Jan Udo Holey

Aus Psiram
Version vom 1. Juli 2007, 12:03 Uhr von Deceptor (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: '''Jan Udo Holey''' (geboren 22. März 1967 in Dinkelsbühl ist ein deutscher Autor, Buchverleger und [[Verschwörungstheorie|Verschwörungstheoretiker. Als Autor verö...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan Udo Holey (geboren 22. März 1967 in Dinkelsbühl ist ein deutscher Autor, Buchverleger und [[Verschwörungstheorie|Verschwörungstheoretiker. Als Autor veröffentlicht er auch unter dem Pseudonym Jan van Helsing. Mit Jo Conrad beteiligt er sich an dem Projekt Secret-TV.

Holey ist für seine antisemitischen und rechtsextremen Aussagen bekannt.

Bei Holeys Büchern handelt es sich überwiegend um Zusammenstellungen aus bestehender Veröffentlichungen, die er entweder umformuliert oder ungekennzeichnet mit in seine "Werke" übrnimmt. Dabei zeigt er eine Vorliebe für Verschwörungstheoretiker.

Hole's zwei Bücher Geheimgesellschaften mussten in Deutschland nach einem Beschlagnahmebeschluss des Amtsgerichts Mannheim wegen Volksverhetzung vom Markt genommen werden. Des weiterem wird ihm die Leugnung des Holocaust vorgeworfen.

Biographie

Holey wuchs in einem esoterisch geprägten familiären Umfeld auf.

Weblinks