Vorbild eines Studium Generale" an. Angeboten werden Online-Vorträge, "hybrid Vorlesungen" (wahlweise online mit Zoom, oder in Präsenz an verschiedenen Orten) und Online-"Ringvorlesungen" mit Zoom. Angekündigt werden auch hybride Seminare an ausgewählten Samstagen. Einen festen Ort im Sinne einer Hochschule oder eines Campus scheint nicht zu existieren. Kunden erwerben mit den Kursen "Zertifikate" der Firma Akademie für freie Wissenschaften UG, die in den AGB als "Teilnahmebestätigung" bezeichnet werden. Dazu heisst es:

Wer das Studium Generale erfolgreich, das heißt mit individueller Abschlussarbeit, absolviert, bekommt ein Zertifikat. Das ist allerdings kein staatlich anerkanntes Dokument...Uns ist bewusst, dass Krankenkassen, Versicherungen und Behörden einen offiziellen Studiennachweis verlangen. Diesen dürfen wir nicht ausstellen. Einige unserer Studenten sind an öffentlichen Universitäten eingeschrieben und bekommen dort die erforderlichen Nachweise.

Zur Auswahl der Vortragenden heisst es:

An der Akademie-der-Denker lehren Persönlichkeiten, die es sich gut überlegt haben und ihrem eigenen Anspruch auf Freiheit der Lehre Ausdruck geben wollen. Auf staatlich akkreditierte Auswahlverfahren verzichten wir bewusst. Bei der Auswahl unserer Dozenten sind zwei Kriterien besonders wichtig: Erstens das Motiv und zweitens die Erfahrung. Beides stellen wir durch Gespräche vorab fest, die der Leiter der Akademie, Prof. Ruppert, persönlich führt. Fast täglich wird unser akademisches Netzwerk größer und bestätigt so unser Vorgehen.

Geplante Vortragsredner sind zumeist männlich und können zum Kreis der Gegner von Schutzmassnahmen gegen das neue Coronavirus SARS CoV-2 gezählt werden. Mindestens zwei der Redner waren zuvor Redner bei einer AZK des Schweizer evangelikalen Sektengründers Ivo Sasek. Auffällig sind Befürworter pseudomedizinischer Scharlatanerieprodukte, und aussermedizinisch diskutierter Heilmethoden ohne Wirksamkeitsnachweis. Zwei der genannten Redner befassen sich als Fachfremde mit dem Thema Klima. Beide sind Anhänger der Klimalüge und es besteht eine Beziehung zum Lobbyverein EIKE. Zu einigen der geplanten Vorträge werden die Namen aus nicht genannten Gründen geheim gehalten. Sie sind dann mit N.N. gekennzeichnet.

Als eingeplante Vortragende werden im September 2022 genannt:

  • Andreas Sönnichsen, Arzt und Mitglied der Kleinpartei Basisdemokratische Partei Deutschland und Unterstützer der österreichischen Partei "MFG Österreich – Menschen Freiheit Grundrechte". Beide Kleinparteien engagieren sich gegen Schutzmassnahmen gegen das neue Coronavirus SARS CoV-2. Sönnichsen war zuvor als Vortragender der Hannah Arendt Akademie - Akademie der Denker (Starnberg) genannt worden, zusammen mit Personen wie Max Otte, Daniele Ganser, Ernst Wolff oder Virenleugner Stefan Lanka.
  • Jörg Spitz, Arzt und Vitamin-D Geschäftsmann. Über seine Firma AMM ist er auch Anbieter von pseudomedizinischen Gerätschaften wie Zapper, Gabriel Chip oder 720 € teure Wunderheizdecken "Infrarotmatte Richway BioMat".
  • Werner Kirstein, Aktivist in Sachen Klimalüge. Nach Ansicht von Kirstein gibt es keinen durch den Menschen beeinflussten Klimawandel. Kirstein war in der Vergangenheit auch Redner bei der AZK des Schweizer Sektengründers Ivo Sasek.
  • Gerald Hüther
  • Andreas Popp, "Erfolgsautor" und Lebenspartner von Eva Herman. Laut "Der Spiegel" sei Popp als Verschwörungsideologe anzusehen. Er steht der Reichsbürgerbewegung nahe, die die Existenz der Bundesrepublik Deutschland bestreitet. Er bietet in Kanada Grundstücke für deutsche Auswanderer an, und verbreitet dazu verkaufsfördernde Horrorszenarien. Zuvor bot er dem gleichen Kundenkreis Edelmetalle an. Wie Werner Kirstein war Popp auch Redner einer AZK von Ivo Sasek. Er trat auch bevorzugt bei Projekten wie Bewusst.TV von Jo Conrad oder "infokriegernews" (siehe Jens Blecker) auf. Popp ist Anhänger der Verschwörungstheorie so genannter Chemtrail. Kurz vor der Bundestagswahl im September 2021 gaben Andreas Popp und seine Lebenspartnerin Eva Herman die Empfehlung die Partei AfD zu wählen.
  • Gunnar Kaiser
  • Franz Ruppert, Psychotherapeut und Aktivist der Querdenken-Kleinpartei Basisdemokratische Partei Deutschland. Franz Ruppert verbreitet seit Herbst 2020 Falschinformationen und Verschwörungstheorien zur COVID-19-Pandemie 2019-2020, die Corona-Pandemie würde demnach von der WHO und Bill Gates aufgebauscht, um finanziellen Interessen zu dienen. Quarantänevorschriften verglich er mit Schutzhaft
  • Ulrike Guérot
  • Michael Meyen, Kommunikationswissenschaftler, Mitglied in der Gruppe "Netzwerk Wissenschaftsfreiheit", Autor bei Free21 und Rubikon News. Er trat im Querdenker-Film Pandamned auf.
  • Mathias Künlen, so genannter "Aurachirurg"
  • Bernd Fleischmann, Klimaleugner und Betreiber der Aktivistenseite "Klima Wahrheiten"

und andere wie Gerd Morgenthaler, Elias Stangl, Hans-Wolff Graf (Vermögensberater und Autor aus Unterföhring), Kay Klapproth, Andreas Resch, Alexander Flügel[7], Elke Haase-Hauptmann (Hildegard-Medizin), Georg Bruder, Volker Metzger, Barbara Bresgott, Markus Wenzel, Alexander Kraus, Günter Buchholz und Alexander Rybol.

Bezug zu Verein Hannah Arendt Akademie e.V. in Starnberg

Vor Gründung der Firma "Akademie für freie Wissenschaften UG" war der Begriff "Akademie der Denker" vom inzwischen inaktiven Verein Hannah Arendt Akademie e. V. (Starnberg/Bayern) genutzt worden, ebenfalls für ein privates "Studienangebot". Der Verein Hannah Arendt Akademie um das Starnberger Paar Klammer und Rubikon-Autor Matthias Burchardt aus Köln ist dem Kreis der Gegner von Schutzmassnahmen gegen das SARS CoV-Virus "Coronavirus") zuzuordnen, und war von so genannten Querdenkern betrieben worden.

Siehe auch

Weblinks

  • die-akademie-der-denker.de (Homepage von Akademie der Denker)

Quellennachweise

  1. Akademie für freie Wissenschaften UG (haftungsbeschränkt), Prof. Dr. Maximilian Ruppert
    Am Nordbahnhof 2a, D-85049 Ingolstadt
    die-akademie-der-denker.de
    HRB 10725 – Ingolstadt
  2. https://www.northdata.de/Akademie+f%C3%BCr+freie+Wissenschaften+UG,+Ingolstadt/HRB+10725
  3. https://www.thi.de/suche/mitarbeiter/prof-dr-maximilian-ruppert/
  4. youtube.com/watch?v=5Cr4Wa2XXqA
  5. siehe dazu entsprechende Kurzvideos bei Youtube, beispielsweise "06 War 9/11 Fake? Youtube, Die-Akademie-der-Denker, 08.07.2022
  6. Langemann Medien GmbH, Otto-Heilmann Str 17, D-82031 Grünwald, Handelsregister: HRB 173815 München
  7. Zitat: Ich bin ein Verschwörungstheoretiker, denn ich glaube ernsthaft daran, dass eine Pandemie nicht durch einen Virus ausgelöst wird, sondern durch unsere Einstellung dazu.