David Griffin

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Griffin (Bild: Youtube)

David Griffin ist ein englischer Verschwörungstheoretiker aus Nottingham. Er glaubt an die Existenz Außerirdischer auf der Erde und ist Mitglied der Organisation Exopolitics UK.

Griffin stellte im August 2012 eine Hypothese zur Entstehung des Falklandkrieges zwischen Argentinien und Großbritannien auf. Er berichtete am 24. August 2012 über eine imaginäre "Blue ET-Base" auf einer hypothetischen "Thule Insel" (auf Landkarten unauffindbar) südlich der Falklandinseln. Dort gefundenes argentinisches Black-Goo-Öl, welches nach Großbritannien gebracht worden sei, habe Mitarbeiter der Rüstungsfirma Marconi in England getötet. Zuvor hätten englische Spezialkräfte die gemeinte "ET-Base" zerstört. Auch die Ölpest im Golf von Mexiko im Jahre 2010 auf einer Ölplattform von BP sei im Zusammenhang mit Black Goo zu sehen.[1]

David Griffin ist nicht mit David Ray Griffin zu verwechseln.

Videos

  • David Griffin: 05 AUG 2012 : The Extraterrestrial Dimension to the 1980s Falklands Conflict between Britain and Argentina
  • 30 JUN 2012 : Saucer School - Are Visiting ETs Re-booting Terrestrial Language Systems?
  • 05 AUG 2011 : Interfacing ET - Who Speaks for Humanity in the Contact Scenario?
  • 07 AUG 2010 : Exopolitics, Gary McKinnon and the Secret Space Program

Quellennachweise

  1. http://youtu.be/BCJSKhtTtC0