Wissensmanufaktur

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wissensmanufaktur (auch "Institut für Wirtschaftsforschung und Gesellschaftspolitik" oder "Unabhängiges Institut für Wirtschaftsforschung und Gesellschaftspolitik") ist ein internetbasiertes Projekt des deutschen Unternehmers Andreas Popp. Die Leitung der Wissensmanufaktur hat Pia M. Kästner (geb. 1956). Andreas Popp und Rico Albrecht werden als Verantwortliche für "wissenschaftliche Gremien" genannt. Im "Wissenschaftlichen Beirat" finden sich der Ökonom Wolfgang Berger, Hans-Ulrich Dombrowski, Eberhard Hamer, Sousan Safaverdi, der Tierrechtler Helmut Kaplan, der Meteorologe Wolfgang Thüne, Eva Herman, der Verschwörungstheoretiker Karl Albrecht Schachtschneider, Alec A. Schaerer, Michael Vogt, Norbert Scholz und Tilmann Wick (HMTM Hannover). Frühere Mitglieder waren Wilhelm Hankel (10.01.1929 – 15.01.2014) und Wolfgang Tauch (ehem. Richter).

Als Kontaktadresse wird Kästners private Anschrift in Schweringen in Niedersachsen genannt. Wissensmanufaktur ist in Deutschland eine geschützte Wortmarke, die Kästner Anfang 2012 von einem Vorbesitzer übernommen hat.

Der Begriff wird auch von einigen deutschen Firmen benutzt, die in der Unternehmensberatung tätig sind und nichts mit der hier gemeinten Wissensmanufaktur zu tun haben.

Eine große Zahl von Beiträgen von Popp, hauptsächlich in Form von Videos, kann auf der Internetseite wissensmanufaktur.net abgerufen werden. Produziert wurden Videos, die bei YouTube zu sehen sind, darunter beispielsweise: "Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört" mit Eva Herman und Psychiater Hans-Joachim Maaz.

Weblinks

  • wissensmanufaktur.net