Benutzer Diskussion:Gesine

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thinkman

Guten Morgen Gesine, zu deiner Änderung vo heute 25.5. schreibst du:

'Modulation' ist fix, wird beim WalkieTalkie auch nicht erklärt

Ich nehme an, die Autoren wollten zum Ausdruck bringen, dass verschwiegen wird, was für eine Art von Modulation stattfindet. Für die behaupteten Effekte fände ich das sinnesphysiologisch auch interessant. Man kann das höchstens anhand von kursierenden Schaltplänen des verwandten Neurophone vermuten, da ist es einmal Amplitudenmodulation und in späteren Ausführungen etwas ganz anderes, nämlich anscheinend eine Art Pulsweitenmodulation.

(Beim WalkieTalkie wird das schon erklärt. Durch Angaben wie Emission type: 16K0G3E und Max deviation: ±2.5 kHz - lese ich hier gerade in einer Bedienungsanleitung - ist ziemlich präsize gesagt, dass es sich um analoge Phasenmodulation mit maximal 16 kHz Bandbreite und einem maximalen Frequenzhub von 2.5 kHz handelt. Die Angaben wären allerdings nicht unbedingt nötig, denn die Modulationsart ergibt sich schon aus dem Verwendungszweck und den dafür geltenden Regelungen, in diesem Fall UKW-Seefunk.) --Heimdall 09:05, 25. Mai 2012 (CEST)

Ebenfalls guten Morgen! Abgesehen davon, daß es für mich eher so klang, als sollte auf die fehlende technische Detailerklärung hingewiesen werden, ist eine fehlende methodische imho solange irrelevant, wie das grundsätzliche Funktionieren nicht einmal ansatzweise belegt ist. Generell fand ich ich die Formulierung "in nicht näher erklärter Weise" in keiner Weise zielführend. Gegen eine weitschweifigere Beschreibung eines "das fehlt deswegen" ist selbstverständlich nichts einzuwenden.

Um auf das WalkieTalkie zurückzukommen: Es ist sinnleer, über die (technischen) Details AM/FM etc nachzudenken, solange die Kommunikation funktioniert, genauso sinnlos wie das Spekulieren über Wirkmechanismen der Homöopathie, solange das Wirken an sich nicht belegt ist. Oder: Ob konkrete Angaben korrekt bzw haltbar oder überhaupt sinnvoll sind, ist ein untersuchungswürdiger Aspekt, nicht aber das Fehlen von Unwesentlichem.

btw: Gibt es eigentlich einen link zu diesen ganzen Abkürzungen? 16K0G3E habe ich nur im Zusammenhang mit FM gefunden, was ja (trotz aller verwandschaftlichen Nähe) Frequenz- und nicht Phasenmodulation ist. Gesine 09:49, 25. Mai 2012 (CEST)

Ob konkrete Angaben korrekt bzw haltbar oder überhaupt sinnvoll sind, ist ein untersuchungswürdiger Aspekt, nicht aber das Fehlen von Unwesentlichem.
Der springende Punkt ist wohl, ob das was fehlt (d.h. wo das Fehlen einer Erklärung im Artikel erwähnt wird), wirklich unwesentlich ist. In diesem Fall bei dem Thinkman-Gerät mag das sein. Ist aber ja auch eine Ermessenssache. Im Wiki findet sich oft so ein "fehlt", aber nicht "fehlt, und das ist aus dem und dem Grund schlecht" (habe jetzt faulerweise keine Beispiele...). Manchmal ist das vielleicht einfach gedankenlos dahingeschrieben, dann raus damit, aber oft finde ich es auch sinnvoll (ok, ein anderer Leser vielleicht nicht, oder umgekehrt). Ich verstehe dann z.B "das Funktionieren ist deshalb medizinisch/ chemisch/ physikalisch usw. überhaupt nicht plausibel", oder "man kann eine mögliche gefährliche Wirkung nicht einschätzen", oder auch "falls du selbst mehr über das Ding herauskriegen möchtest: Spar dir die Mühe, die verraten nix", je nachdem.
Zu den komischen Kürzeln: Ich habe das aus einem alten Buch und auf die Schnelle diesen Link: http://en.wikipedia.org/wiki/Types_of_radio_emissions . Demnach wären 16K0G3E (Phasenmodulation) und 16K0F3E (Frequenzmodulation) praktisch das gleiche, da für den Empfänger nicht unterscheidbar. Wann man in solchen Fällen welchen Kennbuchstaben nehmen soll, weiß ich auch nicht.
Ach die Kürzel - die hatte ich wegen der beim Suchen aufgefallenen unterschiedlichen Gerätebandbreite bei gleichbleibender Bezeichnung ausgeschlossen. Egal, bei 'WalkieTalkie' hatte ich sowieso an etwas für den im Mittel nichtvorgebildeten Kunden (also analog zum Geschehen im Artikel), also zB sowas gedacht. Bei meinem letzten Fernseher gabs auch keine Infos zu den verwendeten Modulationsverfahren...

Hallo ! Darf ich fragen was diese Diskussion um FM und AM und Walkie Talkies mit dem Thema Thinkman zu tun hat? Gibt es den Wunsch den Artikel auszubauen? Fehler? Abrax 22:28, 25. Mai 2012 (CEST)

Aber sicher darfst Du das fragen, es gibt sogar eine Antwort: Es ging um meine dort nachzulesende marginale Änderung des gewesenen Inhaltes. Warum allerdings Bifrösts Wächter die Diskussion hier und nicht beim Artikel gestartet hat, entzieht sich mir. Schönes Wochenende! Gesine 05:08, 26. Mai 2012 (CEST)