PraNeoHom

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
PraNeoHom-Erfinderin Layena Bassols Rheinfelder (Bildquelle: praneohom.de)
Von Bassols Rheinfelder registrierte Wort-Bildmarke PraNeoHom

PraNeoHom (von Praxisorientierte Neue Homöopathie) ist eine pseudomedizinische Behandlungsmethode, die de facto mit der Neuen Homöopathie-Methode des österreichischen Elektrotechnikers Erich Körbler identisch ist. Inhaltliche Unterschiede zur "Neuen Homöopthie" sind aus zugänglichen Quellen im Internet nicht erkennbar. Daher drängt sich der Eindruck auf, dass die Wortkreation PraNeoHom aus markenrechtlichen Gründen eingeführt wurde, um die Anwendung und Vermarktung der Neuen Homöopathie ungestört von Interessen des Ehlers-Verlags durchführen zu können.

Der Inhaber der Marke "Neue Homöopathie"[1], der Wolfratshausener Ehlers Verlag (bekannt für Esoterikliteratur und die Zeitschrift Raum & Zeit), vermarktet die Methode von Körbler und wurde mit der Wortkreation "PraNeoHom" praktisch "ausgetrickst". Die Marke PraNeoHom ist auf die Heilpraktikerin Layena M. Bassols Rheinfelder (geb. 1958 in Barcelona als Margarita Bassols) aus Inning bei München registriert, die dort auch ein "Institut für PraNeoHom" betreibt. Bassols Rheinfelder ist außerdem Autorin eines siebenbändigen Werks zur PraNeoHom.

Der Ehlers-Verlag verbot PraNeoHom-Anbietern die Nutzung der geschützten Wortmarken und behauptet, dass die Lehre nur von Personen genutzt werden dürfe, die vom Verlag ausgebildet worden seien und dass zur Nutzung Literatur des Ehlers-Verlags zu verwenden sei.

PraNeoHom wird wie die Neue Homöopathie in kostenpflichtigen Kursen gelehrt. Die so genannte "Jahresausbildung" besteht aus neun Wochenendkursen. Absolventen können sich dann "Diplom PraNeoHom Berater" oder "–Therapeut" nennen. Ferner werden Ruten, Lehrbücher, Schautafeln, "UV-Stifte" und Mykosekarten verkauft. Auch bei der Neuen Homöopathie sind die "Mykosekarten" in Gebrauch. Die Seminare finden an verschiedenen "elektrosmog- und erdstrahlenarmen" oder "entstörten" Orten statt.

Eine irgendwie geartete wissenschaftliche Rezeption der Methode oder der Neuen Homöopathie nach Körbler ist unbekannt. Auch existiert keine unabhängige und gleichzeitig seriös zu nennende Literatur zum Thema. In medizinischen Datenbanken finden sich keine Einträge zu PraNeoHom oder Neue Homöopathie.

Methode

Wie bei der Körblerschen Neuen Homöopathie kommt eine Wünschelrute (bzw. Biotensor) zum Einsatz, die nun aber nicht "Universalrute" genannt wird, sondern "Einhandrute". Je nach beobachteter Rutenbewegung werden Gesundheitsstörungen gemutet und entsprechende Symbole auf die Haut gemalt.

Weblinks

Quellennachweise

  1. Marken: ERICH KÖRBLER, Körbler, KÖRBLER, NEUE HOMÖOPATHIE NACH ERICH KÖRBLER, NEUE HOMÖOPATHIE NACH KÖRBLER, LEBENS-ENERGIE-BERATER NACH KÖRBLER (LEB), Neue Homöopathie nach Erich Körbler, Universalrute nach Erich Körbler, Inhaber: naturwissen GmbH & Co. Ausbildungszentrum KG, Wolfratshausen, DE.