Webster Tarpley

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Webstertarpley.jpg

Webster Griffin Tarpley (geb. 1946) ist ein amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Verschwörungstheoretiker. Er ist Autor einer Reihe von Büchern, welche sich mit bekannten und weniger bekannten Verschwörungstheorien auseinandersetzen und sich gegen das momentane Establishment, vor allem die amerikanische Regierung und ihre Behörden, richten. Seine Schriften, Bücher und Ideen werden im deutschen Raum vor allem von Secret-TV, dem Kopp-Verlag und Infokrieg.tv aufgegriffen und verbreitet.

Kurzbiografie

Webster Tarpley wurde 1946 in Pittsfield, Massachusetts geboren. 1966 erwarb den Abschluss Bachelor of Arts in den Fächern Englisch und Italienisch mit der Note summa cum laude. Danach lehrte er an der Universität Turin im Rahmen des amerikanischen Fulbright-Programms. Später erwarb einen Master of Arts in Humanities am amerikanischen Skidmore College[1]. Nach seinen Studium arbeitete er zuerst als Journalist, bevor er sich der Poltik und den Verschwörungstheorien widmete.

Wirken

In den 1970ern, 1980ern und 1990ern stand Webster Tarpley der so gen. "LaRouche-Bewegung" des amerikanischen Extremisten, Politikers und Verschwörungstheoretikers Lyndon LaRouche nahe. Er betätigte sich als politischer Aktivist für LaRouche und unterstützte ihn durch Veranstaltungen und Schriften. Er trat dessen Kaderschmiede National Caucus of Labor Committees bei und war ein führender Mitarbeiter bei der vom Komitee herausgegeben Zeitschrift The Campaigner. Später wurde er auch Präsident des von LaRouche gegründeten "Schiller-Institutes"[2]. 1986 bewarb er sich als Kandidat, um für die LaRouche-Bewegung bei den Senatswahlen zu kandidieren, was jedoch aufgrund eines Fehlers in seiner Nominierungs-Petition scheiterte[3]. 1995 brach er mit der LaRouche-Bewegung.

Schon 1972 veröffentlichte Tarpley erstmals alternative Ansichten in einer Studie über die Ermordung des italienischen Politikers und ehemaligen Ministerpräsidenten Aldo Moro, welcher unter ungeklärten Umständen nach einer Entführung durch die Terrororganisation Brigate Rosse ("Rote Brigaden") ermordet wurde. Diese Studie (Chi ha ucciso Aldo Moro? - (Who Killed Aldo Moro?)) wurde von einem Mitglied des italienischen Parlamentes in Auftrag gegeben und 1978 veröffentlicht. Tarpley kommt zu dem Ergebnis, dass die Ermordung Moros eine False-flag-Operation des italienischen Geheimdienstes zusammen mit der Freimaurer-Loge Propaganda Due (P2) gewesen sei und zur Vertuschung den Roten Brigaden untergeschoben wurde.[4]

Ab den 1990ern begann Tarpley sich stärker mit Verschwörungstheorien zu befassen. 1992 verfasste er sein erstes Buch George Bush: The Unauthorized Biography (zusammen mit Anton Chaitkin, auch Anhänger der LaRouche-Bewegung, Autor und Verschwörungstheoretiker), in welchem er unter anderem Verbindungen zwischen der Familie Bush und den Nazis, den Attentaten auf Ronald Reagan, diversen Eugenik- und Bevölkerungsreduktionsprogrammen, Genoziden in der 3. Welt und einer ganzen Reihe weiterer einschlägiger Theorien aufzuzeigen behauptet[5].

Nach Tarpley wird die Welt von einem internationalen Netzwerk aus einflussreichen Vertretern von Wirtschaftskonzernen und Banken kontrolliert, welche wiederum auch die amerikanische Regierung und ihre Organe kontrollieren.[6][2] Tarpley tritt so als scharfer Kritiker des politischen Establishments und insbesondere der amerikanischen Regierung auf, welche er als Erfüllungsgehilfen der im Hintergrund die Fäden ziehenden Oligarchen sieht. Seine neueren Arbeiten richten sich vor allem gegen den amerikanischen Präsidenten Barrack Obama, welcher seiner Meinung nach ein Agent der Wall-Street sei und Amerika durch seine Politik in den Untergang treibe.[7]

Tarpley vertritt auch die Ansicht, dass 1. Weltkrieg, Versailler Vertrag und 2. Weltkrieg vom Britischen Empire von langer Hand geplant und fingiert wurden, um die Macht des Empires über die Welt weiter zu vergrößern und so die Weltherrschaft zu erringen.[8]

Daneben vertritt er ein damit zusammenhängendes Sammelsurium weiterer Theorien, darunter vor allem Theorien über seiner Meinung nach von den Staaten durchgeführte Terroranschläge, um die angelsächsische Hegemonie über die Welt weiter zu erhalten, wie beispielsweise die Verschwörungstheorien um den 11. September 2001.[2] Aus diesem Grund ordnet er die meisten Vorgänge in der Welt als Werk diverser Geheimdienste ein, wie beispielsweise Wiki-Leaks, welches in Wirklichkeit von den amerikanischen Geheimdiensten kontrolliert werde[9], oder die arabisch-afrikanischen Revolutionen 2010 und 2011, welche von der CIA fingiert worden seien, um die anglo-amerikanische Dominanz in der Welt zu wahren.[10] Auch die globale Erwärmung hält er für einen Fake[11].

Als bekannte Figur innerhalb der Truther-Szene tritt er in dem Film Zero: An Investigation Into 9/11 auf[12]. Außerdem betreibt er ein Webradio namens World Crisis Radio mit regelmäßigen Pod-Casts, welches auf dem "Genesis Communications Network" gehostet wird.

Tarpley, der mehrere Sprachen beherrscht, arbeitet in Deutschland mit Secret-TV, Infokrieg.tv sowie dem Kopp-Verlag zusammen, welcher auch einige seiner Bücher und DVDs verlegte.

Weblinks

Quellennachweise

  1. http://tarpley.net/biography/
  2. 2,0 2,1 2,2 Webster Tarpley, 9/11 Synthetic Terror: Made in USA, Progressive Press, 2006, ISBN 0930852311 - Online Version: http://www.scribd.com/doc/274440/Webster-Griffin-Tarpley-911-Synthetic-Terrorism-Made-in-Usa
  3. Jesus Rangel, Another Assemblyman Ruled Off Primary Ballot, New York Times, 09.08.1986 - http://www.nytimes.com/1986/08/09/nyregion/another-assemblyman-ruled-off-primary-ballot.html (Online nur halber Artikel)
  4. http://www.movisol.org/moro.htm (italienisch)
  5. Webster Tarpley, George Bush: The Unauthorized Biography, Progressive Press, ISBN 0-930852-92-3 - Onlineversion: http://tarpley.net/online-books/george-bush-the-unauthorized-biography/
  6. http://tarpley.net/online-books/against-oligarchy/
  7. http://www.youtube.com/watch?v=0ZObHXWbWlk
  8. Vortrag Tarpleys auf der Schiller Institute Food For Peace Conference, Chicago, Illinois, am 22.-23. Februar 1992 - http://members.tripod.com/~american_almanac/versaill.htm
  9. http://tarpley.net/2011/01/20/wikileaks-cognitive-infiltration-operation/
  10. Webster Tarpley: Die gekauften Revolutionen, DVD - Kopp-Verlag
  11. http://www.youtube.com/watch?v=uw-Vvsy9eh8&feature=player_embedded
  12. http://www.imdb.com/title/tt1297858/