Teslaplatte

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teslaplatte.jpg

Teslaplatten (auch Purpurplatten oder Energieplatten, seltener Tachyonplatte, Regulator, Ordnungsplatte, Orgonplatte, Harmonisierungsplatte, Vitaplatte, Vitalplatte, Vita-Platte, tesla plate oder Urteilchenplatte) sind kleine Scheiben oder rechteckige Plättchen, die mit unbelegten Behauptungen über ausschließlich positive Wunderwirkungen auf dem Esoterikmarkt von unterschiedlichen Herstellern angeboten werden. Die verschiedenen Scheiben und Plättchen sind aus unterschiedlichen Materialien wie Aluminium oder Kork hergestellt. In einem weiten Sinne handelt es sich um eine Variante von Heilschmuck.

Behauptet wird beispielsweise, dass die Platten ein ungenau beschriebenes "Feld" aussendeten, das Lebewesen und jedes Material mit einer "positiven Energie" oder "kosmischen Energie" durchdringe. Die Platten sollen auch "Träger freier Energie" oder "Antennen für kosmische Energie" sein. Die Anbieter von Teslaplatten beziehen sich auf den Erfinder Nikola Tesla. Demnach habe Tesla eine "Energie des Universums in unbegrenzter Menge" entdeckt, die kostenlos zur Verfügung stehen soll. Auch habe er angeblich Aluminiumplatten als Empfangsmedium für diese energie benutzt. Die hier thematisierte Teslaplatte geht jedoch nicht auf Tesla zurück, sondern ist ein Einfall aus den letzten Jahren, der die Popularität des verstorbenen Erfinders Tesla zur Vermarktung nutzt, ähnlich wie besipelsweise die Tesla Uhr.

Erfinderin der Teslaplatten soll die US-amerikanische Astrologin und Autorin Linda Goodman (1925 - 1995) gewesen sein, die derartige Platten in ihrem Buch "Star Signs" beschrieb.[1]

Bei ebay sind Teslaplatten ab 1 Euro erhältlich.

Behauptungen zu Teslaplatten

Die verschiedenen Anbieter stellen jeweils eigene Behauptungen zu ihren Platten oder Scheiben auf. Häufig wird in Werbebotschaften behauptet, dass

  • Teslaplatten in der Lage seien, Lebensmittel von angenommenen "negativen feinstofflichen Schwingungen" zu reinigen
  • Elektrosmog durch einen nicht näher erklärten Mechanismus beseitigt werde
  • Lebensmittel und Getränke "energetisiert" werden sollen (siehe Wasserbelebung)
  • Wein an Säure verliere und an Aroma gewinne
  • Allergieauslöser wie Obst oder Metallschmuck durch Tesla-Platten "positiv beeinflusst" würden
  • Pflanzenwachstum beschleunigt werde

Es werden auch gesundheitsrelevante Effekte behauptet. So soll die Wundheilung durch Teslaplatten gefördert werden können, Schmerzen würden gestillt, eine behauptete "Schwingungsfrequenz des Organismus" werde "angehoben", was als positiv anzusehen sei. Ein Anbieter schreibt wörtlich: "Reisende haben schon oft die Erfahrung gemacht, dass sie durch den Genuss von Wasser in fremden Ländern krank werden. Wenn sie jedoch das Wasser in einem Glas auf eine Purpurplatte stellen und ihm zwei oder drei Minuten Energie zuführen, passiert ihnen nichts."

Ähnliche Produkte

Plattenförmige Gebilde mit angeblichen Wunderwirkungen werden auf dem Esoterikmarkt in größerer Zahl angeboten, auch ohne dass dabei auf den Namen Tesla Bezug genommen wird. Die Platten oder Untersetzer sollen beispielsweise darauf gelagerte Lebensmittel "energetisieren" oder gegen Elektrosmog schützen. Beispiele im Psiram-Wiki sind das Esoterikprodukt Radisana (soll gegen so genannten Elektrosmog schützen), der "Kosmische UMH-Energetisator" der Firma UMH-Umwelttechnologien oder das Isis-Energiebrett. Auch die Spritsparkarte und ihre Varianten sind hier zu nennen sowie einige Erzeugnisse der Wasserbelebungsbranche.

Quellen

  1. Linda Goodman: Star Signs - Sternzeichen. Die geheimen Botschaften des Universums. Droemer Knaur 1990 (die Erstausgabe in englischer Sprache erschien 1987)