Natural Solutions Foundation

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Natural Solutions Foundation (NSF) ist eine 2004 gegründete US-amerikanische Organisation, die sich im Eigenverständnis als grassroots (Graswurzelbewegung bzw. basisdemokratische Bewegung) und internationale NGO (Non Governmental Organization) sieht, die sich der Gesundheitsfreiheit widme. Die NSF verlautbarte, sie habe 200.000 Mitglieder, andererseits war aber auch zu erfahren, dass sie sich dabei lediglich auf die Newsletter-Abonnenten bezog, deren Zahl sie mit 190.000 angab. Geleitet wird die NSF von Rima Laibow, Albert Stubblebine, Ralph Fucetola und Larry Deckerhoff.

Verbreitung von Verschwörungstheorien

Über die NSF werden verschiedene Verschwörungstheorien verbreitet. So kann man auf der Webseite der NSF erfahren, dass das Codex Alimentarius-Regelwerk zu einer geplanten globalen Nahrungsmittel-Diktatur führe und Nahrung zu einer Waffe der Mächtigen mache, zu denen die US-Regierung, die EU, die WTO, die WHO und die größten Konzerne aus der Pharma- und Biotech-Branche gezählt werden. Die zukünftige Ernährung solle zwangsläufig genetisch modifiziert und bestrahlt sein. Vitamine sollen zu Toxinen erklärt werden. Auch müsse laut dem Codex jede Milchkuh weltweit mit rekombinanten bovinem Wachstumshormon (rBST/BGH) der Firma Monsanto behandelt werden und alle Nutztiere müssten nach dem Regelwerk Antibiotika erhalten. Das eigentliche Ziel des C.A. sei ein diabolisches Bevölkerungsreduktionsprogramm weltweit.

Kommerzielle Aktivitäten

Obwohl die in den USA nicht steuerbefreite NSF um Spenden wirbt, werden im angeschlossenen Shop der MLM-Firma Organics4U.org Produkte verkauft. Dazu gehören Nahrungsergänzungsmittel (USA: OTC), Kolloidales Silber, homöopathische Präparate, Magnete, Entschlackungsprodukte, Bücher und Körperpflegeprodukte. Die Leser der Webseite werden auch ausdrücklich gebeten, über eigene Beziehungen Kontakte zu weiteren MLM-Firmen herzustellen, um deren Produkte bewerben zu können.