Der Schelm Verlag

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adrian Preißinger bei twitter
"St. Holoklaus": Holocaustleugnung auf Webseiten des Der Schelm Verlag (Bild: Der Schelm Verlag, Feb. 2020) Psiram distanziert sich vom Verlag und der Abbildung, die nur zur Dokumentation gezeigt wird

Der Der Schelm Verlag (Verlag Der Schelm) ist ein Ein-Mann-Kleinstverlag für rechtsextreme Literatur mit einer anonymen Adressenangabe in Thailand.[1] Obwohl der Verlag vorgibt seinen Sitz in Thailand zu haben, werden Werke in deutscher Sprache verlegt und über einen Webshop zum Kauf angeboten. Nach Angaben der Tageszeitung Die Welt ist der anonyme Betreiber der verurteilte Rechtsextremist Adrian Preißinger, geboren 1964 in Kronach unter dem Namen Zschütting.[2] Preißinger wurde 2002 vom Dresdner Landgericht wegen Volksverhetzung zu drei Jahren Haft verurteilt. Offenbar wegen Steuerschulden in erheblicher Höhe floh Preißinger in die Slowakei. In Bratislava heiratete er und gründete unter Geschäftsführung seiner Frau eine neue Firma, die „Agentur für Kommunikation Slowakei“. Dass Preißinger der Verleger ist, wird auch aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Verlags ebenfalls ersichtlich:

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") des Adrian Preißinger, handelnd unter "Verlag Der Schelm" (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt...Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland..

Zuvor wurde der Verlag von Leipzig aus betrieben, danach von Tschechien aus.[3] Eine genannte Telefonnummer[4] hatte die Vorwahl von Leipzig. Die vorherige Domainanmeldung für derschelm.de lief über eine leipziger Anschrift.[5] Geschäftspartner von Preißinger ist der ebenso vorbestrafte Ex-Leipziger NPD-Chef Enrico Böhm.[6]

Das Webdesign des Verlags stammt von der einschlägig bekannten anonym agierenden Firma it-ler.com mit mexikanischer Telefonnummer.

verlegte Autoren und Werke

  • Adolf Hitler: Mein Kampf
  • Christophersen, Thies: Die Auschwitz-Lüge
  • Werke des NS-Ideologen Alfred Rosenberg
  • „Die Geheimnisse der Weisen von Zion“
  • „Der Jude als Weltparasit“
  • „Judentum und Gaunertum“
  • antisemitische Kinderbücher

Weblinks

Quellennachweise

  1. Verlag Der Schelm, 17 Moo 6, Sam Yeak, Wichian Buri, Petchabun 67130, Thailand
    eMail: firmasamo@googlemail.com
  2. https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article155707515/Rechtsextremer-Verlag-publiziert-Hitlers-Mein-Kampf.html
  3. Verlag Der Schelm, Příční 2817, CZ-352 01 Aš
  4. 0341/21919432
  5. Domaininhaber: Verlag Der Schelm – Inh. Adrian Preißinger, Adresse: Virchowstr. 27, PLZ: 04157, Ort: Leipzig, Land: DE
  6. https://www.l-iz.de/leben/gesellschaft/2018/04/Buecher-aus-dem-Giftschrank-215456