Top-Quant

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Produkt NIP Netz
Wertloses Prüfsiegel

Top-Quant ist eine Firma aus Stainz in der Steiermark (Österreich),[1] die mit Produkten handelt, welche angebliche schädliche Wirkungen von Elektrosmog, Erdstrahlen und Wasseradern mindern sollen. Einige Artikel sind auch dem Bereich der Wasserbelebung zuzurechnen. Geworben wird mit pseudowissenschaftlichen, weitgehend sinnleeren Phrasen. So werde durch die "TOP-QUANT-Frequenztechnologie" eine "Veränderung der biologisch maßgeblich prägenden dreidimensionalen Struktur des statischen und ELF-Magnetfeldes" bewirkt, die Produkte seien in der Lage, "Störfrequenzen" "auf biologischer Basis entgegen zu wirken", usw. Die Wirkung sei durch Bioresonanzmessungen nachgewiesen sowie durch Messungen von Walter Medinger und seiner Firma IIREC.

Produkte

Anfang 2013 wurden folgende Produkte angeboten (NIP steht für "Natural Intelligent Products"):

  • NIP Netz: Ein Gewebe aus Kunststoff, das unter dem Teppich verlegt werden soll. Es bewirke einen "Magnetfeldausgleich". Dieser Begriff wurde von Walter Medinger erfunden und beispielsweise auch als Rechtfertigung für das Scharlatanerieprodukt AlphaPrevent angegeben, das von Medingers früherem IIREC-Mitstreiter Wolfgang Homann vermarktet wird.
  • NIP Schlafnetz: ähnelt dem NIP Netz und soll ermöglichen, "natürliche Magnetfelder um den Schlafplatz zu stabilisieren und dadurch für eine optimierte Schlafumgebung zu sorgen". Dazu müsse es unter die Matratze gelegt werden.
  • NIP Kissen Travel & Home: ein Kissen, in dem ein Stück NIP Netz verarbeitet ist.
  • NIP Zylinder: Metallzylinder, anscheinend aus Stahl, die beispielsweise in Neubauten in Betondecken eingegossen werden sollen. "Durch die nachhaltige Speicherung von erforschten biologischen Frequenzen", so die Werbung, erzeugten sie dort "ein ständig wirkendes Biofeld".
  • NIP Aqua: ein bislang nicht näher beschriebenes Produkt, das die Wasserqualität verbessern soll.
  • NIP Folie: ein Stück Plastikfolie aus "spinprogrammiertem Material", die Top-Quant-Version der bei Elektrosmog-Schutzprodukten beliebten Aufkleber, Folien und "Chips".
  • ACDC Equaliser: ein in Zusammenarbeit mit der Elektrofirma Wernegg[2] entwickeltes Gerät, das in der Elektroverteilung eines Hauses oder einer Wohnung installiert wird. Von dort ausgehend soll es "eine Steigerung der biologischen Verträglichkeit Ihrer elektromagnetischen Felder in Wohnraum und Büro" bewirken.

Quellennachweise

  1. TOP-QUANT Elektromagnetic GmbH, Technologiepark 1, 8510 Stainz, Austria. Geschäftsführer: Peter Watzlawik
  2. Wernegg GmbH, Knappengasse 11, 8700 Leoben