Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V.

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V (ZAEN, vormals Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren e.V.) ist ein deutscher Lobbyverein mit Sitz in Freudenstadt.[1] Der Verein wurde ursprünglich 1951 als Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren e.V. gegründet und 2001 in Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V. umbenannt. Mit Stand von 2021 ist Rainer Stange Präsident des ZAEN.

Der ZAEN vertritt als Lobbyverein Ärzte, die sich an Alternativmedizin und pseudomedizinischen Diagnose- und Therapieverfahren orientieren. Nach eigenen Angaben habe der Verein mit Stand von 2021 rund 4500 Mitglieder und bezeichnet sich als "der größte und älteste ärztliche Fachverband für Naturheilverfahren und Komplementärmedizin europaweit".

Aktivitäten

Der Verein organisiert Kongresse und gibt das ZAEN-Magazin heraus. Thema des ZAEN Magazins war beispielsweise der Biofeldtest. Vortragender bei einem ZAEN-Kongress war beispielsweise Wolfgang Stute.

Ein eigener Online-Webshop "Marktplatz" wird von der Firma ZAEN Plus GmbH (ZÄN Plus GmbH) betrieben. Geschäftsführerin der ZAEN Plus ist Constance Nolting, die gleichzeitig Geschäftsführerin der Firma Horisan ist, die Geräte für das pseudomedizinische Konzept des Metabolic Typing vermarktet.

Quellennachweise

  1. ZAEN - Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V., VR 546 - Amtsgericht Stuttgart
    Am Promenadenplatz 1, D-72250 Freudenstadt, E-Mail: info@zaen.org