Ewald Janssen

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ewald Janssen (Bild:heiler-janssen.de)

Ewald Janssen (Der Mann mit den heilenden Händen) ist ein deutscher Geistheiler und Buchautor, der vom holländischen Nieuweschans (Neuschans)[1] aus zusammen mit seiner Tochter Melanie eine Art Geistheilpraxis betreibt. Der Ort befindet sich kurz hinter der deutsch-holländischen Grenze.

Janssen behauptet, Erkrankungen durch Handauflegen und dank einer Art göttlichen Gabe heilen zu können. Zitate:

  • "Mit Gottes Kraft und durch seinen Sohn Jesus Christus kann ich durch Handauflegen Menschen helfen, mit Gottes Liebe kann ich heilen und kann diese Gabe vielen Menschen zuteil werden lassen."
  • "Ich hatte unheimlich viele Heilerfolge, die mich dankbar und glücklich machen [...] Ich habe vom Säugling bis zum Menschen im hohen Alter schon viele Patienten behandelt. Die meisten Menschen leiden an unheilbaren oder schwer therapierbaren Krankheiten mit starken Schmerzen. Was mich als Heiler besonders bestätigt ist, dass sehr viele junge Menschen zu mir kommen und sich behandeln lassen. Viele meiner Patienten sind austherapiert, so dass die Schulmedizin nicht mehr greift."

Hilfreich seien ihm auch seine "feingliedrigen Hände", die er zu Heilzwecken kranken Menschen auf den Kopf oder auf eine schmerzende Körperstelle legt. Zur Wunderheilung spricht Janssen ein Gebet. Janssen sieht sich als auserwählter "Vermittler" zwischen Gott und Kunden. Nach Angaben ehemaliger Kunden aus dem Internet sollen wenige Minuten lange Geistheilungen etwa 50 Euro kosten. Nach anderen Angaben werde eine Spende erwartet, deren Höhe der Kunde selbst bestimmen könne und die in einem geschlossenen Briefumschlag übergeben werde.

Seine Fähigkeiten, medizinische Wunder zu vollbringen, will er im Alter von 20 Jahren von seiner Mutter erhalten haben, die in der gleichen Branche tätig war. Auch will er die erhaltene Fähigkeit inzwischen an seine Tochter Melanie weitergegeben haben.

Qualifikationen im medizinischen Bereich werden von Janssen nicht behauptet. Janssen gibt zu sich selbst lediglich an, aus Ostfriesland zu stammen (offenbar aus Hartmoor).

Geistheiler Janssen in den Medien

Ewald Janssen in der Presse

Mehrere unkritische Fernsehsendungen bei SAT.1, RTL und dem NDR machten Janssen zu einer Größe der deutschen Geistheilerszene. Vom Fernsehsender NDR3 wurde Janssen in einer Sendung mit dem Titel "Wunderheilungen zwischen Moor und Meer" vorgestellt. Der TV-Sender RTL zeigte einen zehnjährigen Jungen aus Bremen, der an einem Gehirntumor gelitten habe. Bremer Ärzte hätten demnach angeblich den Jungen "aufgegeben", der nur Dank einer durch Janssen vollbrachten Wunderheilung gesundet sei.

Die positiven Berichterstattungen in den Medien sollen Janssen zu Folge zu Anfragen von Kunden aus mehreren europäischen Ländern geführt haben. Behandeln wolle er jedoch aus unbekannten Gründen nur von den Niederlanden und der Schweiz aus.

Enttäuschte Kundenstimmen sind im Internet nicht überhörbar. Schenkt man diesen Glauben, so sei es bei behandelten Patienten zu Todesfällen gekommen. Auch habe Janssen allein über das Telefon Fernheilungen versucht und per Brief Bargeld erhalten.[2]

Veröffentlichungen

  • Janssen Ewald: Wunderbare Erlebnisse eines Heilers - Aufzeichnungen eines der erfolgreichsten Heiler Europas.

Quellennachweise

  1. Heiler Ewald Janssen, Praktijk voor alternatieve Geneeswijzen, Hamdijk 27, NL 9693 TB-Nieuweschans - Neuschans
  2. Zitat: Ewald Janssen der freischaffende Verbrecher - Hallo , ja wir kennen diesen Betrüger . 6 x hat er die Hand aufgehalten und 50 Euro in seine Tasche gesteckt nachdem er ca 5 min seine Hand in Richtung meiner Ma hingehalten hat . Dieser Typ rechnet mit den Krebskranken Menschen und deren Hoffnung und er weiß ganz genau dass er nicht helfen kann !! und , dass diese Sache im Tod endet meißtens jedenfalls und dass er diese Menschen nicht wiedersieht ! Er versucht sogar per Telefon zu ,, heilen und kassiert per Brief das Geld . Eine Kontonummer hat er nicht vorzuweisen also auch keine legale Abrechnung. Man kann wenn man zu ihm will in seinem neuen Hotel wohnen denn dass konnte er sich schon ergaunern und dort kassiert er dann nocheinmal ab. Vor einidger Zeit hatte dieser Janssen einen kleinen Kiosk in unserer Nähe das war wohl nicht ganz der Verdienst den er sich so vorgestellt hatte. Seine Tochter macht das Geschäft mit dem Tod weiter. Ich wünsche deiner Mutter alles erdenklich gute , meine Ma ist am 13.8 2008 verstorben trotz Wunderheiler Ewald Janssen. Drück dich ! [1]