Hanno Vollenweider

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hanno Vollenweider mit Jan Udo Holey
beim russischen Regierungssender RT Deutsch (2017)

Hanno Vollenweider (geb. 1985) ist das Pseudonym eines unbekannten ehemaligen Bankmitarbeiters, Anlageberaters und Autors. Er betreibt mit Jan Udo Holey den Blog Die Unbestechlichen und wird dort als Chefredakteur angegeben. Er ist auch Autor des Blogs Philosophia perennis (David Berger) sowie eines "Berlinjournal" der Firma Berlin Journal Inc. aus Delaware/USA.

Beachtung fand Vollenweider 2017 beim russischen Staatssender RT Deutsch, der ihn als "Whistleblower" in einem Interview vorstellte.[1] Er trat auch bei den Werbesendern Bewusst TV von Jo Conrad und Querdenken TV von Michael Vogt auf.

Kurzbiographie

Hanno Vollenweider wurde 1985 in Norddeutschland geboren. Er soll an einer nicht namentlich genannten "international renommierten Universität" „Business Administrations“ studiert haben. Mit Anfang Zwanzig zog er in die Schweiz, arbeitete dort bei einer Privatbank in Zürich (nach anderen Angaben bei mehreren Banken), bis er zusammen mit einem Freund eine eigene Vermögensverwaltungsgesellschaft in Zürich gründete. Aktuell (2017) ist Vollenweider nach eigenen Angaben Sachbuchautor und als Berater für Start-ups und kleinere Unternehmen tätig.

Autorenschaft

Hanno Vollenweider ist Autor von Sachbüchern. Zu seinen Werken gehört:

  • Bankster – Wohin Milch und Honig fließen

Quellennachweise

  1. Whistleblower Hanno Vollenweider: Die schmutzigen Geschäfte der Banken, RT Deutsch, 8.2.2017