Daniela Scherler

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daniela Scherler ("Dani") ist eine studierte Politologin und derzeit (Dezember 2011) angestellt als Fraktionsgeschäftsführerin der Fraktion der Piratenpartei, Heilpraktikerin und Buchautorin aus Potsdam-Babelsberg.[1] Zuvor war sie "Referentin für Gesundheitspolitik" der FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus.[2]

Scherler bezeichnet sich als "freie Lebensberaterin" und gibt Motivations-Seminare[3] zur Erlangung von "Macht über sich". Für 55 Euro je Stunde wird von der Politologin eine "Lebensberatung bei persönlichen Konflikten" angeboten.[4] Darüberhinaus bietet sie Seminare in Feuerlauf, Pendeln, Kinesiologie und Reiki an.[5] Laut einer Stellungnahme Scherlers vom 19. Dezember 2011 (siehe Diskussionsseite) ruhen die Seminargeschäfte zur Zeit wegen ihrer Tätigkeit für die Piratenpartei.

Buch: "Du hast die Macht über Dich!" und pseudomedizinische Hypothesen

Scherler Du hast die Macht ueber Dich.jpg

Ihr Werk "Du hast die Macht über Dich!" (Google books Link für Zitate) ist in drei Teile gegliedert. Zu Beginn geht es um esoterische "kosmische Gesetze", "universelle Lebensgesetze" und Esoterik an sich sowie Exoterik. Im zweiten Teil geht es um Liebe, Süchte, Ängste und Geld. Im dritten Teil gibt sie Positiv-Denken-Tipps zur Bewältigung besonderer Lebenssituationen. In ihrem Buch beruft sich Scherler explizit auf Rüdiger Dahlke. Links auf ihrer Webpage zu Seiten von Dahlke wurden von ihr inzwischen entfernt. In Kommentaren bezieht sich Scherler auch auf das von der Australierin Rhonda Byrne erfundene "Gesetz der Anziehung", das auf dem Psychomarkt und mit der Marke The Secret vermarktet wird.[6]

In ihrem Buch stellt die Medizinlaiin Scherler absurde Hypothesen über schwere Krankheiten wie Krebs oder AIDS auf. Auch behauptet sie, selbst 40 Tage lang gefastet und dabei weder etwas gegessen noch getrunken zu haben - mit Ausnahme von Wasser (Seite 193). Verhungern und Verdursten sei auf ein "begrenztes Ego-Denken" zurückzuführen, eine absurde Argumentation, wie sie auch von angeblich Nahrungslosen wie Prahlad Jani und aus der Lichtfasten-Szene und von Sonnenschauern bekannt ist. Zu ihren behaupteten Fastenbemühungen schreibt Scherler in ihrem Buch:[7]

Ich war davon überzeugt, dass es [...] mir gut tun würde und ich die Zeit locker überlebe. Wie viele andere vor mir bin ich nicht verhungert, sondern habe innerlich entschlackt. Es gibt Menschen, die in ähnlichen Situationen sterben, weil sie noch in ihrem begrenzten Ego-Denken gefangen sind. So habe ich letztens von einem Flugzeugunglück in den Bergen gehört, bei dem einige der Überlebenden starben, nachdem sie drei Tage ohne Essen geblieben waren. Und das, weil sie sich nicht vorstellen konnten, länger ohne Essen zu überleben. Sie manifestierten so unbewusst ihr Verhungern.

Analog zur pseudomedizinischen Lehre der Germanischen Neuen Medizin des ehemaligen Arztes Ryke Geerd Hamer führt Scherler die Entstehung von Krankheit (einschließlich AIDS und Krebs) auf "innere Konflikte" oder "psychische Problemkonstellationen" zurück, welche die "Schulmedizin verschweige". Mit Bezug auf AIDS und die Astrologie schreibt sie:[8]

Bei der Krankheit AIDS steht die Bereitschaft zur Hingabe an das ganze Leben, einschließlich seiner dunklen Seiten, im Vordergrund. Zu integrierende Lernaufgaben sind meist die Fähigkeit, sich auf einen Menschen wirklich einzulassen, oder Verbindlichkeit mit all ihren Konsequenzen in Beziehungen zu leben. Gefordert ist die Integration der Urprinzipien Pluto und Neptun.

Und zu Krebs schreibt sie:

Bei Krebs geht es hauptsächlich darum, sich selbst Ausdruck zu verschaffen, anstatt den Körper stellvertretend für sich sprechen zu lassen; darum, nicht auf körperlicher Ebene zu wachsen und zu expandieren, sondern zum Wachstum auf die seelisch-geistige zu wechseln. Naheliegende Themen sind vermutlich Selbstverwirklichung, grenzüberschreitende Liebe und Fremdbestimmung. Es gilt für diese Menschen, insbesondere die Qualitäten der Urprinzipien Pluto und Jupiter zu integrieren.[9]

Werke

  • Scherler, Daniela: Du hast die Macht über Dich! Selbstbestimmt leben – ein Leitfaden für junge Menschen. Books on Demand, Norderstedt 2010

Weblinks

Quellennachweise

  1. http://www.scherler-seminare.de/kontakt.html
  2. http://www.berliner-zeitung.de/archiv/hurrikan-im-parlament,10810590,10316042.html
  3. Typische Seminartitel:
    Du hast die Macht über Dich!
    Zielgerichtet und motiviert die Ausbildung meistern
    Wie komme ich angstfrei durch meine Abi-Prüfungen?
    Selbstsicher im Umgang mit anderen
    Du hast die Macht über Dich mit Schwerpunkt: Kein Stress mehr in der Schule
    Erfolgreich studieren ohne Stress und Druck
    Vertiefungsseminar 2, Glücklich und gelassen mit dem was ist
  4. http://www.scherler-seminare.de/gespraeche.html Vers. vom 13. Dezember 2011
  5. Umfang einer "2-wöchigen Seminar- und Erlebnisreise für Jugendliche": Seminare Du hast die Macht über Dich! und Wissen und Erkenntnisse fürs Leben, "Energetische Techniken" Körperübungen und Meditation, Feuerlauf und Reiki und Kinesiologie und Pendeln, sowie "Freizeit und Erlebnis" [1]
  6. Zitat Scherler: "Hast Du zum Beispiel vom Gesetz der Anziehung gehört? Von der Macht Deiner Gedanken? Sagt Dir die Redewendung: »Wie innen so außen. Wie oben so unten« etwas? [...] Und, glaubst Du an Zufälle oder an Botschaften hinter den Ereignissen?" [2]
  7. Buch: Du hast die Macht über Dich!, Seite 193
  8. Buch: Du hast die Macht über Dich!, Seite 186
  9. Daniela Scherler, Buch "Du hast die Macht über Dich!", BoD, 2010 Seite 186.
Bitte beachten Sie bei diesem Artikel die Diskussionsseite.