Sulfoxime

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sulfoxime (nicht zu verwechseln mit Sulfoximine) ist eine von dem US-amerikanischen Pseudowissenschaftler Robert Bradford erfundene Substanz mit angeblich antimikrobieller Wirkung, die neben anderen Produkten über seine Firma "American Biologics" in Chula Vista (Kalifornien) vermarktet wird. Laut Markenanmeldung soll es sich um eine organische Schwefelverbindung handeln.[1] Eine exakte Beschreibung der genannten Substanz ist unbekannt.

Laut Werbung für Sulfoxime sei die Substanz zur Behandlung von Borreliose oder Fibromyalgie geeignet. In diesem Zusammenhang behauptet Bradford, dass Fibromyalgie eine Infektionskrankheit sei, die durch nicht näher bezeichnete Bakterien oder Pilze hervorgerufen werde. Zu Sulfoxime gibt Bradford an, dass die Substanz selektiv die "Membranen" von Pilzen zerstören könne.

Allerdings liegen für diese Behauptung keine wissenschaftliche Nachweise vor. Die kanadische Aufsichtsbehörde "Health Canada" warnt vor der Anwendung von Sulfoxime und anderen Produkten der "American Biologics".[2]

In der Chemie sind Thioxime oder Thiooxime eine Stoffgruppe und keine einzelne chemische Verbindung. Einfachstes Molkül aus der Stoffgruppe ist das Thioformaldoxim.

Chinesisches Insektizid Sulfoxime

In China ist ein Insektizid namens "Sulfoxime" bekannt (IUPAC: (RS)-[1-(4-chlorophenyl)-2-(methylthio)-1-propanone] (EZ)-O-(3-phenoxybenzyl)oxime) (CAS: 1-(4-chlorophenyl)-2-(methylthio)-1-propanone O-[(3-phenoxyphenyl)methyl]oxime), dessen Bezeichnung jedoch nicht außerhalb von China gebräuchlich zu sein scheint.[3]

Quellennachweise

  1. http://chemicals.zibb.com/trademark/sulfoxime/29962334
  2. http://www.hc-sc.gc.ca/ahc-asc/media/advisories-avis/_2006/2006_99-eng.php
  3. http://www.alanwood.net/pesticides/sulfoxime.html