Aqua-Lyros

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aqua-Lyros-Aktivator nach Peter Groß
Berufung auf Esoteriker Konstantin Korotkov und Masaru Emoto in der Werbung

Aqua-Lyros ist ein typisches Produkt zur so genannten Wasserbelebung, das in die Wasserleitung eingefügt wird und die Qualität des Leitungswassers verbessern soll. Hersteller ist die BMP Lyros GmbH aus 31552 Apelern bei Hannover, die von der Familie des Maschinenbauingenieurs Peter Groß geführt wird. Groß ist Erfinder einer eigenen Wasserbelebungstechnik. Hergestellt wird das Aqua-Lyros-Wasser mit einem so genannten "Aqua-Lyros-Aktivator nach Peter Groß". Das Gerät soll das durchfließende Wasser verwirbeln und gleichzeitig einem so genannten "ionisierenden Magnetfeld" und behaupteten Skalarwellen aussetzen (Die Existenz der angesprochenen Skalarwellen ist jedoch wissenschaftlich nicht nachgewiesen). Der Aqua-Lyros-Wasseraktivator soll nach Herstellerbehauptungen auch im Leitungswasser gespeicherte "Gift- und Schadstoff-Informationen" löschen können, wobei allerdings weder die gemeinten "Informationen" näher erläutert noch das Funktionsprinzip des gemeinten "Löschvorgangs" plausibel erklärt werden.

Ungewöhnlich ist die selbst für die Wasserbelebungsbranche große Anzahl pseudowissenschaftlicher und durchwegs unsinniger Aussagen zur Funktionsweise. Unter der Überschrift "Die 18 Wirkprinzipien der AQUA-LYROS-Wassertechnologie" heißt es:[1]

  1. Aufgliederung des Wasserlaufs nach dem Eingang auf 2 bzw. 4 Leitungsstränge je nach Modellgröße (System BMP Lyros).
  2. Verwirbelung durch Rotation des Wassers in Spiralform (System Viktor Schauberger)
  3. Verwirbelung durch magnetische Nord-Polaritätsausrichtung der Wassermoleküle (System "Dr. Patrick Flanagan")
  4. Ionisation des Wassers mittels Dauermagneten (Syst. Peter Groß)
  5. Änderung der Kalkstruktur im Wasser mit Dauermagneten = weicheres Wasser, ideal für Mensch, Tier und Pflanzen.
  6. Verwirbelung durch Zeit variierende Wechseldruck-Zonen (System Peter Groß)
  7. Wechseldruck-Zonen im Tausendstel-Sekundentakt zur bedingten (da durchflussabhängig) rein physikalischen Bakterienabtötung (System Peter Groß)
  8. Wirbelbildung durch unterschiedliche elektromagnetische Feldlinienvektoren innerhalb und außerhalb der wasserführenden Rohrleitungen infolge des Fließens von Wasser mit freien Ionen ohne Verwendung von elektrischem Strom. (System Peter Groß)
  9. Wirbelbildung durch magnetisch verursachte Süd-Polaritätsausrichtung der Wassermoleküle (Syst. Dr. Patrick Flanagan)
  10. Informationsübertragung von mehr als 9.995 materiellen Naturfrequenzen
  11. Informationsübertragung von zahlreichen immateriellen Naturfrequenzen wie Morgen- und Abendröte, vollem Mittags- sowie Vollmondlicht, Frequenz der Erdpulsation (Schuman Wellen 8,23 Hz mit einer Oberwelle von 9,05 Hz), Planetenfrequenzen, weißes Rauschen und anderen Naturfrequenzen auch von Pflanzen
  12. Intensive Abschirmung gegen Auswirkungen von Elektrosmog (System Peter Groß)
  13. Sauerstoffanreicherung des Wassers (durchschnittlich ca. 7 %) ohne direkte Sauerstoffzugabe. Infolge der überall unterschiedlichen chemischen Zusammensetzung des Wassers, teilweise sogar innerhalb ein und derselben Stadt, kann der Durchschnittswert über- oder unterschritten werden. (System Peter Groß)
  14. Mehrfache Orgonaufladung durch Schichtbauweise (System Wilhelm Reich)
  15. Zusätzliche intensive Energetisierung des durchströmenden Wassers durch Verwendung ausschließlich achsgerichteten (= tachyomatisierten) Baumaterials (System Peter Groß)
  16. Konsequente Beachtung der Gesetze der "heiligen Geometrie", wie z.B. goldener Schnitt und aller darauf basierenden Systeme; vgl. die Cheopspyramide und andere (System Christian Lange)
  17. Übertragung der Naturfrequenzen von Silber und den von vielen anderen Mineralien und Spurenelementen (System BMP Lyros)
  18. Unter diesem Punkt vereinigen sich über 4 Wirkungsweisen, die einen Nachbau des Aqua-Lyros nahezu unmöglich machen. Betriebsgeheimnis BMP Lyros GmbH

Nähere Erläuterungen zu diesen angeblichen Wirkprinzipien gibt es nicht. Es wird allerdings ein Gutachten von Konstantin Korotkov präsentiert[2], der festgestellt haben will, dass sich nach 5 Tagen Konsum von Aqua-Lyros-behandeltem Wasser "die bioenergetischen Felder der Probanden verstärkt hatten". Ferner habe seine Untersuchung ergeben, dass das Wasser aus dem Aqua-Lyros-Rohr gesundheitlich unbedenklich und der Konsum deshalb "ausdrücklich" zu empfehlen sei.

Weitere Produkte von BMP Lyros

  • High Energie Linsen: Kleine Herzen und Linsen aus farbigem Glas, die auf "8000 Bovis-Einheiten aufgeladen" worden seien. Bei "Kopfschmerzen, Schnittwunden, Menstruationsproblemen" und anderen Beschwerden auf die betreffende Körperstelle gelegt, würden sie die Beschwerden lindern.
  • Vita-Lyros: Ein 5 cm dicker Stab aus Buchenholz von 15 cm Länge, der eine "Vernichtung" von Elektrosmog in einem Radius von 9 m bewirke, die Chakren öffne, den Körper "energetisiere" usw.

Peter Groß

Peter Groß[3] ist ein Maschinenbauingenieur, Unternehmer und Erfinder von Vorrichtungen zu einer so genannten Wasserbelebung. Er ist Inhaber der Firma Aqua Ligro aus Welver in Nordrhein-Westfalen.[4] Groß ist Erfinder eines "BioEner-GIE Wasseraktivators" (kurz GIE-Wasseraktivator), der den Sauerstoffgehalt von Wasser anhebe (das dann "GIE Sauerstoffwasser nach Peter Groß" bezeichnet wird, siehe Artikel Sauerstoffwasser) und angeblich so genannte Boviseinheiten bei Wasser steigern könne. Nach Angaben von Groß würde seine Erfindung Wasser auch "tachyomatisieren". Groß nimmt hier Bezug auf hypothetisch gebliebene, so genannte Tachyonen, die sich überlichtschnell im Raum bewegen sollen. Nach Groß würden Permanentmagnete frei im Raum existierende "Tachyonen-Energie-Teilchen" anziehen, um sie dann konzentriert in eine Richtung zu lenken. Die Rechte an der GIE-Wasseraktivierung hält die Groß-Firma Aqua Ligro GmbH & Co. KG.

Quellen

  1. http://www.aqua-lyros.com/aqualyros.html Aufruf am 12. September 2010
  2. http://www.aqua-lyros.com/Bilder/Gutachten0001_Korotkov_DE_20090630.doc Aufruf am 12. September 2010
  3. http://www.xing.com/profile/Peter_Gross84
  4. AQUA LIGRO GmbH & Co. KG, Schulstraße 17 c, D-59514 Welver