Wissen schafft Freiheit

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo
Zauberer und Gedächtnistrainer Ricardo Leppe
Gebrüder Leppe Talk (Bild: Youtube)
Gunnar Kaiser und Ricardo Leppe (2021)
Werbung für Germanische Neue Medizin von Ryke Geerd Hamer auf Webseite "Wirsindfrei.com", die den Brüdern Leppe zuzuordnen ist. Autor der Werbebotschaft ist Ricardo Leppe (2020)

Wissen schafft Freiheit (WSF, Vereinigung zur Stärkung, Aufklärung und Verbreitung von Wissen und Bildung) ist der Name eines österreichischen Vereins aus der Stadt Gloggnitz, der im April 2020 gegründet wurde.[1] Der Verein und die entsprechenden kommerziellen Aktivitäten werden von den Brüdern Ricardo Leppe und Elias Leppe betrieben. Vereinspräsident ist Ricardo Leppe, sein Bruder Elias Leppe ist der Vizepräsident.

Der in der Zeit der Coronaviruspandemie gegründete Verein propagiert das Homeschooling sowie die Gründung so genannter "freier" Schulen.[2] Die Schutzmassnahmen gegen das neue Coronavirus waren der Anlass für mehrere Privatschulprojekte und private Lerngruppen für Kinder aus dem Querdenkermilieu im deutschsprachigen Raum.[3] Zu seinen Zielen schreibt Mitvereinsgründer Ricardo Leppe:

..Klares Ziel ist die gesamte Pflichtschule (bis 14) so umzubauen und so einfach zu gestalten, dass gewisse staatliche Einrichtungen überflüssig werden..

Auch heisst es dass zukünftig "keine Lehrer im herkömmlichen Sinne mehr gebraucht werden", sondern nur noch Laien - Lernbegleiter (ohne pädagogische Ausbildung). Zu Werbezwecken behauptet der Verein Wissen schafft Freiheit, dass externe Schüler den Lernstoff für Prüfungen an Regelschulen in kürzester Zeit erlernen könnten, dank der Anwendung spezieller kostenpflichtiger Gedächtniskurse. So reiche es angeblich aus täglich nur eineinhalb Stunden pro Tag zu lernen. Ausdrücklich beruft man sich dabei auf die aus Russland stammenden libertär-autoritären Schetinin-Schulen (auch Tekos Schulen, Weinberg-Schulen, LAIS Schulen oder Laising). Die Schweizer Fachstelle für Sektenfragen warnt, dass in der internatsähnlichen russischen Einrichtung Kinder und Jugendliche mit einer Mischung aus Nationalismus, Spiritualität und Naturverbundenheit indoktriniert würden. Statt, wie behauptet, Selbstorganisation würden vielmehr Disziplin, Gehorsam und Unterwürfigkeit gelehrt, das Konzept zeichne sich durch »ausgeprägten wedrussischen Nationalismus« – der einen »vedischen«, also ursprünglich arischen Ursprung der ­Nation behauptet – und »Militarismusaffinität« aus.[4] In Deutschland sorgte die "School of Bliss" (SOB) für Aufsehen - auch diese Schule berief sich unter anderem auf Leppes Lernempfehlungen.[5]

Der Verein propagiert eine vegetarische Ernährung, sowie das in der rechten Szene bekannte national-libertäre Anastasia Modell nach Wladimir Megre. Die Anastasia-Bewegung wird unter anderem vom deutschen Verfassungsschutz als völkisch, rassistisch und antisemitisch eingestuft.[6] Befürwortet wird auch das vedische Rechnen (vedische Mathematik) und Lerntechniken von Vera F. Birkenbihl.

Der Verein verbreitet auch alternativmedizinische und pseudomedizinische Aussenseiterkonzepte wie die Germanische Neue Medizin des verstorbenen Arztes und Antisemiten Ryke Geerd Hamer. Der österreichische Standard schreibt dazu:

..Hie und da streut Riccardo Leppe ein, dass das alles ja klar sei, wenn man sich ein wenig mit der "Germanischen Neuen Medizin" beschäftige. Diese "Heilkunde" wurde von dem 2017 verstorbenen Guru und Polterer Ryke Geerd Hamer etabliert. In Kürze: Krankheiten seien nur ein Reparaturprogramm, mit dem der Körper psychische Konflikte aufarbeite und kläre. Leider hätten den Segen dieser "Lehre" bislang nur die Juden verstanden, und die wandten die "Germanische Heilkunde" für ihresgleichen natürlich klandestin an. Gleichzeitig vergifteten die Juden alle Nichtjuden mit Chemotherapien und Impfungen, und das perfide und mit einer Freude. Hamer im Wortlaut: "Wir Nichtjuden werden gezwungen, weiterhin die jüdische Schulmedizin zu praktizieren..[7]

Wissen schafft Freiheit propagiert beispielsweise die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht und die Anwendung des Desinfektionsmittels Chlordioxid als Heilmittel. Chlordioxid (auch MMS) ist kein zugelassenes Arzneimittel und zahlreiche Gesundheitsbehörden weltweit warnen vor eigenenmächtigen Anwendung wegen der Gesundheitsgefahren. Der Verein lobt auch Anwendungen wie das Waldbaden (Shinrin Yoku) und eine Atemtechnik nach Wim Hof.

Aktivitäten

Die Gebrüder Leppe betreiben mehrere Webseiten im Internet wie ricardo-zauberer.at, all4brain.com, wirsindfrei.com oder wissenschafftfreiheit.com. Hinzu kommen Telegram, Youtube, Instagram, Spotify und facebook Seiten und Zoom. Ein innerer Zirkel kommuniziert intern über Zoom. Hinzu kam eine eigene "Wediathek", die aber inzwischen entfernt wurde. Das autoritäre Prinzip wird auch in den Foren der Anhänger deutlich: das "C-Thema", "C. Bestimmungen" und das "Nadelthema" (gemeint sind Coronaviruspandemie, Schutzmassnahmen gegen eine Infektion und Corona-Impfungen) sind für die Benutzer verboten und werden gelöscht. Auf diese Weise darf die von den Betreibern propagierte Minderheitsansicht zur Pandemie und ihre Gegnerschaft zu Schutzmassnahmen und Impfungen nicht in Frage gestellt werden. Trotz dieses Verbots verbreiten die Administratoren ungestört Videos des so genannten Stiftung Corona-Ausschuss um Reiner Füllmich.

Eine positive Rezeption erfuhr Ricardo Leppe durch den ehemaligen Lehrer Gunnar Kaiser, der ebenso wie Leppe dem Lager der Gegner von Schutzmassnahmen gegen das neue Coronavirus zuzurechnen ist. Ebenso wurde Ricardo Leppe positiv durch Kla tv bewertet, einem Propagandakanal der OCG-Sekte von Ivo Sasek.[8][9] Ricardo Leppe liess sich am 19. Dezember 2020 von Helmut Pilhar interviewen. Pilhar ist Anhänger der Germanischen Neuen Medizin nach Ryke Hamer und hat als Laie entsprechende Kurse zu seinem Geschäftsmodell gemacht. Ricardo Leppe erschien auch zu einem Interview bei Mittelerde TV und der Verein WSF wird vom Verein Gesellschaft für autarke Energie, technische Innovationen und Altruismus beworben. Ricardo Leppe wird als "Experte" für einen Wahrheitskongress 2.0 von Steffen Padberg[10] genannt, dessen Datum aber nicht bekannt gegeben wird. Der Wahrheitskongress machte in der Vergangenheit nicht nur Werbung für die Germanische Neue Medizin, sondern auch für die rechte Qanon-Bewegung.

Verbreitet werden Gerüchte über die Existenz einer Hohlwelt oder des Sonnensystems als Wirbel. Gemeint ist damit das Solar Helical (Vortex) Modell des Sonnensystems[11], welches in einigen Pseudowissenschaft-Gruppen wie Intaktverein e.V. diskutiert wird. Die Befürworter berufen sich dabei nicht auf Astronomen sondern auf einen Musiker namens DJ Saduh und ein gut gemachtes Video von 2012. Seine Ansichten, dass die Planeten im Sonnensystem nicht um die Sonne rotierten, sondern ihr spiralförmig folgten, fanden keine nennenswerte Rezeption und wurden mehrfach verworfen.[12][13][14]

Gebrüder Leppe Talk

Der "Gebrüder Leppe Talk" ist ein wöchentliches Youtube-Video von Ricardo und Elias Leppe. Über den Leppe Talk berichtete ausführlich die Zeitung der Standard:

..Der "Gebrüder Leppe Talk" findet wöchentlich statt, jeweils zehn Minuten lang erklären der Zauberer (Ricardo) und der Gedächtnistrainer (Elias), wie die Welt läuft. Sie sind zwei junge Männer in den besten Jahren, Beaus mit einem Strahler-80-Lächeln und Skilehrer-Appeal, gut gelaunt, eloquent und selbstsicher. Die Grippe erklären sie so: "Wenn der Körper verrotzt ist, will er Dir etwas sagen: Friss weniger Scheisse und sei weniger depressiv!" Mit Viren und Ansteckung habe das alles gar nichts zu tun. Der Rotz und der Schleim bei einer Erkältung hätten auch nichts mit der Kälte zu tun. Ricardo rät dabei zu einem einleuchtenden Experiment: "Halte Deine Hand einen Tag ins Gefrierfach und schau, wann da der erste Schleimpfropfen runterhängt." Das überzeugt uns natürlich..[..]..Die Talks sind eine Fundgrube für jemanden, der ein Glossar zu Verschwörungsplaudereien erstellen will. Kaum etwas wird ausgelassen. Sogar Sonnencremen bekommen ihr Fett ab. Die würden über einen "Brennglaseffekt" erst bewirken, dass die Sonne die Haut aufheizt und reizt. Vor der Sonne solle man sich nicht schützen, sie ist für alles Lebendige zuständig, mit Hautkrebs habe die Sonne jedenfalls nichts zu tun..[15]

Der Standard berichtet auch darüber dass es dabei unter anderm um die Frage ging Warum geht man an den "Erdbeertagen" in die Aggression?

..Das fragen Elias Leppe und sein Bruder Ricardo einander und vor allem fragen sie das die Frauen. Als "Erdbeertage" bezeichnen die Brüder die Menstruation und sie sind sich bei ihrem launigen "Gebrüder Leppe Talk" einig: Die Frauen sollten sich die Frage stellen, warum "so viel Dreck vorhanden ist im Körper, der raus will". Das gelte bei der Menstruation, aber auch bei der Geburt: "Schmerzen kommen nicht aus dem Nichts." Liebe Frauen, Ihr solltet schon einmal in Euch hineinhören, wegen des Drecks, der nicht von ungefähr kommt und Schmerzen verursacht, bei der Niederkunft in an den "Erdbeertagen"![16]

In ihrem Gebrüder Leppe Talk wird auch die Ansicht verbreitet, die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sei nicht existent. Tatsächliche Gründe für Unruhe bei Kindern sei der Konsum von Coca Cola und Kaffee weiss Ricardo Leppe.

Kommerzielle Aktivitäten

Der Verein bewirbt kostenpflichtige Kurse der Firma ricardos trainthebrain GmbH (all4brain) von Ricardo Leppe in Wiener Neustadt.[17] Angeboten werden ein alternativer Grundschulkurs für Homeschooler 120 €, ein Gedächtniskurs Trainthebrain für 120 € und Vedische Mathematik für 80 €. Kurse für die vedische Mathematik finden sich auch kostenfrei im Internet. Elias Leppe ist Betreiber der Firma Megamemory GmbH[18], an der auch Manuel Rothwald beteiligt ist.

Über Telegram bewirbt der Verein auch Investmentangebote (Edelmetalle, Kaffee, Kakaoplantagen & Schokoladen-Produktion in Mittelamerika) eines Dietmar Wilberg aus Panama, der auch Autor bei Rubikon ist. Auch findet sich bei Telegram Werbung für so genannte Naturschallwandler-Lautsprecher, die auf dem Esoterikmarkt zu hohen Preisen verkauft werden.

Ricardo und Elias Leppe

Ricardo Leppe wurde am 2.8.1990 in Oberpullendorf geboren und wurde nach eigenen Angaben von seinen Eltern Heinz und Katja Leppe bis zum Alter von zehn Jahren unterrichtet. Der Legende nach reichten ihm 30 Minuten Elternuntericht in der Woche um ausreichende Lernergebnisse zu erzielen. Er besuchte ab dem Alter von zehn Jahren die Schule und machte an der BORG Wiener Neustadt den Matura-Abschluss. Nach der Schulzeit war er als Zauberer in den Bereichen Spielkarten und Mikromagie tätig, meldete dazu ein Gewerbe an und wählte die Zauberkunst als Hauptberuf. Er war laut linkedin[19] auch als Tischtennistrainer beruflich tätig. Ricardo Leppe war auch Chapterdirektor der BNI-Gruppe "Jaguar" in Wiener Neustadt. BNI ist ein Business Netzwerk zur Erzielung höherer Einnahmen im MLM-Netzwerk Business. In einer Veröffentlichung des BNI heisst es:

..Das Besondere an den Jaguaren ist, dass sie bei der Jagd nach Aufträgen und Umsätzen besonders erfolgreich sind. Nach sechs Monaten konnte man bereits mehr als 1.000 Empfehlungen und mehr als eine Million Euro Umsatz aus diesen Empfehlungen vermelden..[20]

Ein begonnenes Lehramtsstudium mit den Fächern Biologie und Sport brach Ricardo Leppe wieder ab. Er begann sich für das autoritär-alternative Schulkonzept der aus Russland stammenden Schetinin-Schulen (auch Laising und Lais-Schulen) zu interessieren und hielt als Pädagogiklaie Vorträge über alternative Schulmodelle. Ricardo Leppe ist - wie sein Bruder Elias - auch als autodidaktischer Gedächtnistrainer beruflich tätig.

Elias Leppe gibt an in seinem ersten Lebensjahr mit der Familie in Peru gelebt zu haben. Auch sei er rohköstlich-vegan erzogen worden. Er ist Mitgründer von Wissen schaft Freiheit und ist als Gedächtnistrainer tätig.

Der gemeinsame Vater Heinz Leppe ist Falun Dafa (Falun Gong) Mitglied.[21] Katja und Heinz Leppe waren Sprecher auf einem Kongress "Kinder Zukunft" (2021).

Galerie

Siehe auch

Zitate

  • Glaubt’s nicht, was die euch da draußen sagen, ich hab’ noch kein einziges Thema gefunden, wo sie uns nicht belügen. (Ricardo Leppe)

Weblinks

Quellennachweise

  1. Wissen Schafft Freiheit – Vereinigung zur Stärkung, Aufklärung und Verbreitung von Wissen und Bildung
    Eichbergstraße 19, A-2640 Gloggnitz
    ZVR 1594397124
    Mail: verein@wissenschafftfreiheit.com
  2. https://www.belltower.news/voelkische-siedlungsbewegung-anastasia-buecher-machen-schule-115631/
  3. https://taz.de/Querdenker-wollen-selbst-lehren/!5777380/
  4. https://www.infosekta.ch/media/pdf/Anastasia-Bewegung_10112016_.pdf
  5. https://taz.de/Querdenker-wollen-selbst-lehren/!5777380/
  6. Anja Bochtler: Öko und antisemitisch: Fans der "Anastasia"-Bewegung gibt es auch in Freiburg, Badische Zeitung, 15. November 2019
    Online: https://www.badische-zeitung.de/oeko-und-antisemitisch-fans-der-anastasia-bewegung-gibt-es-auch-in-freiburg--179446707.html
  7. https://www.derstandard.at/story/2000128176435/gebrueder-leppe-experten-fuer-menstruation-und-paedagogik
  8. Kla tv 18555
  9. https://www.belltower.news/voelkische-siedlungsbewegung-anastasia-buecher-machen-schule-115631/
  10. Wahrheitskongress, Steffen Padberg, Drosselweg 1, D-24539 Neumünster
  11. http://www.djsadhu.com/the-helical-model-vortex-solar-system-animation/
  12. https://slate.com/technology/2013/03/vortex-motion-viral-video-showing-suns-motion-through-galaxy-is-wrong.html
  13. https://www.theproblemsite.com/vortex/helical-solar-system
  14. https://www.forbes.com/sites/startswithabang/2018/08/30/our-motion-through-space-isnt-a-vortex-but-something-far-more-interesting/?sh=77ed8a727ec2
  15. https://www.derstandard.at/story/2000128176435/gebrueder-leppe-experten-fuer-menstruation-und-paedagogik
  16. https://www.derstandard.at/story/2000128176435/gebrueder-leppe-experten-fuer-menstruation-und-paedagogik
  17. ricardos trainthebrain GmbH, Deutschgasse 9, A-2700 Wiener Neustadt
    UID-Nummer: ATU74404646, Firmenbuchnummer: FN 509593b
  18. megamemory GmbH, Deutschgasse 9, A-2700 Wiener Neustadt
  19. https://at.linkedin.com/in/ricardo-leppe-5b3556120
  20. https://www.meinbezirk.at/wiener-neustadt/c-wirtschaft/business-netzwerk-in-wiener-neustadt-knackt-die-million_a1711207
  21. https://www.meinbezirk.at/hartberg-fuerstenfeld/c-lokales/die-hochkultur-chinas-als-schatz-fuer-die-menscheit_a3259899