Kristallmensch

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kristallmensch (engl. crystal human, crystalline human) ist ein Begriff und Konzept auf dem internationalen Esoterikmarkt, der sich offenbar um das Jahr 2007 in der Esoterikszene etabliert hat. Der Begriff ist in Zusammenhang mit analogen Begriffen wie Kristallkinder, Indigokinder, Regenbogenkinder, Sternenkinder, Lichtarbeiter usw. zu sehen. Das Indigokinder-Konzept entstand bereits in den 1990er Jahren.

Eine der Propagandisten des Begriffs Kristallmensch ist die deutsche Architektin und Esoterik-Geschäftsfrau Sabine Wolf aus dem niedersächsischen Wennigsen. In Wennigsen existiert eine "Kristallmensch GmbH Sabine Wolf".[1] Werbung für "Kristallmenschen" und damit verbundene Produkte von Wolf wurde 2012 über Bewusst.TV von Jo Conrad verbreitet.[2]

Der Begriff Kristallmensch wird auch von der Südafrikanerin Celia Fenn verwendet und soll erwachsene "Kristallkinder" bezeichnen. Sie unterscheidet dabei nicht zwischen "Indigokind" und "Kristallkind".

Kristallmensch

Nach Wolf sei die Wortkreation Kristallmensch die Bezeichnung für eine neue anzustrebende Existenzform des Menschen und ein Kristallmensch sei die Weiterentwicklung bisheriger Vorstellungen zu Lichtarbeitern und Lichtträgern. Lichtarbeiter werden von Wolf als "spirituell bewusste" Personen bezeichnet. Lichtträger hingegen seien demnach als Christus-Wesen Menschen, die gerecht und liebevoll, aber "spirituell nicht aktiv" seien.

Um der Wort- und Begriffserfindung einen glaubwürdigen Hintergrund zu verschaffen, bezieht sich Wolf auf angebliche Channelings eines "Erzengel" Ariel. Dieser habe bereits im Jahre 2000 den Begriff Kristallmensch in Mitteilungen an sie benutzt. Kinder von Kristallmenschen sollen demnach zu Kristallkindern und der Körper zu einem Kristallkörper werden.

Sabine Wolf

Sabine Wolf (geb. 5. Juli 1955 in Bremerhaven) ist eine deutsche Architektin. Sie gründete 1999 ein "Institut für feinstoffliche Analyse und Sanierung", um - wie sie behauptet - kranken Menschen und ihren Wohnhäusern zu helfen, gesund zu werden. Durch ihre Bemühungen helfe sie auch erfolglosen Geschäftsleuten und erreiche, dass Geschäftsräume einen größeren Umsatz einbrächten. Im Juni 1995 will Wolf erste "Begegnungen" mit Christus, einigen Erzengeln und Mutter Maria gemacht haben. Danach habe sie 21 Tage gefastet und dies als Lichtnahrung empfunden. Auch sei es ihr danach weiterhin gelungen, Mitteilungen aus dem Jenseits gechannelt zu bekommen, die sie in ihren kostenpflichtigen Seminaren und Kursen habe nutzen können. 2004 eröffnete Sabine Wolf eine Freie Internetschule namens Kristallmensch und betreibt in Wennigsen bei Hannover ein Seminarhaus. Angeboten werden über einen eigenen Webshop[3] kostenpflichtige Esoterikdienstleistungen, Bücher, Orakelkarten und diverse Esoterikprodukte (Schwingungengsessenzen). Ein kleines Fläschchen mit 100 ml Schwingungsessenz kostet dabei 150 € (Literpreis: 1500 €). Die Zusammensetzung der Essenz wird geheim gehalten. Zu ihren Schwingungsessenzen werden nach dem deutschen Heilmittelwerbegesetz verbotene angebliche Wunderwirkungen durch angeblich begeisterte Kunden verbreitet, die der Betrachter der entsprechenden Webseiten nicht unabhängig prüfen kann. Zitat:

"Christine: Heilung durch das Diamantwasser-Liebe Sabine,ich habe das Diamantwasser neben meinem Bett stehen und fühle mich so immer davon umstrahlt. Ab und zu besprühe ich mich, wenn mir danach ist. Im Sommer 2012 war mir ein Muttermal am Busen „ersprossen“. Machtnix, dachte ich mir, ich trage ohnehin nie Dirndl oder sonst ein tiefes Dekolleté. Das rosabraune Muttermal spross munter weiter, erreichte eine Größe von 2x3 mm, Höhe ca. 0,7 mm, die Ränder waren unregelmäßig. Eines Tages hatte ich eine Blutkruste an dem Muttermal. Nun wurde ich aber aufmerksam. Das erinnerte mich doch sehr an ein Basaliom, das ich mir 2007 entfernen lassen musste. .. Ich besprühte nun also die blutende Kruste am Muttermal mit dem Diamantwasser -und siehe da, sie wurde bald fest und mit der Zeit auch kleiner. Ich sprühte weiter und als die Kruste abgefallen war, begann zu meiner großen Überraschung auch das Muttermal kleiner zu werden. Schließlich verschwand es vollends. Mit Herzensdank grüßt Christine Maria."[4]

Weitere Wolf-Channelings beginnen mit den Worten "Ich Bin Isis, Göttin, bis auf die Knochen schmerzgeprüfte Gattin des Osiris und Mutter aller Neuen Kinder, die meinem Sohn Horus folgen" oder "Ich grüße euch zur zweiten Liebeswelle 2012, geliebte Erdenwesen. Ich bin Ashtar Sheran und habe die Ehre, euch in einen ganz besonderen, tief im Innersten verborgenen Raum eures Herzens zu führen", oder passend zum 2012-Mythos: "Geliebte Schwestern und Brüder auf Erden, Ich Bin Erzengel Michael und habe in dieser hohen Zeit eurer Erdenwandlung die Freude, gemeinsam mit euch eine gewaltige Liebeswelle auszulösen."

Weblinks

Quellennachweise

  1. Kristallmensch GmbH Sabine Wolf, Johannes-Kepler-Str. 8A, Wennigsen
  2. bewusst.tv/tag/kristallmensch/
  3. Sabine Wolf, Kristallmensch – Sabine Wolf, Johannes-Kepler-Str. 8A, 30794 Wennigsen
  4. kristallmensch.net/tl_files/Shop/Produktbeschreibungen/Schwingungs_Essenzen-Boschuere.pdf