Erich Körbler

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ekoerbler.jpg
Erichkoerbler2.jpg

Erich Körbler (13. Mai 1938, Wien - 2. März 1994) war ein Elektriker der österreichischen Post, Esoteriker und Erfinder. Körbler ist der Erfinder einer alternativmedizinischen Methode namens Neue Homöopathie, eines "Transformer Bettuchs" sowie von Esoterikprodukten wie Biotensoren, (Wünschelrute) des Typs Körbler Universalrute, "Körbler Baumblüten"-Heilmitteln oder ein angeblich gegen den so genannten Elektrosmog wirksamer Körbler IT-Stecker, einem von vielen so genannten Elektrosmog-Schutzprodukten.

Produkte nach Körbler werden vom Ehlers Verlag in Wolfratshausen vertrieben und in Raum & Zeit beworben, dem einzigen Blatt, in dem er publizierte. Die Anwendung der Körblerschen "Neuen Homöopathie" wird vom Ehlers Verlag geregelt, der die Markenrechte an der Methode besitzt und an der Verlagsanschrift einen Ausbildungsbetrieb zur Verwertung der Methode namens "Naturwissen Ausbildungszentrum GmbH & Co KG" [1] einrichtete. Dort werden Ausbildungen zu einem "diplomierten LEB® Lebens-Energie-Berater" oder "L-E-T® Lebens-Energie-Therapeuten" angeboten.

Von Anhängern seiner Methode wird Körbler wahlweise als Physiker, Elektroingenieur oder "Antennentechniker" bezeichnet; dies offenbar in Anspielung auf seine so genannten "Antennenzeichen", die aufgemalten Symbole auf der Haut.

Kurzbiographie

Körbler wurde in Wien geboren und ging nach seiner Schulzeit zur Bundespost, wo er als Elektrotechniker ausgebildet wurde. Körbler war auch Kunstmaler und betrieb im Wiener Vorort Grinzing eine Galerie. Körbler war auch Autor von Kurzgeschichten und jobbte als Journalist. So soll er auch Kriegsberichterstatter gewesen sein. Er versuchte ebenfalls, ein neues Antriebssystem für Automobile zu entwickeln, was aber aufgrund einer angebliche Verschwörung durch "die Kfz-Lobby" misslungen sei. Eine irgendwie geartete Ausbildung in einem Gesundheitsberuf ist für Erich Körbler unbekannt. Im Alter von 55 Jahren starb Körbler 1994 an einem Herzinfarkt.

Quellennachweise

  1. naturwissen Ausbildungszentrum, Geltinger Str. 14 e, 82515 Wolfratshausen. (Lebens-Energie-Ausbildungen und Lebens-Energie-Produkte)