World Doctors Alliance

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Webseite der World Doctors Alliance im Februar 2021
Rezeption und Weiterverbreitung bei KenFM von Ken Jebsen
kritische Analyse von World Doctor Alliance beim AFP-factcheck[1]
Bericht bei factcheck über die World Doctos Alliance (2020)
Verbreitung plumper Propaganda auf dem Telegram-Kanal von World Doctors Alliance

Die World Doctors Alliance (dt. Welt Ärzte Allianz) ist der Name einer Medien-Propagandainitiative, die am 10. Oktober 2020 in Berlin unter dem Dach der Initiative Außerparlamentarischer Corona Untersuchungsausschuss (ACU) ins Leben gerufen wurde und sich gegen Schutzmassnahmen gegen das neue Coronavirus CoV-2 richtet. Bei Gründung trat Heiko Schöning als Initiator in Erscheinung. Präsidentin der WDA ist Dolores Cahill[2], die an der University College Dublin in Ireland als Professorin tätig war, und behauptet dass es in Irland bislang nur 98 COVID-19 Verstorbene gegeben habe. Für den gleichen Zeitraum gibt das irische Central Statistics Office jedoch 1800 Tote an.[3] Ihre eigene Universität distanzierte sich von Cahill[4] und entliess sie wegen ihrer Falschinformationen zur Coronaviruspandemie. Sie wird in Grossbritannien mit einem Haftbefehl gesucht.[5] Dolores Cahill war für die Irish Freedom Party aktiv, die als rechte Partei sich für einen Austritt von Irland aus der EU einsetzt. Inzwischen trat sie aus der Partei aus oder sie wurde aus der Partei ausgeschlossen. Cahill ist gleichzeitig Präsidentin der World Freedom Alliance, die die gleichen Ziele wie die WDA verfolgt. Ein Video-Interview mit Cahill zeigt eine Sitzung der Stiftung Corona-Ausschuss in Deutschland, in der unter anderem Rechtsanwalt Reiner Füllmich Dolores Cahill befragt.

Die World Doctors Alliance verbreitet ihre Propaganda hauptsächlich über soziale Medien wie Telegram, ihre eigene Webseite und in Form von Videos über Youtube. Die Dachorganisation des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschusses nennt als Verantwortliche Walter Weber aus Winterhude/Hamburg, Heiko Schöning, Olav Müller-Liebenau und Marc Fiddike aus Hamburg. Als weitere Aktivisten nennt die WDA Mohammad Adil (England, ursprünglich aus Pakistan), den homöopatischen "holistischen" Zahnarzt aus Wales R. Zac Cox, den US-amerikanischen Psychiater Andrew Kaufman, Heinrich Fiechtner, Scott Jensen (republikanischer Politiker und Arzt), Mikael Nordfors, Hilde Smet (Belgien), Vernon Coleman, Johan Denis (belgischer Homöopath) und die Niederländerin Elke De Klerk.

Dem bereits genannten Chirurgen Mohammad Iqbal Adil wurde in Grossbritannien im Juni 2020 zum Schutz von Patienten die Approbation für 12 Monate entzogen, nachdem er in einem Video behauptet hatte, die CoV-2 Pandemie sei ein Witz (hoax) und eine nicht näher bezeichnete "Elite" habe die Pandemie geschaffen um die Welt zu beherrschen.[6] Adil meldete im Mai 2020 eine Firma namens WORLD DOCTORS ALLIANCE LIMITED mit Company number 12595323 an einer Briefkastenadresse in Birmingham an.[7]

Die World Doctor Alliance arbeit mit Oracle Films zusammen.

Verbreitung von Falschnachrichten und fragwürdigen Behandlungsvorschlägen durch World Doctors Alliance

Zahlreiche Medien und Faktencheck-Organisationen, hauptsächlich englischsprachige, werfen der World Doctors Alliance die Verbreitung von Falschnachrichten im Zusammenhang mit der Coronaviruspandemie 2019-2021 vor. Die Voice of America nennt im Oktober 2020 im Artikel "The Infodemic: World Doctors Alliance Spreads Misinformation About COVID-19" die Falschbehauptung, dass die COVID-19 Erkrankung mit der Grippe vergleichbar wäre und nicht pandemisch auftrete und die PCR-Tests auf CoV-2 zu 94% falsch positiv seien.[8] Die Webseiteseite factcheck berichtete ebenfalls darüber.[9] Auch wird die Tatsache einer Übersterblichkeit in von der Pandemie betroffenen Ländern bestritten. Im Falle der Europäischen Union werden diese Daten von Eurostat erhoben und finden sich bei Euromomo. In Deutschland werden die Sterbezahlen bei Destatis erhoben. Während des ersten Höhepunkts der Pandemie im April 2020 wurde die höchsten Übersterblichkeiten in Spanien (Anstieg von 78,9%), Belgien (Anstieg von 73,9%) und den Niederlanden (Anstieg von 53,6%) verzeichnet. Während der zweiten Welle ab Herbst 2020 wurden in Bulgarien ein Anstieg um 94,5% bezeichnet, in Polen ein Anstieg um 97,2%), Slowenien (Anstieg um 91,4%), Tschechische Republik (Anstieg um 75%), Rumänien (Anstieg von 54,1%) und Ungarn (Anstieg von 53,4%).[10] In Sachsen verdoppelte sich die Zahl der Verstorbenen im Dezember 2020.

Während einerseits die Existenz einer Pandemie durch CoV-2 bestritten wird, die Gefahren der COVID-19 Erkrankung bagatellisiert werden und sogar die Existenz des auslösenden Virus in Frage gestellt werden, finden sich andererseits fragwürdige bis gefährliche und teilweise pseudomedizinische Therapieempfehlungen in verbreiteten Mitteilungen und weitergeleiteten Nachrichten. Auf dem eigenen Telegram-Kanal von World Doctors Alliance wird völlig unkritisch ein Video verbreitet, in welchem Propaganda für die Behandlung der CoV-2 Infektion und COVID-19 Krankheit mit dem Scharlataneriemittel MMS des ehemaligen Scientologen Jim Humble zu finden ist. Gemeint sind dabei unerlaubte Menschenversuche und Behandlungsexperimente der COVID-19 Erkrankung mit Chlordioxid, einem Desinfektionsmittel, das keine Zulassung als Arzneimittel hat. Gesundheitsbehörden weltweit warnen vor der Anwendung von Chlordioxid, und in der Vergangenheit kam es zu Verurteilungen von Verkäufern und Anwendern. Gleichzeitig wird die Anwendung von Chloroquin und von Ivermectin bei COVID-19 beworben, obwohl beide Mittel sich in klinischen Studien als unwirksam bei COVID-19 herausgestellt haben.[11][12][13][14] Der Hersteller Merck warnte am 4. Februar 2021 selbst vor einer Anwendung seines Mittels Ivermectin bei COVID-19.[15] Das amerikanische National Institutes of Health n(NIH) wies darauf hin, dass Studien die eine Wirksamkeit bei COVID-19 nahelegen, methodische Schwächen haben.[16] In der entsprechenden deutschen Leitlinie ("S3-Leitlinie - Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19 Stand 23.02.2021") wird explizit vom Einsatz von Chloroquin und Ivermectin abgeraten.

Zitat: Bewertung: Chloroquin/Hydroxychloroquin soll bei hospitalisierten COVID-19 Patienten zur COVID-19-Behandlung nicht verabreicht werden.[17]

Sowohl die Behandlung mit einem Desinfektionsmittel, als auch die Anwendung von Chloroquin war 2020 vom ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump ins Gespräch gebracht worden. Trump war zuvor von einem inzwischen verhafteten MMS-Händler auf Chlordioxid angesprochen worden. Bei Telegram verbreitet die World Doctors Alliance Verschwörungstheorien zu Bill Gates und der Coronaviruspandemie. Ein zukünftiges "2. Nürberger Tribunal" werde irgenwann gemeinte Gegner ihrer Anschten verurteilen. Als Quellen für Beiträge auf dem Telegram-Kanal der WDA findet sich die Webseite "Naturalnews" von Mike Adams. Adams ist als Medizinlaie pauschaler Gegner der modernen Medizin und lehnt jegliche Medikamente und Arztbesuche ab. Er ist Rohköstler und Impfgegner.

Das Recherchekollektiv Correktiv befasste sich am 23. Februar (Artikel Nein, Dolores Cahill hat Covid-19 nicht „als Influenza enttarnt“[18]) mit Aussagen der WDA-Präsidentin Dolores Cahill, die zuvor behauptet hatte, im Oktober 2020 seien 1500 positive Corona-PCR-Tests untersucht wurden und nur Influenza-Fälle (Grippe) gefunden worden.[19] Ihre Behauptung wurde vor allem über facebook und Telegram verbreitet. Für die besagte Untersuchung gibt es jedoch keinen Nachweis. Cahill sagte selbst, dass die angebliche Untersuchung nicht veröffentlicht worden sei. PCR-Tests können Influenzaviren von Coronaviren zuverlässig unterscheiden.

Vertretung impfgegnerischer Positionen

Die Organisation verbreitet und übernimmt Aussagen von pauschalen Impfgegnern. So werden Videos des Impfgegners Robert F. Kennedy jr weiterverbreitet genauso wie widerlegte Falschbehauptungen des Impfgegners Andrew Wakefield.


Hinweis: die hier thematisierte World Doctors Alliance ist nicht mit der renommierten World Medical Association (WMA) und auch nicht mit der Alliance of International Doctors (Istanbul) zu verwechseln.

Galerie

Siehe auch

Weblinks und Zeitungsartikel


Quellennachweise

  1. https://factcheck.afp.com/world-doctors-alliance-shares-false-and-misleading-claims-about-covid-19-pandemic
  2. https://correctiv.org/faktencheck/2021/02/23/nein-dolores-cahill-hat-covid-19-nicht-als-influenza-enttarnt/
  3. https://www.factcheck.org/2020/10/doctors-in-video-falsely-equate-covid-19-with-a-normal-flu-virus/
  4. https://www.irishtimes.com/news/education/ucd-school-of-medicine-disassociates-itself-from-professor-s-views-1.4283774
  5. https://www.thejournal.ie/dolores-cahill-leaves-post-at-ucd-5552521-Sep2021/
  6. Surgeon who said covid-19 was a hoax has been suspended pending GMC investigation, BMJ 2020; 370 doi: https://doi.org/10.1136/bmj.m2714 (6. Juli 2020
  7. WORLD DOCTORS ALLIANCE LIMITED, Company number 12595323
    Incorporated on Monday, 11 May 2020
    Nature of business (SIC) 86210 - General medical practice activities
    Registered office address: CORNWALL BUILDINGS 45-51, NEWHALL STREET, ENGLAND, BIRMINGHAM, B3 3QR
    PSC and Officers WORLD DOCTORS ALLIANCE LIMITED
    Officers (as of 25.09.2020) ADIL, Mohammad Iqbal Adil, Dr, Appointed on: Monday, 11 May 2020
    Correspondence address: Newhall Street, England, Birmingham, B3 3QR, Cornwall Buildings 45-51, Nationality: British Date of birth: December 1958 Role: Director, Occupation: Doctor Country of residence: England
  8. https://www.voanews.com/covid-19-pandemic/infodemic/infodemic-world-doctors-alliance-spreads-misinformation-about-covid-19
  9. https://www.factcheck.org/2020/10/doctors-in-video-falsely-equate-covid-19-with-a-normal-flu-virus/
  10. https://ec.europa.eu/eurostat/statistics-explained/index.php?title=Excess_mortality_-_statistics&oldid=509982#Excess_mortality_in_Europe_over_January-November_2020
  11. https://www.tagesspiegel.de/wissen/diskussion-um-moegliches-covid-19-medikament-ist-ivermectin-ein-wundermittel-oder-scharlatanerie/27211960.html
  12. https://correctiv.org/faktencheck/2021/09/10/keine-belege-dass-das-medikament-ivermectin-gegen-covid-19-wirkt
  13. https://en.wikipedia.org/wiki/Ivermectin#Research
  14. https://en.wikipedia.org/wiki/COVID-19_misinformation#Ivermectin
  15. https://www.merck.com/news/merck-statement-on-ivermectin-use-during-the-covid-19-pandemic/
  16. https://www.covid19treatmentguidelines.nih.gov/antiviral-therapy/ivermectin/
  17. https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/113-001l_S3_Empfehlungen-zur-stationaeren-Therapie-von-Patienten-mit-COVID-19__2021-02.pdf
  18. https://correctiv.org/faktencheck/2021/02/23/nein-dolores-cahill-hat-covid-19-nicht-als-influenza-enttarnt/
  19. https://www.reuters.com/article/uk-factcheck-sequencing-idUSKBN29R2NR