Ulrich F. Sackstedt

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ulrich F. Sackstedt (Bild: Omega Verlag

Ulrich F. Sackstedt (geb. 1946) ist ein deutscher Lehrer, Sachbuchautor und Verschwörungstheoretiker aus Verden an der Aller. Er ist einserseits Verfasser von Werken zu den Themen Freie Energie, Knallgas ("HHO")[1], Äthertheorie und Quantenmystik, andererseits hat er Bücher zum Thema Auswandern geschrieben. Sackstedt war Vortragsredner auf Veranstaltungen wie dem "Kongress Innovative Wasserstofftechnologien und Kalte Fusion" (2012) des Jupiter Verlags (Firma Transaltec AG von Adolf Schneider).[2] Sackstedt war 2011 auch Autor zweier HHO-Artikel bei Zeitfokus Online.[3][4] Aus dem Jahr 2010 ist ein Interview mit Rolf Finkbeiner bei wahrheiten.org bekannt.[5] Sackstedt ist auch Klimaskeptiker.

Kurzbiographie

Sackstedt studierte Pädagogik und nach eigenen Angaben "Naturwissenschaften". Autodidaktisch beschäftigte er sich mit Hochfrequenztechnik und Elektronik.

Autorentätigkeit

Typischer Buchtitel

In seinen Werken zum Themenkomplex Freie Energie versucht Sackstedt dem Leser plausibel zu machen, dass es Energiewandlungsverfahren gebe, die von der wissenschaftlichen Physik quasi "unterdrückt" würden und die das Potential hätten, zukünftige Energieengpässe abzuwenden. Nach Sackstedt herrsche in der Umgebung des Menschen eine bislang nicht genutzte Energie im Überfluss. Als Vordenker für eine derartige Energienutzung sieht Sackstedt den Erfinder Nikola Tesla sowie den österreichischen Förster Viktor Schauberger.

Sackstedt befasste sich insbesondere mit Knallgas (in der Freie Energie-Szene auch HHO oder "Browns Gas" genannt). Seiner Meinung nach sei Knallgas bislang nicht ausreichend erforscht:

"Aber Browns Gas ist nicht nur unerschöpflich, sondern auch weitgehend unerforscht und unbekannt, obwohl es in den Bereich der Wasserstofftechnologien gehört."

In Knallgas sieht Sackstedt eine Möglichkeit, unerschöpflich Energie aus Wasser gewinnen zu können (siehe dazu auch: Wasserauto). Als Entdecker der Vorstellung, Energie aus Wasser gewinnen zu können, wird Yull Brown genannt. Nach seiner Ansicht hätten sich um die gemeinte "Energie aus Wasser" "mysteriöse Vorgänge" sowie "tragische persönliche Schicksale von Browns-Gas-Forschern" ereignet. In diesem Zusammenhang wird auch der philippinische Betrüger Daniel Dingel genannt. Spekulativ behauptet Sackstedt auch, dass Knallgas zur Dekontaminierung radioaktiver Abfälle verwendet werden könne ("Man kann mit den Elektronen aus der Browns Gas-Flamme radioaktives Material so behandeln, daß die Radioaktivität verschwindet. Aus dem strahlenden Element entsteht ein chemisch stabiles, nicht strahlendes. Das nennt man auch Transmutation."[6]). Im Vorwort seines HHO-Buchs ist zu lesen:

"Browns Gas, das, wie weiter unten noch erläutert wird, zu einer echten vollwertigen Alternative zu Erdöl werden könnte, wenn... ja, wenn es da nicht ein paar riesengroße Hindernisse gäbe. [...] Der Traum von einer unerschöpflichen Quelle von Energie ist so alt wie die derzeitige technische Zivilisation. Man denke dabei nur an den Begriff „Perpetuum mobile“ (das sich ständig Bewegende), der innerhalb der an den Hochschulen gelehrten Wissenschaft allerdings der Lächerlichkeit preisgegeben wurde. Dies aus dem einfachen Grunde, dass nicht ist, was nicht sein darf, denn für ein Perpetuum mobile ist in den tradierten „Gesetzen“ der Physik schlicht kein Platz."

Sackstedt ignoriert dabei die Tatsache, dass zur Herstellung einer bestimmten Menge Knallgas unweigerlich mehr Energie notwendig ist, als später durch die Verbrennung der gleichen Menge genutzt werden kann.

Wie aus öffentlichen Anfragen im pseudowissenschaftlichen "Journal of Nuclear Physics" nachzulesen ist, versuchte Sackstedt 2012, seinen Lesern das Konzept des so genannten Focardi-Rossi-Energiekatalysators von Andrea Rossi näherzubringen, der nach dem Prinzip der kalten Fusion funktionieren soll und angeblich für den Hausgebrauch geeignet sei.[7]

Verschwörungstheorien

Wie aus einer Internet-Mitteilung eines Werner Grundmann[8] (FIGU[9]) aus dem Jahre 2011 hervorgeht, warnt Funkamateur Sackstedt in einem wirr formulierten Text eines Frank Monderkamp (Mindcontrol.doc[10]) vor der Nutzung der in Schweden eingeführten "Energybox". Es handelt sich dabei um eine moderne Variante von Stromzählern, die mit einem Mobilfunkmodul ausgerüstet sind und das Ablesen des Zählers vor Ort überflüssig machen. Demnach führe diese Art Stromzähler zu einer Überwachung der Kunden und erzeuge Elektrosmog. Sackstedt berief sich in seinem Text auf einen Artikel "Schwedens Mind-Control-Experiment" von Björn Malte Halingsjo, den dieser im November 2009 im Heft 277 des "Magazin 2000plus" veröffentlichte. In dem schwer verständlich formulierten "mindcontrol.doc" von Sackstedt wird behauptet, dass die elektromagnetische Wellen der Energybox in Schweden zu einer Mind Control eingesetzt würden, ein so genanntes HAARP-System darstellten und mit der Einführung der drahtlosen Stromzähler eine "Mikrowellen-Chemtrail-Nanotechnik" eingeführt worden sei (Zitat: "Wer über Chemtrails etwas weiß, weiß auch, dass die Barium enthalten. Barium spritzt man schon lange über große Sportveranstaltungen, denn dadurch werden nicht nur die Menschen auf dem Radar sichtbar, sondern auch was die in der Tasche haben."). In Deutschland habe sich herausgestellt, dass die eingeführte Funktechnik dazu geführt habe, dass "FAST ALLE, die der 3G Strahlung ausgesetzt sind, eine Veränderung im Rückenmark zeigen. DER ANFANG VON LEUKEMIE!"[sic]. Folgen der Energybox seien "körperliche und seelische Beschwerden bei Menschen, ungeheure Schlafstörungen, andauernder kurzer Stromausfall, Lampen explodieren, Mobilverkehr teilweise zusammengebrochen, Telefone funktionieren nicht, Stromstärke und Strahlung in der Stromleitung unglaublich gestiegen, Computer knacken furchtbar, Internet und Mailverkehr humpelt, Lampen flackern die ganze Zeit usw. Auch die El-Allergiker fallen haufenweise um und fühlen sich sterbend. Viele zeigen jetzt Persönlichkeitsveränderungen und andere Bewusstseinsstörungen, besonders in Bezug auf Gedächtnis". Bereits Nostradamus habe um die spätere Einführung der Energybox gewusst, heißt es auch im Text.

Zitate

  • Im Quantenvakuum strömt ständig Energie, und diese wird im Browns Gas gewissermaßen nur beschafft. So wird mit kleinerem Energieaufwand eine größere Energiemenge bereitgestellt. Browns Gas stellt also nur einen Energie-Katalysator dar. Dadurch trifft auch der unkundige Einwand einer Verletzung des Energiegesetzes nicht, denn Energie wird hier nicht aus dem Gas selbst gewonnen, sondern nur mit Hilfe dieses Gases.
    Browns Gas bringt auch seinen eigenen Sauerstoff mit und erzeugt im Moment des Verbrennens einen implosiven, also nach innen gerichteten Vorgang. Diese implosive Verbrennung, die durch das Vorhandensein von zusätzlicher Außenluft plus Benzin sich mit der herkömmlichen Explosion parallel ereignet, erzeugt nicht nur den Einspareffekt, sondern gleichzeitig säubert sie den Motorraum von den Rückständen, die vorher durch die unvollständige rein explosive Verbrennung erzeugt wurden.
    Macht man es nun noch intelligenter und spaltet man Wasser nicht nur mit elektrischer Gleichspannung (Batterie), sondern unter Zuhilfenahme von Wechselspannung hoher Frequenz, so kann man die hineingesteckte Energie noch wesentlich verkleinern. [...] Außerdem wird es dadurch möglich, ein Fahrzeug nur mit Wasser als Brennstoff zu fahren. Ein kleiner Teil der erzeugten Energie wird über die Lichtmaschine immer in die hochfrequente Elektrolyse gesteckt, die dadurch wieder Browns Gas erzeugen kann. Das Schöne ist, dass man als Endprodukt reines Wasser aus dem Auspuff erhält, welches gleich vorn wieder in der Elektrolyse verwendet werden kann. Wenn man dies nicht tut, schadet es auch nichts, denn das in die Umwelt verdunstende, hochreine Wasser geht nicht verloren, sondern kommt der Erde wieder zugute. Das auf der Erde vorhandene Wasser wird also nur genutzt, aber nicht verbraucht. Es bildet sich beim Verbrennungsvorgang ständig neu.
    [11]
  • Einige Forscher schafften es sogar, ihre Autos ausschließlich mit Wasser zu betreiben (Stanley Meyer, Andrija Puharich, Daniel Dingel). Sie lebten gefährlich, denn natürlich ist so etwas dem Erdölkartell ein Dorn im Auge. [...] Browns Gas bezieht seine "überschüssige Energie", durch die es im Kfz zu Kraftstoff-Einsparungen kommt, aus dem atomaren Bereich, der gleichbedeutend ist mit dem Raumquantenbereich. Der bekannte US-Physiker Richard Feynman entwickelte seine Quantenelektrodynamik aus den Erkenntnissen Bohrs, Heisenbergs und Schrödingers weiter. Auch Forscher wie Casimir und Puthoff trugen Wesentliches dazu bei. [...]Der deutsche Forscher Claus W. Turtur (Professor für Naturwissenschaften) hat erstmalig in einem Grundlagenexperiment und mit schlüssiger mathematischer Berechnung nachgewiesen, wie Raumenergie zu gewinnen ist. Er ist in Europa und auf der Welt einer der ganz Wenigen, die diese idealistische Arbeit übernommen haben und findet dennoch seitens der Wissenschaft keine Beachtung. Ein Skandal. Das Forschungszentrum Jülich verstand seine wissenschaftlichen Erörterungen nicht, denn es verwies auf längst widerlegte Denkmodelle.[12]
  • 1 Mol Sauerstoff wiegt also 16 Gramm (O hat das Atomgewicht 16).
    1 Mol Wasserstoff wiegt 1 Gramm (Atomgewicht 1).
    Daraus folgt: H2 , also 2 Atome von H, wiegen 2 Gramm, Molvolumen 22,4·2= 44,8 Liter).
    Ein Atom Sauerstoff O wiegt 16 Gramm, Molvolumen 22,4 Liter.
    Angewendet auf Wasser H2O bedeutet dies: 2 Gramm + 16 Gramm = 18 Gramm, Molvolumen 44,8 + 22,4 = 67,2 Liter.
    [13]

Werke

  • Browns Gas - Eine unerschöpfliche Energiequelle. J.K. Fischer Verlag, Jupiter Verlag. (Buchauszug)
  • Quanten Äther: Die Raumenergie wird nutzbar. Wege zur Energiewandlung im 21. Jahrhundert. Omega-Verlag, Aachen 2013.
  • Bruce L. Cathie, Ulrich F. Sackstedt: Die Harmonie des Weltraums: Die geometrische Analyse ungeklärter Phänomene. Michaels-Verlag, 1998. In diesem Buch befassen sich die Autoren mit der so genannten Heiligen Geometrie. Auf der Erde herrsche laut Sackstedt ein "Energiegitternetz", das mit "Gehirnwellen" des Menschen interagiere.
  • Marja und das UFO. epubli, 6. Auflage 2017. Dieses Konderbuch trägt auf dem Umschlag den Autorennamen "Rick Brunswick".

Titel ohne Bezug zu Pseudowissenschaften:

  • Auf nach Down Under. Outdoor Handbuch
  • Weites grünes Land
  • Auswandern nach Neuseeland. Mundo Marketing / Hayit Medien, Juli 2007
  • USA: Handbuch für Auswanderer. Pietsch Verlag, 2002
  • Australien. Handbuch für Auswanderer. Pietsch Verlag, 2003

Quellennachweise

  1. Buchbesprechung von "Brown’s Gas - eine unerschöpfliche Energiequelle." NET-Journal 17, September/Oktober 2012, 28-29
  2. Vortrag: "Browns Gas / HHO - Umweltfreundliche Energie für alle. Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten der Wasserstoff-Sauerstoff-Technologie, Ulrich F. Sackstedt, Autor/Übersetzer/Publizist, Verden/Aller/DE - Peter Kürsteiner, Referent/Präsentator, Frankfurt/DE (angefragt)"
  3. Ulrich F Sackstedt: "Browns Gas - was verbirgt sich dahinter?" Zeitfokus Online, 5.12.2011 Text
  4. Ulrich F. Sackstedt: Artikel "Browns Gas – eine unerschöpfliche Energiequelle", Zeitfokus Online, 8.12.2011 Text
  5. Interview mit Rolf Finkbeiner, "Energiegewinnung aus Wasser – Das Geheimnis von Brown’s Gas". wahrheiten.org, 3. November 2010
  6. http://www.zeitfokus.de/politik/item/1236-browns-gas-%E2%80%93-eine-unersch%C3%B6pfliche-energiequelle
  7. Diskussionsseiten des "journal of nuclear physics" (2012):
    Andrea Rossi January 29th, 2012 at 10:45 AM Dear Ulrich F. Sackstedt: I will delivery the theory behind the I.P. as soon as our patent will have been granted. Warm Regards, A.R.
    Ulrich F. Sackstedt January 29th, 2012 at 8:05 AM Hello Mr. Rossi, as I found some articles on this Blog which seem to support a certain new model of nuclear chemics / ohysics I want to ask you which model you prefer or if there is general model been worked out currently. For to explain this new cold fusion to my average educated readers I have to offer a good understandable theory without any mathematical calculations. I’d appreciate to get a clue from you.
    Ulrich F. Sackstedt January 27th, 2012 at 4:35 AM Thanks Mr. Rossi, for that great opportunity! Ulrich F. Sackstedt
    Andrea Rossi January 26th, 2012 at 4:03 PM Dear Ulrich Sackstedt: You can use all the reports and materials you find on Google regarding the E-Cat and all the documents and comments published on the Journal Of Nuclear Physics. Warm Regards, A.R.
    Ulrich F. Sackstedt January 26th, 2012 at 10:57 AM Dear Mr. Rossi, as I lost contact to you I’m very interested to continue it here. I’m author in the field of new energy technologies and would appreciate very much if you gave me an authorized text or any source I may use word by word. If not, I could make a summary of text material if you would provide me with that. Pictures would be welcome, too.
    Much success with the practical steps into the market now. Congrates! Pons/Fleischmann did have a hard time either when they began what others didn’t want them to begin.
    Kind regards, Ulrich F. Sackstedt, author (Germany)
  8. http://www.figu.org/ch/verein/in-eigener-sache/werner-grundmann
  9. FIGU, Freie Interessengemeinschaft für Grenz- und Geisteswissenschaften und Ufologiestudien, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti ZH, Schweiz
  10. Mind-Control-Experiment in Schweden/ dringend verbreiten und veröffentlichen
    (aus dem Schwedischen übersetzt)
    Schwedens landweites Mindcontrol Experiment !
    Bitte verbreitet diesen Text so viel ihr könnt, denn überall wird er gelöscht oder die Seiten stehen unter Attacke.
    Meine und die Seite eines Bekannten auch vor kurzem. Alles über Chemtrails, Haarp und besonders der Energybox wurde gelöscht.
    Vorwort und Worterklärungen:
    Die schwedische Regierung sprach über ein Gesetz was 2009 herauskommen soll. Das Gesetz besagt das keiner mehr Geld für Strom bezahlen soll als man wirklich an Verbrauch hat. (wie nett von denen.) Gleich danach kamen die Strom-Lieferanten mit einem Schreiben das man in jedem Haus einen kleinen Digitalen Rechner mit Sender einbauen will. Man benutzt den einmal in der Woche um den Stromverbrauch zu wissen damit wir nicht zuviel bezahlen. (wie gesagt, alle sind plötzlich so nett geworden. Wollen nicht einmal mehr unser Geld.) Vielen hat man gar nichts gesagt, sondern den einfach nur ins Haus gesetzt. Die „Energybox„. Worterklärungen:
    FRA =(Försvarets Radio Anstalt), eine Art Echelon für die Schwedische Verteidigung. Der „Grosse Bruder“ der alles sieht, hört und weiß! Hat gerade „zufällig“ einen Super Computer von der Schwedischen Regierung bekommen (auch nette Leute).
    LOIS = Ein neues Haarp System was über ganz Südschweden gebaut wurde. Es ist DAS GRÖSSTE HAARP SYSTEM DER WELT (High-Freqüncy Active Auroral Research Project) und steht in Verbindung mit dem LOFAR System in Mitteleuropa und Icecat im Norden. Diese Anlage ist bis jetzt der Welt noch recht unbekannt, wird aber noch eine sehr große Rolle spielen für die Zukunft der Menschheit (Siehe Nostradamus, der um diese Anlage wusste). LOIS geht über ganz Südschweden und 10tausende von starken Antennen wurden zusammengeschlossen. Haarpsysteme haben IMMER einen Militärischen Hintergrund.
    NATOGESETZ (neu)= Die Schwedische Regierung hat große Teile Nordschwedens an die Nato „vermietet“, damit die dort ihre neuen Exotischen Waffensysteme testen können…..jetzt OHNE EINSEHEN DES SCHWEDISCHEN MILITÄRS. Dort testet man dann alle Mikrowellen-Chemtrail-Nanotechnik und anderes. Natürlich auch auf die Bevölkerung, denn manche Waffen gehen anders nicht zu testen.
    ——————————————————————
    Schwedens Landweite Mindcontrol Experiment !
    • Internet-Elektrizität*

    Alle haben die, aber keiner weiß was, es ist oder was er tut.
    • Die Energybox*

    Wir bekamen es, ohne ein Interesse zu zeigen, ohne zu verstehen, ohne zu fragen. *Internet Elektrizität* (Nicht den El-Internet , was gestoppt wurde durch die Breitbandgesellschaften. Besonders 3G würde in Konkurs gehen.)
    Die Energybox hat einen GPRS-Sender und die Frequenz ist eine Mischung aus GSM und 3G(UMTS). Es ist Breitband und deshalb IMMER an. (Nicht nur die Sekunden in der Woche was die El-Lieferanten uns erzählen.) Die Strahlung ähnelt sehr der des Radars(!). Die Information wird nicht zu der El-Gesellschaft geschickt, sondern zum Internet (?) Die Energybox ist aber ein Doppelsystem und enthält auch ein „Eshelon Meter“ (nicht Echelon), ein PLC System der Televent Company. Dieses PLC System ist das, was wir bekommen hätten, würde man uns El-Internet geben (Das schnellste und billigste Internet). Es verändert den Strom so, dass es leichter ist Information zu schicken. Wir werden deshalb nicht nur DIREKT durch den Sender mit 3G bestrahlt, sondern die radarähnlichen Mikrowellen sind auch in dem El-System und somit wird das ganze Haus ein gepulstes hochfrequenzelektromagnetisches Feld. Man hat auch dadurch das El-System zu einem Kommunikations-System umgewandelt und ans Internet angeschlossen. (Die ersten Internet-Häuser der Welt und viele werden/können natürlich durch die dauernde Bestrahlung sterben).
    Warum Internet, warum so ein „geheimer“ Einbau in den Häusern, warum wurde das El-Netz zu einem Kommunikationssystem verändert? Sehr Einfach! 3G war schon immer im Grunde ein reines Waffensystem und die 3G Handys sind nur Nebenerscheinungen. 3G kommt aus Amerika und wurde durch das amerikanische Militär nach Europa gebracht (wie alle anderen Mobilsysteme auch). Es geht da nicht um Telephonie, sondern darum, am Schluss diese kleine Box in die Häuser zu bekommen. (auch wegen der Bestrahlung, aber das ist ein anderes Thema.)
    Nun strahlt nicht nur das ganze Haus in einer 3G Frequenz, sondern ist auch am Internet angeschlossen. Es hilft auch nichts, diese Box zu verweigern, denn der Nachbar hat eine und schickt 3G Mikrowellen in dein Haus. Ein einziger Sender reicht im Grunde, um alle Häuser zu „verseuchen“ die am gleichen Transformator angeschlossen sind (man braucht ein El-Filter was die Mikrowellen wegfiltert.). Absolut so haben wir das Recht, diese Box zu verweigern, denn das Gesetz, wovon man uns erzählt, gibt es gar nicht. Und sowieso kein Gesetz für „Zwangsbestrahlung“. Die werden sich sehr davor hüten, die Verantwortung tragen zu müssen. Das Gesetz, worüber man redet und was man benutzt, um die Box in die Häuser zu bekommen, ist überhaupt nicht für den Verbraucher, sondern gilt den Stromverkäufern. Der wirkliche Grund, warum man unser El-System zu einem Kommunikations-System verändert, lautet einfach: „TOTALITÄRE KONTROLLE“
    Nun steht das El-Netz auch unter einem anderem Gesetz, dem Kommunikations-Gesetz. Unsere fleißige Regierung hat in letzter Zeit sehr viel daran gearbeitet und „verbessert“. Dieses Gesetz gibt dem FRA das Recht, jede Art von Kommunikation zu überwachen. Man darf deshalb Mails lesen, Telefone abhorchen, Fax und alles andere, was mit Kommunikation zu tun hat. Jetzt fällt unser El-System und damit unser Haus, unter diesem Gesetz. Im Grunde ist jetzt jeder Computer, Database, Bank, Krankenhaus, Militär, Polizei, Server, absolut alles durch dieses Internet-El ans Internet angeschlossen und WEIT OFFEN für Attacken und Spionage. Es gibt keinen Firewall, kein Antivirus, absolut nichts, was ein Eindringen verhindern kann, denn es kommt ja über das El-System. Welchen „Server“ unser Haus jetzt hat, liegt auch im Dunkeln. Die, welche über Frequenztechnik und Mikrowellen etwas wissen, können sich die anderen Möglichkeiten der Kontrolle vorstellen. Mit modifizierte ELF, ULF usw. ist es sehr leicht, JEDEN Raum in 3D zu sehen, jedes Gespräch abzuhören und sogar die Gehirnwellen der Menschen zu beeinflussen. (eine einzige Fernkontrolle für alle Schweden?) Wer über Chemtrails etwas weiß, weiß auch, dass die Barium enthalten. Barium spritzt man schon lange über große Sportveranstaltungen, denn dadurch werden nicht nur die Menschen auf dem Radar sichtbar, sondern auch was die in der Tasche haben. Wir sind in dem größten Experiment mit Kontrolle über die Gehirnwellen der Menschen, das die Welt je gesehen hat. Deshalb wird es im Augenblick nur in Schweden und Finnland getestet. Beide Länder sind offiziell immer schon Feldexperimentländer für Mikrowellen gewesen.
    Läuft alles gut, dann bekommen es alle anderen Länder auch. Wir müssen absolut die Box verweigern und auch den Nachbarn, Freunde usw. dazu überreden. Gebt die Box zurück, denn es gibt nichts, was euch zwingt, sie im Haus zu haben. Kein Gesetz oder Vollmacht…..nichts.
    Es muss auch sehr schnell Information verbreitet werden, damit alle wissen, was diese Energybox in Wirklichkeit ist. Kaum einer weiß, dass es 3G Internet ist und das ganze Haus und Stromnetz verseucht. Schreibt, so viel ihr könnt, auf dem Internet, zu Zeitungen, TV und andere Massenmedien. Es ist wirklich nicht mehr viel Zeit (auf jeden Fall nicht für Schweden). Helfen Sie mit und verbreiten Sie die Information und STELLT FRAGEN an die Regierung, Stromgesellschaften usw. Wenn nicht wir hier in Schweden das System stoppen….. dann bekommt es die ganze Welt (Connected People-Connected Houses). Es gibt eine direkte Verbindung zwischen dieser Box, LOIS, Chemtrails, FRA, Echelon und das man Schweden an die Nato vermietete, wegen LOIS, Geographie und dem Natostern, so ist Schweden zu einem der militärisch wichtigsten Länder der Welt geworden. Die kleine Energybox ist nichts anderes als ein Teil des Amerikanischen Patriotgesetzes, was selbstverständlich der Amerika-Nato mit nach Schweden folgt. Die totale Kontrolle der Häuser und des menschlichen Bewusstseins ist nur der Anfang. 3G und die Energybox gehören im Grunde schon zu diesen neuen Waffensystemen die man an uns testet. Versuche zu verstehen was du im Haus hast und welche Verantwortung wir haben für die Welt.
    Wenn nicht wir es stoppen, wer dann ?
    Suche nach Info, verbreite die, denke selbst und überlege über das, was du findest und vergiss nicht:
    Eigentlich stehen wir alle schon unter Attacke auf verschiedene Art und Weisen!
    Hilf mit und stoppe die Energybox und das „Europäische Mindcontrol Programm“.
    PS. In Deutschland hat eine große Untersuchung gezeigt, dass FAST ALLE, die der 3G Strahlung ausgesetzt sind, eine Veränderung im Rückenmark zeigen.
    DER ANFANG VON LEUKEMIE! NEU:
    1. Es scheint gut zu funktionieren denn jetzt fängt man an auch in anderen EU-Länder Reklame für die Energybox zu machen. Deutschland und Holland haben die auch bald.
    2. LOIS ist jetzt fertiggestellt und einige sogen. Naturkatastrophen der letzten Zeit stehen in direkter Verbindung mit diesem neun „Supersystem“.
    3. Ein neues Gesetzt der Schwedischen Regierung besagt (einfach ausgedrückt), dass man den Menschen jetzt sogen. „lebenswichtige Dinge“ wegnehmen darf (TV, Telefon, Radio usw.) Deshalb fängt man jetzt an, auf dem Lande das „feste Telefonnetz“ abzubauen. Als Ersatz soll jeder eine feste Mobilanlage bekommen (eigenen Mast auf dem Haus und Basisstation unter dem Bett.). Will man die nicht ….so hat man eben kein Telefon. Viele alte Menschen haben jetzt kein Telefon mehr, schon alleine, weil die ein Mobil nicht verstehen, und könnten deshalb auch im Notfall keinen Krankenwagen anrufen. (Ist das nicht im Grunde eine Art von Mord? Erst mal ZWANGSBESTRAHLUNG und dann auch noch kein Telefon im Notfall). Leider ist die Politikerin, bei der man sich Beklagen kann und Hilfe bekommen soll, der größte Aktienbesitzer der Firma die dieses feste Mobilsystem herstellt.
    SCHWEDEN IST FANTASTISCH!!!
    4. Jetzt wurde es verboten, die Box zu untersuchen und man redet nicht mehr über das PLC System.
    5. Das sogen. FRA Gesetz ist durchgekommen und ab dem ersten Januar 2009 darf offiziell ALLES abgehört werden. Die 12 Punkte die den Mitbürger schützen sollten, sagt man, werden aber erst „später“ eingesetzt.(?) (Hitler sagte wohl das Gleiche.)
    6. Der Digitaler Stromrechner erhöhte jede Rechnung um ca. 10%.
    Box mit GPRS-Sender und PLC System Box ohne Sender aber mit PLC System Erste Wirkungen: Viele körperliche und seelische Beschwerden bei Menschen, ungeheure Schlafstörungen, andauernder kurzer Stromausfall, Lampen explodieren, Mobilverkehr teilweise zusammengebrochen, Telefone funktionieren nicht, Stromstärke und Strahlung in der Stromleitung unglaublich gestiegen, Computer knacken furchtbar, Internet und Mailverkehr humpelt, Lampen flackern die ganze Zeit usw. Auch die El-Allergiker fallen haufenweise um und fühlen sich sterbend. Viele zeigen jetzt Persönlichkeitsveränderungen und andere Bewusstseinsstörungen, besonders in Bezug auf Gedächtnis. Alles nur wegen dieser kleinen Sender, die eigentlich keine Beeinflussung auf das Stromnetz haben sollten.
    ODER ? 7. Ca. 2 Wochen vor dem Erdbeben gab es in Südschweden einen großen Knall der die Häuser wackeln ließ. Man sagte, dass es ein Blitz war und der war so riesig, dass ein Pilot in Norwegen den sehen konnte. Ein paar Tage vor dem Erdbeben gab es über ganz Nordschweden den größten Stromausfall (und Telefon) den man jemals erlebt hatte. Ging fast eine Woche lang. Dieser Ausfall hat nichts „direkt“ mit Lois zu tun, sondern nur indirekt (Box und Lois werden zusammengeschlossen). Man hatte nämlich über ganz Nordschweden die neue PLC-Elektrizität in Gange gesetzt. Diese neue Elektrizität macht bei den Transformatoren große Probleme, denn die lassen den neuen Strom sehr schlecht durch. In der Nacht vor dem Erdbeben flogen hier zum erstenmal Flugzeuge bei Nacht und spritzten. Normalerweise so spritzt man hier oben in Nordschweden recht selten und meistens nur zur reinen Wetterkontrolle, und ich habe nie gesehen, dass es nachts passierte. Dann kam das Erdbeben. Dieses Erdbeben und der Blitz wurden durch einen Energierückschlag durch Lois erzeugt. Wir hatten sehr großes Glück, denn es hätte das gleiche wie bei Chernobyl passieren können und dann hätten wir eine „strahlende Weihnacht“ gehabt. Schweden hat jetzt die stärkste, größte und furchtbarste Waffe der Welt, und die Experimente hatten ja erst richtig im Sommer begonnen.
    Es wird nicht das erste und letzte Erdbeben sein, denn durch Lois hat man jetzt die Möglichkeit, das ganze EM Feld der Erde zu kontrollieren. Natürlich wird man es auch versuchen und wie ich vorher schon schrieb, so wird Lois eine große Rolle spielen für die Zukunft der Menschheit ….bzw „Nichtzukunft“. Nach Nostradamus, einer der wenigen, die über Lois in Südschweden etwas wussten, wird dieses System und die Experimente das EM Feld der Erde zerstören. Dann gute Nacht!
    8. Seit dem großen Stromabbruch merkt man eine Veränderung im Stromnetz. Alles geht auf einer anderen Frequenz und man merkt das bei vielen Geräten.
    Dipl.Ing.Agr. Frank Monderkamp Ing. Büro Monderkamp & Partner Tel.: 05286-990757 Mobil: 0170-1832170 Fax: 05286-990757
  11. http://www.zeitfokus.de/politik/item/1236-browns-gas-%E2%80%93-eine-unersch%C3%B6pfliche-energiequelle
  12. http://www.zeitfokus.de/component/k2/item/1230-browns-gas-was-verbirgt-sich-dahinter?
  13. http://www.suedamerika-web.de/browngas/auszug.html