Armin Marx

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anzeige für GNM-Vortrag
Armin Marx als Redner bei einer Querdenken-Veranstaltung im Sommer 2021

Armin Marx ist ein deutscher Sachbuchautor und Propagandist der Germanischen Neuen Medizin (GNM) nach Ryke Geerd Hamer. Marx ist ehemaliger Polizeibeamter und Selbstbehauptungstrainer der Polizeidirektion Heidelberg. Eine Ausbildung im Medizinbereich ist zu Armin Marx nicht bekannt. Marx bezeichnet sich selbst als Quantenheiler (gemeint ist hier Matrix Energetics) und 5BN Berater. 5BN bezeichnet dabei die GNM-Variante 5 biologische Naturgesetze. Marx behauptet auch sich in den sogenannten "Russischen Heilmethoden" auszukennen, unter Berufung auf die Ärztin Olga Häusermann-Potschtar. Gemeint sind damit die "Russischen Methoden" von Grigori Grabovoi (verurteilter Betrüger und "zweite Niederkunft Jesu Christi auf Erden") und seiner Schüler Arkady Petrov und Igor Igor Arepjev. Zu den "russischen Methoden" heisst es auf der Webseite der Praxis:

An mehreren Instituten werden in Russland von Ärzten, Heilern und Wissenschaftlern viele außergewöhnliche Heilungserfolge erzielt, dokumentiert und beglaubigt. Viele Bücher der Forscher - allen voran sind hier Grigori Grabovoi, Arcady Petrov und Igor Arepjev zu nennen - sind mittlerweile auch auf deutsch erhältlich, was zu einer deutlichen Ausbreitung der Lehre beiträgt. Zum Einsatz kommen beispielsweise die Arbeit mit der Zeitlinie, Regeneration mit dem Plasmoid, die Steuerung mit dem Extruder, die Arbeit mit den Zahlencodes und vieles mehr. Eingesetzt werden können diese Techniken bspw. - zur Regeneration von Organen Seine Kenntnisse über die Hamer-Lehre erhielt Armin Marx 2014 von einem Seminar „Germanische Heilkunde“ (genannt werden Helmut Pilhar und Nicolas Barro). Seit 2014 betreibt er in Neidenstein (Baden-Württemberg) eine Behandlungspraxis mit dem Namen "Praxis Du und Ich".[1] Mit Gleichgesinnten ist Armin Marx Mitglied des Vereins "Gesund & Glücklich e.V." mit Sitz in Neckarbischofsheim-Untergimpern.

Marx ist auch sogenannter "Virenleugner" (siehe dazu Artikel Leugnung von Infektionskrankheiten). Seiner Laienmeinung nach gebe es keine Viren.

..Jede Impfung gegen Viren läuft ins Leere und hilft nicht. Denn krankmachende Viren gibt es nicht. Nie wurde diese Sache mit Kontrollexperimenten überprüft. Und warum? Weil das alles Geschäftemacherei ist…[2]

Entsprechend ist Marx als "Querdenker" auch Gegner behördlicher Schutzmassnahmen gegen das neue Coronavirus, und war Redner auf einer Querdenken-Veranstaltung im Sonner 2021. Zur Verbreitung der Germanischen Neuen Medizin und der 5BN-Variante organisiert Armin Marx einen sogenannten "Studienkreis" im Raum Frankfurt, Stuttgart und Karlsruhe, dem laut MedWatch 400 Personen angehören sollen. Marx erhalte von den Studienkreisteilnehmern Spenden. Marx schreibt auch in der Kent-Depesche des Scientologen Michael Hinz, so im Heft 4-5/2018 (Ansteckung aus Sicht der 5 biol. Naturgesetze). In einem weiteren Artikel äussert sich Medizinlaie Marx zur Coronaviruspandemie. In der Zusammenfassung heisst es:

..Artikel von Armin Marx: Beunruhigend im Zusammenhang mit Covid-19 sind die schweren bis tödlichen Lungensymptome. Kennt man jedoch die fünf biologischen Naturgesetze (5bN) von Dr. Hamer, verlieren sie ihren Schrecken. Gleichzeitig erkennt man, dass Corona eine sich selbst erfüllende Prophezeiung ist, da die Angst um die Gesundheit bzw. vor dem Tod Lungensymptome erst auslöst – was im Zusammenhang mit der „zweiten Welle“ von Belang ist. Denn Revier-, Angst- und Schreckkonflikte durch Panikmache und Lockdown-Maßnahmen bewirken neue Lungensymptome. Ein Teufelskreis. Doch schlimmer noch: Die künstliche Beatmung sowie die Isolation begünstigen nach den 5bN die tödlichen Krankheitsverläufe. Die Zusammenhänge zu kennen, kann Leben retten und mithelfen, eine „zweite Welle“ im Vorfeld auszubremsen..[3]

Verein "Besser Leben Film"

Armin Marx ist zusammen mit dem Impfgegner Hans Tolzin, Michael Kent und Joachim Rößger (Neue Zeit Verlag und bis 2006 Vorsitzender des vom Verfassungsschutz beobachteten Neue Impulse Treff) Mitglied im Verein "Besser Leben Film"[4]. Die Adresse stimmt mit der des Vereins "mehr wissen besser leben" e.V. von Michael/Sabine Hinz in Kirchheim/Teck überein.[5]Ziel ist es 2022 einen 45-minütigen Werbefilm zur Germanischen Neuen Medizin zu produzieren. Titel des Films soll "„EINE NEUE MEDIZIN: Wie neu entdeckte biologische Naturgesetze unser Verständnis von Krebs, Corona u.v.a. Krankheiten ändern!“" sein. Gezeigt werden sollen auch angeblich genesene Krebskranke. Thema soll auch die Coronaviruspandemie sein. Das fertige Video soll 2022 über das Internet verbreitet werden, sowie als DVD. Zur Produktion heisst es:

Produktion: Der Film wird von den Mitgliedern des Vereins „besser leben FILM“ produziert.
Michael Kent: Ausführender Produzent, Drehbuch
Armin Marx: Skript, Interviews und fachliche Leitung
Patrick Scherb: Redaktion, Interviews, fachliche Begleitung, Produktionsassistent
Hans Tolzin: Spendengewinnung, Verbreitung, Öffentlichkeitsarbeit
Joachim Rössger: Fachliche Begleitung, Produktionsassistent

Galerie

Werke

  • Armin Marx: Krankheiten - aus Sicht der 5 biologischen Naturgesetze von Dr. Hamer, Sabine Hinz Verlag Feb. 2019

Weblinks

Quellennachweise

  1. Praxis Du und Ich, Praxis für energetisches & geistiges Heilen sowie Beratung nach den 5 biologischen Naturgesetzen, Allee 1, D-74933 Neidenstein
    Telefon: +49 (0)7263 / 4099600
  2. https://medwatch.de/2022/01/11/germanische-neue-medizin-gefaehrlich-warum-menschen-auf-selbsternannte-gesundheitsberater-hoeren/
  3. Kent-Depesche, Artikel "URSACHEN – des Wahnsinns, der „Seuche“, der Symptome"
  4. Verein besser leben FILM, Dreikönigstraße 11a, 73230 Kirchheim unter Teck
    E-Mail: info@besser-leben-film.de
  5. mehr wissen · besser leben e.V., Dreikönigstraße 11a, D-73230 Kirchheim/Teck
    Telefon +49 7021 737920 E-Mail info(at)mwbl.de