Änderungen

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutsche Mitte

364 Byte entfernt, 13:08, 28. Okt. 2017
Positionen
Eine weitere Forderung ist die nach Abschaffung des verpflichtenden Schulbesuchs für Kinder, zu Gunsten der Option des Home-Schooling und "Rechts auf freies Lernen". Auch ein zwangsweiser Anschluss an die öffentliche Kanalisation soll verhindert werden. Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks soll eingestellt werden. Eine Alternative dazu wird nicht genannt.
Die Partei Deutsche Mitte vertritt eine medizinkritische Poilitik und setzt sich auch für die Anerkennung [[pseudomedizin]]ischer und [[alternativmedizin]]ischer Methoden ein. [[Impfgegner|Impfungen werden grundsätzlich abgelehnt]]. Gefördert werden sollen auch "natürliche" Geburten sowie das Hebammenwesen. Zitat aus dem Parteiprogramm::''"Gesundheit: Die Deutsche Mitte fördert ganzheitliche Heilkunde und alternative Medizin bei deutlich gestärkter individueller Betreuung. Überteuerte Kartellmedizin wird durch wirkungsvollere, höherwertige und preisgünstigere natürliche Methoden ersetzt."'' "Gesundheitspolitischer Sprecher" der Deutschen Mitte ist der [[Impfgegner]] und Medizinlaie [[Hans Tolzin]]Impfungen werden grundsätzlich abgelehnt.
==Weblinks==
81.394
Bearbeitungen

Navigationsmenü