Reiner Feistle

Aus Psiram
Version vom 5. März 2018, 17:15 Uhr von Abrax (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karin und Reiner Feistle
Reiner Feistle bei Extremnews von Thorsten Schmitt

Reiner Elmar Feistle (geb. 11. Juni 1961, Wangen) ist ein deutscher Industriemechaniker und Esoteriker aus Rot-Ellwangen (Baden-Württemberg). Feistle ist UFO-Gläubiger und der Überzeugung, mit Außerirdischen kommunizieren zu können. Mit Jan Udo Holey arbeitete er an Unternehmen Aldebaran, das im Amadeus-Verlag von Holey erschien. 2007 erschien Feistles Buch Projekt Aldebaran im Freier Falke Verlag von Andreas und Simone Küstermann.

Das Feistle-Werk „Die Unermesslichkeit des Seins“ erschien 1995 im ARGO-Verlag, der sich auf Esoterikliteratur spezialisiert hat und dessen Inhaberin den "kommissarischen Reichsregierungen (KRR) nahesteht.

Im Jahr 2011 übernahm Feistle den von seiner Frau gegründeten All-Stern-Verlag.[1] Die dort vertretenen Autoren und ihre Werke sind der Ufo-Szene, sowie den Themenbereichen Okkultismus, Spiritualität und Verschwörungstheorien zuzuordnen.[2] Auch rechts-populistische Literatur ist zu finden, so das Buch "Sturmflut der Völker" von Volker Wittmann [3]. Zu diesem Buch schrieb Feistle das Nachwort. Weitere Autoren deren Bücher vertrieben werden, sind unter anderem Leonard Coldwell, Daniel Bosch, Ernst Köwing, Claus Wilhelm Turtur

UFO-Entführung

Ehepaar Feistle in der Bild-Zeitung
Reiner Feistle im russischen Fernsehen 2013[4]

Das Ehepaar Reiner und Karin Feistle berichtete in der Bild-Zeitung, dass sie mehrfach von Außerirdischen entführt worden seien. In ihrem Buch haben sie Berichte "anderer Betroffener" derartiger Entführungen gesammelt. Darüber hinaus wollten sich die Feistles laut Bild von einem "Alien-Anwalt" vertreten lassen. Nach Holey und Feistle sollen Außerirdische am Ende des Zweiten Weltkrieges vielen Nazis zur Flucht verholfen haben und drei Millionen "Reichsdeutsche" sollen sich im Erdinnern versteckt halten.

Karin Feistle (geb 5. Dezember 1948) bezeichnet sich auch als Geistheilerin und Mitglied im Verein DGEIM.

Weblinks

Quellennachweise

  1. https://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/88430/8270313783/REINER_FEISTLE_ALL_STERN_VERLAG.html
  2. all-stern-shop.com/epages/63449912.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63449912/Categories/B%C3%BCcher
  3. all-stern-shop.com/epages/63449912.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63449912/Products/0272.
  4. Странное дело. "Земные следы пришельцев" (26.04.2013)