Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V.

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Präsident Jörg Spitz

Die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. (GfBK, kurz "Biomed") ist ein gemeinnütziger deutscher Verein aus Heidelberg. Der Verein GfbK ("Biokrebs") fördert im Eigenverständnis durch Kongresse und Veranstaltungen Heil- und Therapieformen aus dem Bereich des Geistigen Heilens. Der Verein sieht sich auch als Unterstützer von Krebspatienten, Angehörigen und Therapeuten. Ziel sei es, eine individuelle, menschliche Krebstherapie unter besonderer Berücksichtigung naturheilkundlicher Methoden zu fördern, ohne jegliche Unterstützung durch Pharmaunternehmen.

Als ärztlicher Direktor wird György Irmey genannt. Präsident ist der Arzt und Onlinehändler Jörg Spitz, und Vizepräsident ist Heinz Mastall. Als Vorstandsmitglieder werden der Rechtsanwalt Arndt Schnurr, Nicole Weis aus Leonberg, Sabine Hötzel aus Heppenheim und Renate Christensen aus Potsdam genannt.

Über die Zahl der Mitglieder gibt es erstaunlich weit auseinander gehende Angaben. So soll der Verein einmal Ende 2007 7.000 Mitgliedern (davon 1.150 Therapeuten) und 10.200 Spender haben. Auf der anderen Seite soll die Mitgliederzahl 2008 auf 23.000 angestiegen sein[1], wobei die Zahl der Spender bei exakt 10.200 geblieben sein soll. Im Herbst 2019 wird eine Zahl von über 16.000 "Mitgliedern und Förderern" genannt. Die Zahl der Mitglieder wird dabei mit 6639 angegeben, und 881 davon seien Therapeuten irgend einer Art. Gleichzeitig wird eine Zahl der "Förderer" von 3817 genannt. (offenbar wurde nicht darauf geachtet ob die "Förderer" nicht zugleich Mitglieder sind sodass es zu einer doppelten Zählung kam)

Als GfbK-Referenten werden der ehemalige Krankenpfleger Lothar Hirneise, Carl Simonton und Reimar Banis genannt.

Organ war "Impulse" mit einer vom GfbK gemeldeten Auflage von 40.000. Die aktuelle Vereinszeitschrift "momentum - gesund leben bei Krebs" erscheint zweimal im Jahr und soll eine Auflage von 8000 Exemplaren haben.

Ein Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates war Fritz-Albert Popp.

Referenten

Die GfBK organisiert auch Kongresse. Als Kongress Referenten werden genannt: György Irmey, Walter Weber (Vortrag: Der Schlüssel zur Heilung liegt in dir selbst – Spontanremission bei Krebs, 2015), Beatrice Anderegg (Spirituelles Heilen), Nana Avingarde (Märchenerzählerin), Clemens G. Arvay, Matthias Bacher, (ganzheitliche Zahnheilkunde), Petra Barron (Ayurvedaärztin), Martin Johannes Baur, Andrea Bauer, Karin Beck-Delvalle (Schamanisches Coaching), Traudel Beickler (systemische Familientherapeutin), Susanne Betzold, Susanne Bihlmaier (TCM-Ärztin, Krebsdiät), Ghislaine Blezinger, Herbert Bliemeister, Helmi Boese, Birgit Bonk-Hollerbach (Ayurveda, Klangschalen-Massage nach Peter Hess), Christa Bray (Handauflegen), Annett Petra Breithaupt (Körper- und Symptomaufstellungen), Frank Breitkreutz, Gisela Bryson, Gabriele Bühler, Norbert A. Büth, Renate Christensen, Angela Costantini, David Crean (Body Resonance Therapeut), Rüdiger Dahlke, Friederike de Boes, Elisabeth Dietmair (Jin-Shin-Jyutsu), Ewald Dietrich, Thomas Dill, Christina Dobner (Lizensierter Avatar® Trainer), Elke Edin, Wolfgang Etspüler, Eva Falkenstein, Justine Felix, Charles Fernando, Isabella Fischer, Kerstin Flöttmann, Ines Franzke, Gabriele Freytag, Wolfgang Friederich, Claudia Friesen (Methadon in der Krebsforschung, LDN), Antje Gäbelein-Reuter, Ingrid Gerhard, Viktor Glaser, Käthe Golücke, Ilona Günther, Astrid Hanke-Distelrath, Irmhild Harbach-Dietz, Matthias Hartmann, Thomas Michael Haug, Claus Haupt, Günter und Bärbel Heede ([[Quantenheilung Matrix Inform), Bettina Hees, Jaya Herbst, Angela Maria Hess, Hans-Jörg Hilscher, Sabine Hötzel, Susanne Hofmeister (Anthroposophische Medizin), Rudolf Inderst, Ludwig Manfred Jacob, Wilhelm Jäckle, Annette Jänsch, Cornelia Kaspar, Annelie Keil, Angela Keller, Raphael Kleimann, Birgit Knappe, Rosie Knop, Isabelle Kohnle, Attila Kovàcs, Ingrid Krüger, Rainer Krüger (Fachimker für Apitherapie), Silke Kugler, Felicitas Ladage, Sabine Langohr, Andreas Lohr (Forschungs- und Lehrakademie für Bioenergetik und Bioinformatik von Viktor Philippi), Giovanni Maio, Heinz Mastall, Frank Meyer (anthroposophische Medizin), Manfred Mierau (Baubiologie), Friedrich Migeod, Markolf H. Niemz (Physiker und Autor), Ralf Oettmeier, Timm Ohrt, Beate Page (Pranaheilen, Geistiges Heilen), Ivelisse Page (Believe Big), Ben L. Pfeifer, Andrea Pörsel, Beate Pracht (Resilienztrainerin, Coach für Herzintelligenz® und HeartMath®), Anne Prothmann, Ebo Rau, Claudia A. Reinicke, Uwe Reuter (Klinik im Leben), Martin Roesch, Silvia Rößler (Lachyoga), Jeanette Rohac, Susanne Rosea (Märchenerzählerin), Monika Roth, Ute Roy, Karin Schacher (The Work nach Byron Katie), Anke Schmietainski (HeartMath), Margit Singer, Cordula Söfftge, Jörg Spitz (Präsident der GfBK, Gründer der Akademie für menschliche Medizin, Präventionsforscher und Erdstrahlenforscher), Stephan Stahl, Nils Thoennissen, Eva Tjaden-Neetz, Jutta Trautmann, Josef Ulrich, Peter Vill, Ellen Volkhardt, Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf, Holger Wehner, Martin Weingart, Nicole Weis, Andrea Werner (Rosen-Methode), Ortwin Zais (Biologische Krebsmedizin) und Merle Zirk (vegane Ernährungsberaterin).

Quellennachweise

  1. http://www.biokrebs-heidelberg.de/user/download/2008_10_21_Westfaelische_Nachrichten_Mit_biologischen_Mitteln_gegen_den_Krebs.pdf