Gesundheitshaus Metatron

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gesundheitshaus Metatron in Liepe (Havelland)

Das Gesundheitshaus Metatron ist eine Einrichtung im brandenburgischen Liepe (Gutshaus Liepe) nahe Nennhausen, welches im Dezember 2019 Thema einer Sendung der Sendereihe Frontal21 des ZDF war.[1] Leiterin des Gesundheitshaus Metatron ist die Heilpraktikerin Bärbel Prenzel-Hermansen.[2] Betreiberin war oder ist der Verein "Leben aus der Mitte e. V." und Eigentümerin ist die "Guthaus Liepe Metatron GbR".[3] Aktuell wird als Betreiber der Verein Leben aus der Fülle e.V.[4] genannt. Gekauft wurde das Grundstück im Jahre 2018 von der Berlinerin Bärbel Prenzel und zwei Freunden von ihr. Angeschlossen ist das Restaurant "Alte Brennerei" sowie eine "Slawenburg", die als Veranstaltungsort dient und bereits 2006 zur Landesgartenschau angelegt wurde. Aus Steuergeldern wurden 500.000 € investiert. Angeschlossen ist auch eine "Gesundheitshaus Metatron Zweigstelle Kotzen", die von der Heilpraktikerin Alexandra Kudraschow genutzt zu werden scheint. Geplant ist offenbar auch eine Zweigstelle in Budapest.[5] Bärbel Prenzel-Hermansen war auch in der Vergangenheit Geschäftsführerin der Vergissmeinnicht UG.

Interessanter Weise hatte das ZDF sich bereits zuvor mit Bärbel Prenzel und ihrem Ehemann Ludger Hermansen im Rahmen eines Filmprojekts "Heimat" befasst. Namensgeber Metatron war einer der Erzengel der christlichen und jüdischen Mythologie.

Nach ZDF-Angaben werde am Gesundheitshaus Metatron ein "göttliches Prinzip" praktiziert. Ein zitierter Zeuge berichtet über sektenhafte Strukturen innerhalb der Metatrongemeinschaft. So würden Aussenkontakte der Mitglieder nicht gerne gesehen sein. Angeboten werden Heilpraktikerbehandlungen, Heilpraktikerschulungen und Seminare wie "Jahresseminar Schamanische Ausbildung und Selbsterkenntnis" oder "Jahresseminar Ganzheitliche Heilung mit Hilfe verschiedener Aufstellungsformate". Kern der Aktivitäten im Gesundheitshaus Metatron ist eine jährliche Ausbildungsgruppe, die sogenannte „Titanenschmiede“. Ein Homöopathieseminar soll beispielsweise 4.300 Euro kosten.

Eine Erwähnung findet das Gesundheitshaus Metatron in der Esoterikzeitschrift Sein.[6]

Pseudomedizin und Alternativmedizin bei Schwerkranken und traumatisierten Heimkindern

Ein Hauptangebot im „Gesundheitshaus-Metatron“ stellt die Homöopathie dar. Aber es ist auch die Rede von einer "Prozessorientierten Krebstherapie". Am Gesundheitshaus Metatron soll mindestens einem Krebspatienten davon abgeraten worden sein, sich in ärztliche Behandlung zu begeben. Der ehemalige Patient wandte sich selbst an das ZDF um über seine Behandlung zu berichten. Demnach sei ihm vermittelt worden, dass bei ihm als Krebskranker der Teufel innewohne. Im Gesundheitshaus Metatron wird propagiert dass Efeu ein wirksames Mittel gegen Krebs und auch Alkoholismus sei. (siehe auch Homöopathische Therapie von Krebs) Praktiziert werden Familienaufstellungen und Bibelaufstellungen. Veranstaltet wird auch ein schamanisches Kinder- und Jugendcamp, sowie Kräuterseminare.[7]

Im gleichen Ort befindet sich auch ein privates Kinderheim für traumatisierte Kinder, für das eigens eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft gegründet wurde. Nach Angaben eines ehemaligen Mitarbeiters soll dort neben Ohrfeigen und anderen Misshandlungen ein "Drauflegen" auf Kinder praktiziert werden, was ein Hinweis sein kann für die ausserwissenschaftliche Methode Festhaltetherapie nach Prekop, die Lehre des Original Play (ein wissenschaftlich nicht anerkanntes „Spielkonzept“ nach O. Fred Donaldson) oder ein esoterisches Prinzip einer Erdung. Explizit wird jedoch die Festhaltetherapie nach Prekop in der ZDF-Sendung nicht genannt. Die Esoterikzeitschrift Sein geht in einem Artikel auf dieses Thema ein und schreibt:

..Der Weg der Liebe, den Bärbel-Prenzel Hermansen lehrt, ist keinesfalls nur lieb und nett. Uns Menschen wohnen unglaubliche Kräfte inne und gerade die Energien, die uns zerstören, enthalten die größte Heilkraft. Auf dem Weg zu sich selbst und zum eigenen Licht ist die Begegnung mit den Seiten der eigenen Persönlichkeit, die wir am stärksten ablehnen und bewerten, besonders wichtig und kostbar. Denn hier ist das eigentliche Potential eines jeden Menschen verborgen, wenn diese Energien gefühlt und angenommen werden. Diese großen Mächte konstruktiv zu Nutzen und zu transformieren, erfüllt uns mit Freude und Dankbarkeit..[..]..Auf dieser Ebene löst sich die alte Unterscheidung in Opfer und Täter, gut und böse, richtig und falsch auf, – und der Mensch gelangt zu einer neuen Wahrnehmung seiner selbst!..[8]

Das Festhalten einer Person gegen ihren Willen stellt rechtlich Freiheitsberaubung und Körperverletzung dar und ist damit eine Straftat. Zusätzlich ist diese Prozedur ein Eingriff in die Würde des Menschen, da hier offensichtlich der Wille des Kindes gewaltsam gebrochen wird, und eine Form der körperlichen und psychischen Kindesmisshandlung.

Als "Traumatherapie" wird von der Gruppe eine ausserwissenschaftliche "Prozessorientierte homöopathische Behandlung von Kindern" bezeichnet, über die jedoch keine Fachliteratur auffindbar ist. Zusätzlich sollen in diesem Kinderheim schamanische Rituale und Homöopathie zum Einsatz kommen. Das Kinderheim steht über familiäre Beziehungen in enger Beziehung zum Gesundheitshaus Metatron.

Weblinks

Quellennachweise

  1. Silvio Duwe und Daniel Sager: das göttliche Projekt, Frontal21/ZDF, 3.12.2019
    https://www.zdf.de/politik/frontal-21/gesundheitshaus-metatron-100.html
  2. http://baerbelprenzel.de/baerbel-prenzel.html
  3. Gutshaus Liepe Metatron GbR, Bärbel Prenzel-Hermansen, Ludger Hermansen, Johannes G. Knickenberg, Breite Str. 44, D-14715 Nennhausen/OT Liepe
  4. Leben aus der Fülle e.V., Bärbel Prenzel-Hermansen (Vorsitzende), Breite Str. 44, D-14715 Nennhausen/OT Liepe
  5. https://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Nennhausen/Gesundheitshaus-Metatron-feiert-Jubilaeum
  6. https://www.sein.de/brandenburg/titanenschmiede-im-feuerofen-der-bedraengnis-wege-zur-eigenen-groesse/
  7. http://www.gutshausliepe-metatron.de/flyer/Kraeuterseminar.pdf
  8. https://www.sein.de/brandenburg/titanenschmiede-im-feuerofen-der-bedraengnis-wege-zur-eigenen-groesse/