5 biologische Naturgesetze

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Warnung vor der 5BN-Gruppe auf der Webseite von Hamer. Die 5 biologischen Naturgesetze sind aber faktisch die Germanische Neue Medizin.

Unter der Bezeichnung 5 biologische Naturgesetze (5BN) agiert seit 2008 im Internet eine kleine Splittergruppe der Anhängerschaft der pseudomedizinischen Germanischen Neuen Medizin (GNM) des Wunderheilers Ryke Geerd Hamer. Die Gruppe wurde von den GNM-Anhängern David Münnich und Nicolas Rene Barro ins Leben gerufen, um unabhängig von Hamer die GNM-Lehre zu propagieren, über einen Internet-Shop Produkte zu vertreiben sowie entsprechende kostenpflichtige Seminare und Kurse anzubieten. Im Unterschied zu anderen GNM- und Hamer-Anhängern wie Helmut Pilhar versuchen die Aktivisten dieser Gruppe, unabhängig vom GNM-Erfinder Hamer zu agieren. Hamer selbst "exkommunizierte" öffentlich die Gruppenmitglieder und machte sich über ihre fehlende medizinische Qualifikation lustig. Die Initiatoren geben selbst an: Die Inhaber dieser Seite sind keine Ärzte oder Mediziner.

Inhalte

Die 5BN-Gruppe beruft sich inhaltlich auf die Hamer-Dogmen der so genannten GNM-"Naturgesetze"[1], die nicht in Frage gestellt, sondern vielmehr als gegeben angesehen werden. Bekannte antisemitische und verschwörungstheoretische Behauptungen und Auswüchse von Hamer, die die Gruppe als abträglich erachtet, werden zumindest von den Initiatoren zurückgewiesen. Von Gruppengründer Barro wird jedoch eine frühere NPD-Mitgliedschaft kolportiert. Ein ähnliches Ansinnen hat auch der Verein Gesellschaft für biologische Medizin, der jedoch im Gegensatz zu den 5BN-Aktivisten schwerpunktmäßig Patienten an GNM-Therapeuten zu vermitteln sucht.

  • Das erste "Naturgesetz" beschäftigt sich mit "biologischen Konflikten"; darin werden auch "Hamersche Herde" als gegeben dargestellt.
  • Das zweite "Naturgesetz" beinhaltet den Glauben daran, dass in einer "Konflikt-Gelöst-Phase" eine Heilungsphase vorliegt, z.B. sei Leukämie eine bekannte Heilungsphase.
  • Das dritte "Naturgesetz" beschäftigt sich mit Hamerschen "Keimblättern".
  • Das vierte postuliert u.a., dass es keine Infektionen, Ansteckungen gebe. Grund: Die verursachenden "Mikroben" seien in der "Heilungsphase" tätig.
  • Das fünfte "Naturgesetz" verleiht Krankheiten einen Sinn, indem es sie "Sinnvolle Biologische Sonderprogramme" tauft.

Diese "Naturgesetze" stellen eine Sammlung von einfach zu widerlegenden Glaubenssätzen dar.

Distanz zu Hamer

Laut Eigenaussage[2] distanziert sich diese Gruppierung von Hamer.

Zudem eröffnen diese 'Ideen' Tür und Tor für Angriffe bezüglich Rechtsradikalität, Rassismus und ähnlichem, welchen wir uns auch nicht ausgesetzt sehen wollen, da wir mit diesen Dingen nichts zu tun haben.

Damit ist es Ziel, mit dieser Tarnbezeichnung eine Flagge zu schaffen, unter der sich GNM-Anhänger sammeln können, ohne sich der Hamer-orientierten Kritik auszusetzen.

Gleichzeitig danken die Initiatoren Hamer mit den Worten: Unser herzlicher Dank und die besten Wünsche gehen an Dr. Hamer, dessen Werk zu Ehren wir diese Seite gemacht haben, in der Hoffnung seiner unglaublichen Entdeckung unter die Arme greifen zu können! Seine Entdeckung gehört zu den bahnbrechendsten der Menschheitsgeschichte.

Aktivitäten in der Öffentlichkeit

5BN-Gruppe bei wer-kennt-wen

Die Gruppe betreibt im Internet einen eigenen Webauftritt, dem ein Diskussionsforum sowie ein Internetshop angeschlossen sind. Im Shop sind DVDs erhältlich. Weblinks des Internetauftritts gehen zu Seiten von Hamer, Stefan Lanka, Helmut Pilhar, dem Verein ALBA, Christoph Lenz, Christoph Buck und zu einem Buchshop für GNM-Literatur. Die GNM-Literatur darf bekanntlich nur über von Hamer persönlich autorisierte Wege abgesetzt werden.

David Münnich hatte eine entsprechende Gruppe gleichen Namens im sozialen Netzwerk wer-kennt-wen gegründet (Biologie, Neue Medizin, Heilung, Wahrheit, Weltrevolution, Aufklärung, Angstfreiheit). Diese Gruppe wie auch der Account von Münnich wurden auf Grund von Beschwerden inzwischen von wkw gelöscht.

Quellennachweise

  1. "Naturgesetze"[1]
  2. Webauftritt / FAQ [2]