Kai Brenner

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
KaiBrenner001.jpg
KaiBrernner003.jpg

Kai Brenner ist, eigenen Angabe zufolge, ein Krankenpfleger, Lifstyle-Coach und Geschäftsmann aus Berlin. Aktuell bezeichnet Brenner sich als Gesundheitsberater[1] und als "Krankenhausexperte", ... der ... "aus der Schulmedizin kommt". Auch als Forscher, der "über viele einschneidende Erlebnisse im Bereich der alternativen Medizin geforscht hat", lässt er sich vorstellen.[2] Forschungsschwerpunkt oder publizierte Inhalte werden nicht erwähnt.
Zusätzlich vertreibt er Produkte aus dem Bereich der Nahrungsergänzungsmittel. Es werden von ihm auch Kurse zur gesunden Ernährung und Lebensweise angeboten, die sowohl präventiven wie auch kurativen Nutzen bieten sollen.[3].
In welchen Bereichen der Pflege Brenner tätig war oder ist, ob überhaupt eine Ausbildung und Tätigkeit stattgefunden hat, war nicht festzustellen. Die in solchen Fällen übliche Vita mit entsprechenden konkreten Informationen und Belegen über Qualifikationen und Status hat Brenner auf seinen Seiten bisher nicht veröffentlicht. Auch sonstige weitergehende und substanzielle Ausbildungen und Kenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens sind nicht bekannt. Zu seiner beruflichen Vergangenheit gibt Brenner lediglich an, als Krankenpfleger an einer Berliner Klinik tätig gewesen zu sein.

Das Impressum seines Blogs, zu welchem er als Gewerbetreibender verpflichtet ist, weist die Adresse einer Londoner Briefkastenfirma aus, welche mit 187 anderen Firmen unter einer Hausnummer residiert. Dazu ist diese Adresse seit über einem Jahr veraltet. Der Besitzer dieser Firma wohnt in Bangkok.[4][5] (siehe Diskussionsseite)

Aktivitäten

Für eine Tätigkeit als Gesundheitsberater sind keine Kenntnisse in Medizin und Pflege oder eines anderen relevanten Aspektes im Gesundheitswesen erforderlich, da der Begriff nicht rechtlich geschützt ist. Es existieren auch keine anerkannten Ausbildungsberufe und Zertifizierungen zu einer "Gesundheitsberater". Auch Zulassungsverfahren existieren nicht. Jeder kann und darf sich so nennen. Das von Brenner propagierte Konzept nennt sich „Krank war gestern“.

Brenner betreibt einen Youtube-Kanal, auf dem er Produkte und Methoden aus dem Bereich der Pseudomedizin bewirbt.[6]
Er gibt sich auf diversen Onlineportalen aus dem Spektrum der Laienheiler auch als Gesundheitsxperte und Kenner der Krankenhaus–Szene sowie als kompetenter Kritiker der Aktivitäten im klinischen Bereich aus.[7][8][9]
„Beratungen“ sind in der Regel mittelbar oder unmittelbar mit kommerziellen Aspekten verknüpft. Für Einzelberatungen verlangt Brenner bis zu 200,- EUR die Stunde.[10]

Behauptungen zum Kommunikationsverhalten von Ärzt gegenüber Patienten
Aussagen zur Krebsprävention

Auf seinem Blog verbreitet Brenner Thesen, dass Ärzte ihren Patienten bewusst Informationen vorenthalten, um die Genesung zu verhindern und diese Infos nur ausgewählten Personenkreisen zukommen lassen. Belege für die aufgestellten Behauptungen werden nicht geliefert. Dies ist im Prinzip eine verschwörungstheoretisch gefärbte Verunglimpfung eines Berufstandes. Darüber hinaus werden völlig unhaltbare Aussagen zur Vorbeugung von Krebserkrankungen gemacht, die ebenfalls eklatant das Fehlen substanzieller Kenntnisse der Materie dokumentieren.[11]
Ein Schwerpunkt der Interessen des "Gesundheitsberaters" Brenner sind Beratungstätigkeiten zu Fragen der Ernährung, Gewürzen und Gesundheit.
Auch hier ist eine grundlegende Qualifikation nicht bekannt oder zu erkennen. Ein Anti-Diätsystem wird angeboten.[12]

Brenner vertritt eine Reihe von gänzlich nutz- und wirkungslosen, zum Teil auch gefährlichen Mitteln und Methoden aus dem Bereich der Pseudomedizinischen Anwendungen, wie Substitution mit diversen Nahrungsergänzungsmitteln (Vitamin D, Oligomere Proanthocyanidine und Astaxanthin, sogenannten Superfoods), Entgiften mit Kokosöl, Darmreinigung oder Basische Ernährung.[13]
Auch zur Krebsprävention durch den Konsum von Kohlrabi wird geraten.[14] Des weiteren behauptet Brenner heilende Effekte von bestimmten Gewürzen wie Kurkuma und verlinkt dazu zu einem amazon - Affiliate-Link, der Werbeeinnahmen für ihn generiert: ..Gewürze können noch viel mehr, als nur Dein Essen veredeln. Oft können sie einen massiven positiven Einfluss auf Dein Wohlbefinden und Deine Fitness haben! [...] Dort gelten Gewürze als kraftvoll und höchst heilsam, auch bei seelischen Leiden. Man muss dabei nicht einmal an Alternativmedizin glauben, um der Heilkraft zu vertrauen. Sowohl die jahrtausendealte Tradition und Verwendung als Heilmittel als auch neueste Forschungen beweisen: Die wohlschmeckenden und duftenden Substanzen tun Körper, Sinnen und Seele gut! Die mir ärztlich empfohlene Tagesdosis liegt bei einem Teelöffel (etwa 1,5-2 Gramm) Gewürzpulver pro Tag bei einem gesunden Menschen. Im Akutfall kann auch mittags noch einmal ein Teelöffel eingenommen werden..

KaiBrenner002.jpg

Dass einige Nahrungsergänzungsmittel wie z.B. Calcium (Hyperkalzämie) oder fettlösliche Vitamine in hohen Dosen (Hypervitaminose mit Vitamin A mit möglicher Folge Leberzirrhose und teilweise Todesfolge) oder in Kombination mit anderen Stoffen (Medikamente-> Beeinflussung Enzyminduktion oder Interaktion von Vitamin K mit Antikoagulantien) schädlich sein können, wird nicht erwähnt. Insbesondere die Risiken bei Einnahme in Verbindung mit Stoffwechselstörungen des Elektrolyt-Haushaltes, werden nicht thematisiert. Dies ist ein Beispiel für die völlige Unkenntnis der Sachlage und das grob fahrlässige Verhalten von Brenner.

Brenner gibt auch laienhafte Empfehlungen zu behandlungsbedürftigen Zuständen ab und suggeriert, dass diese ohne Konsultationen von Ärzten behandelt werden könnten. In seinen Ausführungen bezieht er sich auch auf Max Otto Bruker.[15] Darüber hinaus bewirbt er Methoden zur Entgiftung des Körpers nach Dietrich Klinghardt[16]. Keines der beworbenen Produkte und keine der Methoden ist wissenschaftlich validiert; es existieren keine gesicherten und belastbaren Wirkungsnachweise. Teilweise sind die Methoden sogar als gefährlich zu betrachten, so die Verfahren des MMS-Befürworters und Anhängers der Germanischen Neuen Medizin Klinghardt. Von der Anwendung solcher Methoden ist dringend abzuraten.

In einem Youtube-Beitrag vom 10. April 2017 kündigt Brenner an, seine Aktivitäten einzustellen. Konkrete Anlässe werden in dem 9-minütigen Video nicht genannt.[17] In dem für die Pseudomedizin typischen Statement, werden vage und allgemein Kritik an der Naturheilkunde, Widerstand von Pharma, Schuldmedizin und diverser Foren genannt. Ob Brenner seine Umtriebe tatsächlich einstellt ist fraglich und bleibt abzuwarten.
In der Szene ist es nicht unüblich bei öffentlicher Kritik und Konfrontation mit Finanz-, Gesundheits- und Strafverfolgungsbehörden Aktivitäten kurzfristig ruhen zu lassen, neue Firmen zu gründen, Geschäfts-und Vertriebspartner zu wechseln und in geschlossene Bereiche zu verlagern, um eine bessere Kontrolle über Teilnehmer, Interessenten und Informationsfluss zu haben. Auf laufende Ermittlungen hat dies allerdings keinen Einfluss.

Weblinks

Quellennachweise

  1. sl.krank-war-gestern.com/Blog/was-rzte-ihren-wahren-freunden-raten/
  2. primal-state.de/podcast-002-kai-brenner-krankheit-und-burnout-superfoods-fuer-gesunde-hoechstleistung/
  3. krank-war-gestern.com/
  4. History GF ONLINE PROMOTION.jpg
  5. Kai Brenner Briefkastenfirma
  6. youtube.com/channel/UCUnxR8x1hsw2Zt35-P-slsw
  7. neues-gesundheitsbewusstsein.de/experten/kai-brenner/
  8. primal-state.de/podcast-002-kai-brenner-krankheit-und-burnout-superfoods-fuer-gesunde-hoechstleistung/
  9. vitamin-d-portal.de/category/informationen/
  10. vitamin-d-portal.de/kostenlos-gesundheits-online-seminar-mit-experte-kai-brenner/
  11. sl.krank-war-gestern.com/Blog/was-rzte-ihren-wahren-freunden-raten/
  12. www.digistore24.com/product/56869
  13. liebeisstleben.com/2016/03/26/uebersaeuert-natuerliches-entgiften-mit-kokosoel-so-einfach-gehts-komplette-anleitung/
  14. youtube.com/watch?v=VcWxeVFVjL4
  15. krank-war-gestern.com/hauptgerichte/
  16. youtube.com/watch?v=-0Dp6FpGTfk
  17. youtube.com/watch?v=YJttvAUr7UI