Buchhandlung Wrage

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wrage-Chef Jürgen P. Lipp

Die Buchhandlung Wrage in Hamburg[1] ist ein auf den Esoterik- und Psychomarkt spezialisiertes Unternehmen. Neben der Buchhandlung wird der Wrage Seminarservice betrieben sowie das Online-Portal und das Veranstaltungsmagazin Körper Geist Seele Hamburg KGS. Wrage wird als Familienunternehmen von Jürgen P. Lipp, seiner Frau und seinen beiden Töchtern geführt.

Die Buchhandlung

Das Ladengeschäft der Buchhandlung Wrage in der Hamburger Schlüterstraße, nahe Bahnhof Dammtor, ist von Montag bis Samstag zu den üblichen Ladenöffnungszeiten geöffnet. Ein Teil des Buchverkaufs erfolgt über den Online-Shop. Neben der esoterischen Standardliteratur und den gängigen Trends des Metiers werden im ebenfalls esoterischen Kontext Bücher zu Themen wie Lebenshilfe, Gesundheit und Religion verkauft. Dazu werden typische Waren angeboten, wie man sie in Esoterikläden findet: Orakel und Tarot, CDs, Räucherwerk und Scharlatanerie-Produkte wie Tachyonen, Air Glides und Aura-Soma-Tinkturen.

Das Seminarzentrum

Über der Buchhandlung befindet sich das Seminarzentrum. Dort gibt es regelmäßig Seminare, Workshops und Vorträge zu esoterischen, pseudowissenschaftlichen und pseudomedizinischen Themen. Die meisten Termine werden von externen Veranstaltern durchgeführt, die die Räume von Wrage gemietet haben. In den Räumen finden auch Beratungsgespräche zu Astrologie, Aurafotografie, Aura-Soma, Handlesen und Tarot statt.

Kongresse

Friede - Freude - Kryon

Wrage organisierte mehrmals einen "Internationalen Engel-Kongress", bei dem Engel-Experten wie z.B. Sabrina Fox, Silvia Wallimann und die norwegische Prinzessin Märthe Luise auftraten. Die Engel-Kongresse fanden an verschiedenen Orten statt, 2009 war es Hamburg.[2] Eine weitere Großveranstaltung war die jährlich stattfindende Kryon-Konferenz, auf der die bekanntesten Autoren von Kryon-Botschaften auftraten. Zu diesen Veranstaltungen gehörten in der Regel kleinere Esoterikmärkte, die im Foyer der Veranstaltungshalle aufgebaut werden. 2005 fand ein "Kryon Event" im Audimax der Universität Hamburg statt. Dagegen hatte es Proteste gegeben.[3] Auch 2007 hat die Uni Hamburg Räume an die Firma Wrage vermietet.[4]

Werbetätigkeit

Zur Werbung für ihren Buchhandel, die Veranstaltungen im eigenen Seminarzentrum und die externen Großveranstaltungen betreibt die Firma Wrage mehrere Webseiten. Dazu gehört ein monatliches Online-Magazin KGS – Körper, Geist und Seele Hamburg – Hamburgs Online-Portal für Lebenshilfe, Spiritualität und Inspiration, welches auch in gedruckter Form in einer Auflage von 15.000 Exemplaren für Hamburg und Umgebung erscheint.[5] Verantwortlich für die Redaktion ist der Wrage-Chef Jürgen P. Lipp mit eigenem Verlag dazu. Der Inhalt der Gazette besteht vorwiegend aus Werbeanzeigen des Esoterik- und Psychomarktes, Artikeln zu Werbezwecken und Werbung in eigener Sache. Für die Jahre 2006, 2007 und 2008 gab Lipp ein Esoterik-Jahrbuch heraus.

Im Internet, insbesondere in vielen Internetforen der Esoterikszene, sind Textbeiträge aufgefallen, die man als Werbung für die Buchhandlung Wrage und ihre Veranstaltungen erkennen kann. Die Firma Wrage bedient sich offenbar gezielt der Methode des Viralen Marketing.

Ehrungen und Auszeichnungen

2015 wurde Wrage der goldene Aluhut in der Kategorie „Esoterik, Mind- Control und Grenzwissenschaften“ verliehen. Stellvertretend für die Buchhandlung Wrage wurde Melanie Missing und ihre „Heilarbeit mit der Lichtenergie der Einhörner“ gewürdigt.[6][7]

Website

Quellennachweise

  1. Buchhandlung Wrage GmbH, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg
  2. Fernsehbericht zum Engelkongress 2009 in Hamburg. Spiegel TV, 22. Juni 2009
  3. Der KRYON-Kult. Brightsblog, 24. Juni 2009
  4. Hokuspokus im Hörsaal. Hamburger Morgenpost, 9. Juli 2007
  5. http://issuu.com/kgs-hamburg/docs
  6. Die Gewinner des Goldenen Aluhutes 2015
  7. Heilen mit Einhörnern, von Tobias Geissler im Rahmen des Goldenen Aluhutes 2012