Soldiers of Odin

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anhänger von Soldiers of Odin in Deutschland

Soldiers of Odin (SOO, Soldaten von Odin oder Odinsoldaten) ist der Name einer rechtsextremen und immigrantenfeindlichen Organisation, die 2015 in Finnland von Mika Ranta gegründet wurde. Mitglieder von Soldiers of Odin finden sich in verschiedenen Ländern und agieren als eine Art Bürgerwehr.

SOO im deutschsprachigen Raum

In Deutschland finden sich Anhänger/Mitglieder von Soldiers of Odin Germany, die sich auch "Odinsoldaten" und missverständlich "Nachbarschaftshilfe" nennen. Nach Presseberichten beobachtet der deutsche Inlandsgeheimdienst Verfassungsschutz die Aktivitäten von SOO Mitgliedern in Deutschland.[1] So genannte Odinsoldaten-Gruppen wurden in Würzburg, München und im dortigen Stadtteil Pasing bei Rundgängen beobachtet.[2] In Bayern sind die Mitglieder beispielsweise in einer eigenen "Division" organisiert, der "Soldiers of Odin Germany Division Bayern". Die Mitglieder treten in schwarzen Jacken auf, die die Aufschrift "Soldiers of Odin Germany" zeigen. Auf dem Rücken befindet sich als Logo ein Wikingerkopf, halb verdeckt von einem Halstuch in den Farben der Nationalflagge des jeweiligen Landes.

Die Gruppierung ist bei facebook aktiv, was es möglich macht, die Verbindungen zu Exponenten von Pegida und der rechten Szene aufzuzeigen. Die Zahl der facebook-Abonnenten liegt bei über 400. Über facebook werden auch eigene Berichte über so genannte "Spaziergänge" gepostet. Aus Würzburg heißt es beispielsweise:

„Streife Würzburg erfolgreich und ohne besondere Vorkommnisse beendet, bis auf übermotivierte Polizisten, linke Ratten, die uns verfolgten und ein paar besoffenen Amis alles in fester Hand“.

Nach Angaben des bayerischen Verfassungssutz zogen bisher viermal Neonazis der Gruppe "Der Dritte Weg" als so genannte "nationale Streifen" durch München.

Mediale Unterstüzung erfuhr die Gruppierung durch Jouwatch.

Siehe auch

Weblinks


Quellennachweise

  1. http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.verfassungsschutz-beobachtet-entwicklung-soldiers-of-odin-neue-rechtsextreme-nachbarschaftshilfe.44578a9b-aba3-45b3-bfac-caee6ebce91e.html
  2. http://www.sueddeutsche.de/muenchen/rechte-gruppierung-rassistische-buergerwehr-in-pasing-1.3754490