Anna Elisabeth und Hartwig Ohnimus

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anna Elisabeth Ohnimus
Hartwig Ohnimus

Die Eheleute Anna Elisabeth und Hartwig Ohnimus sind deutsche Esoteriker, die mit vielfältigen Angeboten des Esoterik- und Psychomarktes auf ihren Internetseiten aufwarten. Sie betreiben in Baden-Baden ein „A.E.O. StudioMediale“ und das „L.I.E.B.E. Lüneburger Institut für Erwachsenenbildung und Bewusstseins-Erweiterung e.V.“.[1] Zur Werbung für ihre Geschäfte nehmen sie regelmäßig an Esoterikmessen, hauptsächlich den BIOterra-Messen, teil, halten dort Vorträge und bieten Workshops an.

Aktivitäten von Anna Elisabeth Ohnimus

Frau Ohnimus bezeichnet sich als Medium, Seelentherapeutin und AstroVita Trainerin. Sie zeichnet verantwortlich für das A.E.O. StudioMediale. Ihr Angebot beinhaltet "Mediale Lebensberatung & Supervision, Aurareinigung & Auralesen in Raum und Zeit, Ausbildung in Spiritueller Medialität, Individuelle Seelentherapie: Therapy for One, AstroVita Seminare & Horoskopaufstellungen". Sie bietet ebenso Mediales Heilen und die dazu gehörende Therapeutenausbildung an. Man kann sich von ihr auch telefonisch beraten lassen.[2] Frau Ohnimus gibt an, 20 Jahre lang in der Kinder- und Jugendpädagogik tätig gewesen zu sein. Psychologische oder medizinische Ausbildungen oder Qualifikationen sind von ihr nicht bekannt.

Aktivitäten von Hartwig Ohnimus

Der Astrologe Hartwig Ohnimus zeichnet für den L.I.E.B.E.e.V verantwortlich. Dort vermarktet er „Spirituelle Astrologie & Astromedizin, Reinkarnationstherapie & Offenbarungstherapie“ in Einzelberatungen, Gruppentherapien und Seminaren. Er befasst sich auch mit christlicher Mystik und hat zwei Bücher - eines über „Das Hexagramm-Programm“ und eines über „Die Offenbarungstherapie“ - geschrieben.[3] Von Ohnimus sind keine medizinischen Ausbildungen oder Qualifikationen bekannt.

Mit dabei: Die GNM

Auf einer Internetseite "Rettung vor Schulmedizin" betreibt Ohnimus fundamentalistische und verschwörungstheoretische Kritik an der wissenschaftlichen Medizin und präsentiert stattdessen ein Konglomerat von alternativmedizinischen und esoterischen Ansichten. Zitat: "Ohne selbst Arzt oder Heilpraktiker zu sein, nur mit meinem klaren Menschenverstand und meinen eigenen Erfahrungen entwickelte ich Mitte der 1980er Jahre ein in sich geschlossenes Therapiekonzept auf der geistig-seelischen Ebene, das für jeden aufgeschlossenen Menschen nachvollziehbar und gangbar ist.". Bei seinen Aussagen über Krebs stellt Ohnimus Bezüge zur Germanischen Neuen Medizin von Ryke Geerd Hamer her, den Ohnimus auch benennt.

Auf der Seite hartwig-ohnimus.de/Bildungs-Praemie.html [4]" wird erläutert wie Ohnimus an staatliche Bildungsprämien kommen will.

Wenn du den Bildungsgutschein holst, darfst du nicht sagen, dass du dich angemeldet hast, sondern nur, dass du dich anmelden willst! Diesen Prämiengutschein schickst du vor Kursbeginn mir zu mir und bekommst dann eine um € 500,- geminderte Rechnung. Das ist alles.

Auch sah er sich nach diversen Abmahnungen genötigt relevante Daten, wie Umsatzsteueridentifikationsnummer oder Eintragungsvermerke in Vereinsregistern, zu hinterlegen. Welche in seinen Augen offensichtlich unbedeutende und zu vernachlässigende Aspekte sind:

In der letzten Zeit häufen sich Vorfälle, wo profilneurotische Anwälte oder hungernde Standesorganisatoren sich über Abmahnungen ein Zubrot verdienen, weil irgendwo die Umsatzsteueridentifikationsnummer oder der Eintragungsvermerk im Vereinsregister fehlt.[5]

Weblinks

Quellennachweise

  1. A.E.O. StudioMediale und L.I.E.B.E. Lüneburger Institut für Erwachsenenbildung und Bewusstseins-Erweiterung e.V., Sophienstr. 9, 76530 Baden-Baden
  2. http://www.studiomediale.de/Termine.html
  3. http://www.lueneburger-institut.de/Termine.html
  4. www.hartwig-ohnimus.de/Bildungs-Praemie.html
  5. www.hartwig-ohnimus.de/2014Impressum.html