Deutsche Radionische Gesellschaft e.V.

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Deutsche Radionische Gesellschaft e.V. (DRG) war ein Verein von Anhängern der Radionik mit Sitz in Bad Wildungen in Hessen.[1] Der Verein ist im Mai 2016 erloschen. Vereinsvorsitzender war Claudio Romanazzi (1952), der Inhaber des Radionik Verlages ist und unter diesem Dach auch eine "Deutsche Radionikschule" führt. Zum Schluss wurde die DRG von Pia Bifano (geb. 1964) aus Wirsberg bei Bayreuth vertreten, die dort die Firma "epifainon Coaching & Radionik" betreibt.

Der Verein veranstaltete Tagungen und Fortbildungen. Die DRG bot für 13 Euro eine "repäsentative Urkunde" an, die als "Qualitätsnachweis" an Praxiswände gehängt werden konnte. Des Weiteren wurde an Mitglieder das Journal "Die Radionik Information" (RI) und das "Radionik-Rundschreiben" (RR) versandt.

Referenten auf DRG-Veranstaltungen waren 2007 Marcus Schmieke (Thema "Radionik und Global Scaling", "Radionik mit Hilfe vedischen Wissens" sowie TimeWaver), 2006 Oleg Lohnes und 2005 Kiran Schmidt.

Quellennachweise

  1. Deutsche Radionische Gesellschaft e.V., Amtsgericht Fritzlar VR 2247, Sitz: Bad Wildungen