Bio-Magazin

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bio-Magazin ist eine vierteljährlich erscheindene Zeitschrift der BIO RITTER Verlag und Versand GmbH in Tutzing/Starnberger See, die vor allem gesunde und ökologische korrekte Lebensweise, Wellness, Ernährung sowie verschiedene alternativmedizinische Themen[1] zum Inhalt hat, wie zum Beispiel:

Bioresonanz, Therapeutic Touch, Enzymtherapie, Teebaumöl, Klangschalenmassage, Tibetische Medizin, Chinesische Gesundheitslehre, Matrix-Rhythmus-Therapie, Alexander-Technik, Übersäuerung, Diät nach der Blutgruppe, Aurachirurgie, Komplementäre Krebsbehandlung (BIO-Klinik-Schau), Geistiges Heilen, Dunkelfeld-Blutdiagnostik, Bioresonanztherapie, Fußreflexzonenmassage, Thalasso-Therapie („Meerestherapie“), Zungendiagnostik, Darmsanierung, Ganzheitliches Augentraining, Cellsymbiosis-Therapie, Schmerzpunktpressur, Geopathische Störzonen, Koreanische Handakupunktur, Anthroposophische Medizin, Edelsteintherapie, Cranio-Sakrale-Therapie, Osteopathie, Schwingungsmedizin und Urmedizin nach Franz Konz.

Das erste Bio-Magazin erschien im Jahr 1985 mit dem Titelthema „Maria Treben: Rezepte gegen Krebs“.[2] Gründer des Magazins ist Gerhard Ritter, der auch Autor des Buches "Und die Toten leben doch. Das große Volksbuch des Okkultismus" ist.[3]

Quellenverzeichnis

  1. https://www.biomagazin.de/ganzheitsmedizin.html
  2. Tutzinger Nachrichten, Seite 20
  3. RITTER, GERHARD, Verlag: Wörthsee, Ritter Verlag, 1971 (1971) ISBN 10: 392078801X ISBN 13: 9783920788012 Buchbeschreibung Wörthsee, Ritter Verlag, 1971: »Spiritismus, Spuk, Wiedergeburt, Besessenheit, Magie, Fernheilungen, Hypnose - das sind nur einige Gebiete, die in diesem Buch behandelt werden. Der Autor leuchtet hinein in die Welt des Unheimlichen, des Unerklärlichen. Er berichtet über die neuesten und aufregendsten Forschungsergebnisse.«