Gary Null

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typischer Buchtitel von Null

Gary Null (geb. 1945) ist ein US-amerikanischer Autor, Geschäftsmann, Moderator einer Radioshow, ausgesprochener Pharmaziekritiker sowie ein großer Unterstützer alternativer Behandlungsformen. Ihm gehört die Nahrungsergänzungsmittel- und Medienfirma "Gary Null & Associates, Inc." und ein Geschäft für gesundes Essen, "Gary Null's Uptown Whole Foods Market" in New York City; außerdem leitet er die Radio-Talkshow "Natural Living with Gary Null". Die meisten der von ihm propagierten oder verkauften Behandlungen sind dubios, z.B. Entgiftung, Kaffee-Einläufe und Diäten gegen Krebs und für AIDS-Patienten. Er ist Impfgegner und HIV/Aids-Leugner.

Zweifelhafte Titel

Null gibt an, einen Bachelor des Thomas A. Edison State College in New Jersey und einen Doktor (Ph. D.) in Ernährungswissenschaften des Union Institute, Cincinnati, Ohio zu haben. Edison State, obwohl anerkannt, ist eine "nicht-traditionelle" Akademie und hat weder Schulgelände noch Kurse; der Bachelor wird aufgrund von beruflicher Erfahrung, äquivalenten Prüfungen und Kursen, die an anderen Instituten belegt wurden, vergeben. Die Union Institute & University darf zwar Doktorgrade in den Geisteswissenschaften vergeben, nicht jedoch in den Naturwissenschaften.

Seinen Doktortitel nutzt Null zu Werbezwecken. Laut den Bewertungsunterlagen zu seiner Dissertation gehörten dem Promotionsausschuss folgende Personen an: Peter Fenner, Experte in Geologie (Nulls Thema hatte nichts mit Geologie zu tun), Martin Feldman, "komplementärmedizinischer" Arzt und "klinischer Ökologe nach Randolph"), der mit Null an seinen Büchern arbeitete und als Ersatzsprecher seiner Radiosendung fungierte, Philip J. Hodes, "Practitioner Holistic, Health Detoxification & Orthomolecular Nutritionist, Consultant" sowie Elayne Kahn, Psychologin und Mitautorin eines Buches von Null, das 1976 erschienen ist. Im Gegensatz zu Nulls Arbeit erfordert eine reguläre Doktorarbeit in einer wissenschaftlichen Disziplin einen echten Beitrag zur wissenschaftlichen Literatur.

Null folgert in seiner Dissertation (Titel: "A Study of Psychological and Physiological Effects of Caffeine on Human Health"), dass "chronische Kaffeetrinker zu einer verminderten Funktion der Nebennieren neigen", die auf deren "Überlastung" zurückzuführen sei. "Glücklicherweise" gebe es aber "nicht-medikamentöse Ernährungsprogramme, welche die Fähigkeit haben, die Nebennieren zu reparieren oder geschwächte Nebennieren zu normaler Funktion auszubalancieren". Das Programm bestand aus "Stress-Senkern", "der Implementierung von Strategien um Aufregung zu senken" sowie 5 Vitaminen und 3 weiteren Präparaten.

Nulls Anwalt sandte eine Unterlassungsaufforderung an Quackwatch, wo Kritik an Nulls fraglicher Qualifikation geäußert wurde. Als weitere Fragen auftauchten, zog er die Unterlassungsaufforderung zurück. Er drohte zwar weiterhin, klagte aber nie.[1]

Behauptungen

Gary Null verbreitet, dass HIV nicht die Ursache von AIDS sei. Er produziert und verkauft auch Filme, die diese absurden Ideen propagieren.[2] Außerdem verbreitet er die übliche Desinformation der Impfkritik. Er unterstützt Andrew Wakefield, der Daten gefälscht hatte, um zu "beweisen", dass Impfungen Autismus verursachen.[3] und spricht von angeblichen "neuen Beweisen".[4] Tatsächlich wurden die "neuen Beweise" bereits vor Jahren im Gerichtsverfahren gegen Wakefield vorgelegt und sind weder neu, noch ein Beweis für Wakefields Unschuld.[5] Er behauptet ferner, dass das so gen. Golfkriegs-Syndrom durch Impfungen verursacht werde, speziell durch Squalen, das Impfstoffen als verstärkendes Mittel beigegeben wird.[6] Diverse Studien haben diese Vermutung widerlegt,[7][8] siehe dazu auch: Diskussion um Squalen als Ursache des Golfkriegssyndroms.

Null bewirbt Kaffee-Einläufe zur Entgiftung, eine Methode, die erwiesenermaßen unwirksam ist.[9] Er glaubt an Homöopathie[10] und daran, dass Mammographien nutzlos seien[11], dass Zucker Gift sei[12]. Da er Nahrungsergänzungsmittel verkauft, glaubt er außerdem, dass die meisten Menschen an Fehlernährung, speziell Vitaminmangel, leiden.

Er ist ein bekannter 9/11-Truther und verbreitet viele Verschwörungstheorien zu 9/11.[13]

Vergiftung mit Vitamin D

Gary Null verkauft Vitamine und zog sich durch den Konsum seines eigenen Produkts "Gary Null's Ultimate Power Meal" eine Vitamin-D-Vergiftung zu. Null zeigte ab Dezember 2009 schwere Symptome, nachdem er täglich 2 Einheiten seines "Vitaminmehls" zu sich genommen hatte und glaubt, dass er fast an Nierenversagen gestorben wäre. Er verklagte daraufhin den Hersteller seiner eigenen Produkte, da das Produkt 1.000 mal so viel Vitamin D enthielt wie angegeben.[14][15]

Kritik

Null wird von mehreren Seiten stark kritisiert.

  • Stephen Barrett von Quackwatch ermittelte die Informationen über seinen Titel und kritisierte die dubiosen Produkte auf seiner Webseite.
  • Die James Randi Educational Foundation, eine Organisation die kritisches Denken fördern möchte, beschuldigte ihn des "Geschäfts mit Unsinn", die Idee einer "ewigen Jugend" mittels Magneten und anderer "mittelalterliche Hilfsmittel" zum Anti Aging zu verbreiten.
  • Er wurde wegen seiner Bemerkungen als Sprecher bei einer politischen Versammlung gegen so genannte "H1N1-Zwangsimpfungen" am New York State Capitol in Albany, New York kritisiert. Der New Yorker Gesundheitsbeauftragte Richard Daines sagte: "Er liegt bei vielen Dingen falsch und irrt sich auch hier".[16]
  • Er wird weithin wegen Leugnung des Zusammenhangs zwischen HIV-Infektion und AIDS und seiner unsinnigen Behauptungen zu Impfungen kritisiert.[17][18][19]

Anderssprachige Psiram-Artikel

Quellen

  1. A Critical Look at Gary Null's Activities and Credentials, Stephen Barrett, M.D., Quackwatch
  2. Aids: A Second Opinion DVD, a Gary Null Production
  3. Gary Null über Impfungen
  4. DR. ANDREW WAKEFIELD WAS RIGHT. THERE WAS NO FRAUD. NO HOAX. HERE’S PROOF., Gary Null, January 26, 2011, abgerufen am 2011-05-23.
  5. Wakefield's Warriors, Skeptic's Dictionary über die "neuen Beweise" zu Wakefields Unschuld], abgerufen am 2011-05-21
  6. How Safe or Effective are Vaccines? Not very. Gary Null
  7. Gulf War illnesses: questions about the presence of squalene antibodies in veterans can be resolved, United States General Accounting Office 1999
  8. The Facts on Squalene, FDA 2005
  9. Gary Null can kiss mein tuchas, Denialism Blog
  10. http://www.garynull.com/home/category/homeopathic-medicine
  11. Sherri Tenpenny: The myth of the normal mammogram
  12. Sweet Suicide, Gary Null
  13. Evidence Refutes the Official 9/11 Investigation: The Scientific Forensic Facts, Gary Null
  14. http://latimesblogs.latimes.com/booster_shots/2010/04/supplements-guru-sues-over-his-own-product.html
  15. http://theness.com/neurologicablog/index.php/gary-null-hoist-with-his-own-petard/
  16. Health workers angry over mandatory swine flu shots, Legislative Gazette, October 6, 2009
  17. http://scienceblogs.com/denialism/2008/04/now_its_officialgary_null_hiv.php
  18. http://denyingaids.blogspot.com/2009/06/gary-null-is-off-air.html
  19. http://www.actupny.org/reports/denialist_gary_null.html