Synergia Verlag: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Verlagsauslieferungen)
Zeile 8: Zeile 8:
 
==Verlagsauslieferungen==
 
==Verlagsauslieferungen==
 
Der Synergia-Verlag liefert die Produkte zahlreicher Klein- und Eigenverlage aus. Insgesamt sollen es 120 Kleinverlage sein mit mehr als 2000 Titeln.
 
Der Synergia-Verlag liefert die Produkte zahlreicher Klein- und Eigenverlage aus. Insgesamt sollen es 120 Kleinverlage sein mit mehr als 2000 Titeln.
 +
==Auswahl verlegter Autoren==
 +
*[[Robert Betz]]
 +
 
==Quellennachweise==
 
==Quellennachweise==
 
<references/>
 
<references/>
 
[[category:Verlag]]
 
[[category:Verlag]]

Version vom 22. September 2015, 21:34 Uhr

Der Synergia Verlag ist in Darmstadt gegründeter Verlag, der von einem Mitarbeiterkollektiv geführt wird. Seit Anfang 2015 ist der Synergia-Verlag ein Teil der Sentovision GmbH in Basel-Münchenstein.

Themen der verlegten Werken betreffen die Bereiche Gesundheit, Ernährung, Alternativmedizin, Freiwirtschaft, Psychologie, Elektrosmog, Feng Shui, Spiritualität, Astrologie, Philosophie, Natur und Kinderbuch. Dem Verlagskollektiv gelang es bisher nicht Werke, die zu Werbezwecken für ganz offensichtliche Scharlatanerieprodukte verfasst wurden aus dem Angebot zu nehmen. So finden sich Werke (Silvio Hellemann), die das Scharlataneriemittel MMS bewerben[1].

Verlegt werden auch Werke verstorbener Autoren wie Josef Issels oder Edgar Cayce.

Eigenverständnis

Im Eigenverständnis: Der Synergia Verlag und die Auslieferung haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren Büchern besondere Themen zu veröffentlichen, einen Beitrag zur Erhaltung und Verbreitung von Wissen und nicht alltäglicher Literatur zu leisten.

Verlagsauslieferungen

Der Synergia-Verlag liefert die Produkte zahlreicher Klein- und Eigenverlage aus. Insgesamt sollen es 120 Kleinverlage sein mit mehr als 2000 Titeln.

Auswahl verlegter Autoren

Quellennachweise

  1. Hellemann, Silvio. MMS oder: Probieren geht über Studieren Schnell und preiswert heilen MMS – die „Miracle Mineral Solution“ von Jim Humble