Internationale Interakademische Vereinigung

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emblem
Die Internationale Interakademische Vereinigung (auch Internationale Interakademische Union, MMC, International Interacademic Union IIAU - nicht zu verwechseln mit der International Astronomical Union sowie der International Association of Universities) ist eine russische Organisation mit Beziehungen zur International University of Fundamental Studies (IUFS), die als eine Titelmühle anzusehen ist.

Die IIAU wurde 1996 in Moskau gegründet. Im Internet wird behauptet, dass die IIAU-Gründung "auf Anregung" der Russischen Akademie der Naturwissenschaften (Russian Acadamy of Natural Sciences RANS) erfolgt sei. Die Privatorganisation RANS ist jedoch nicht mit der Russischen Akdemie der Wissenschaften" zu verwechseln. Nach IIAU-Angaben koordinieren diese Organisation die Zusammenarbeit zwischen 188 staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen.

Als Vizepräsident der IIAU wird Vladimir Zagriadski angegeben, als einer ihrer Repräsentanten wird auch der Russe Yakov G. Galperin genannt.[1]

Aktivitäten

IIU-Repräsentant Yakov Galperin

Die International Interacademic Union vergibt Orden und akademische Scheintitel wie "Professor".

In der Vergangenheit wurde die IIAU als "Akkreditierungs"- und "Annerkennungs"-Organisation für Scheinuniversitäten (Titelmühlen) genannt. So im Falle der "American Coastline University"[2] und der "Saint Regis University". Die IIAU wird auch als akkreditierende Organisation der russischen "International University of Fundamental Studies" (IUFS) genannt.

Mitglieder und von der IIAU Ausgezeichnete

Orden "Vernadski-Stern" der IIU
  • "Prof." Grigorij Grabowoj, verurteilter russischer Betrüger und angeblicher "Totenerwecker". Grabovoj wurde am 4. Juni 1999 von der IIU zum "Doktor der Wissenschaften" ernannt. Einen Monat später wurde er im Juli 1999 von einem "Interacademic examination board" der IIU zum "Professor" ernannt. Im März des gleichen Jahres hatte er bereits den "Vernatzki-Orden" der IIU erhalten (siehe Bild rechts).
  • "Prof." Hartmut Müller, erhielt von der IIU im Jahre 2004 einen "Vernadski-Stern Ersten Grades".
  • Institut für Raum-Energie-Forschung, wird als "ständiges Mitglied" aufgeführt.
  • "Prof." Viktor Zyganow (Viktor Zyganov) aus Falkensee bei Berlin. Seine Privatpraxis ist identisch mit der "medizinischen Fakultät" einer University of Global Scaling des Ehlers Verlags.
  • Sergei Leonidowitsch Katanandow, ehemaliges Staatsoberhaupt der russischen Teilrepublik Karelien.
  • Das GSRI (Global Scaling Research Institute) wird als "ständiges Mitglied" der IIAU genannt.
  • "Prof." Enrico Edinger aus Wiesbaden (NERM)
  • "Prof." Dietmar Cimbal aus Altenburg / Wernigerode (ILEF Institut)
  • "Prof." Kai Börnert aus Grimma (KB-Institut)
  • "Prof. Dr. med. Wiss." Vladimir Zagriadski (Vladimir Zagryadzki)
  • Geistheiler Christos Drossinakis (erhielt im August 2009 den in Moskau den "Vernadski-Preis")

Quellennachweise

  1. http://www.psiram.com/ge/index.php/Datei:Galperin_IIU.jpg
  2. http://www.hep.uiuc.edu/home/g-gollin/oregon_north_dakota/index_OR.html
  3. "Institut für Energie-Medizinische Systeme e.V. - EMS Berlin international - Perth (WA), Captown, Moskau, Krim, Plovdiv", Straße 6 Nr.95, D-13059 Berlin