André Oefeli

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

André Oefeli ist ein Schweizer Erfinder und Geschäftsmann für Esoterik- und Scharlatanerieprodukte, die er mit pseudowissenschaftlichen Erklärungsmustern anbietet. Oefeli hat die von ihm so bezeichnete Phi-Lambda-Technology erfunden, die bislang wissenschaftlich weder beachtet oder gar verifiziert wurde. Dabei soll es sich um ein computergesteuertes, elektro-physikalisches Verfahren handeln, mit dem so genannte bio- und quanten-energetische Informationen auf feste, flüssige oder andere Trägersubstanzen "aufgeschwungen" werden könnten. In der Werbung werden diese angeblichen Informationen auch "Lebensquanten" genannt und es ist davon die Rede, dass dieses Konzept seitens der Naturwissenschaften "unterschlagen" werde.

In der Praxis geschehe der Aufprägungsvorgang dadurch, dass die von einem Computer eingespeisten Informationen auf ELF-Skalarwellen aufmoduliert würden. Anschließend werde dieses hypothetische Informationssignal auf unbekannte Weise verstärkt und innerhalb eines Faradayschen Käfigs über speziell entwickelte Flachspulen-Anordnungen auf das jeweilige Trägermaterial "aufgeprägt", meint Oefeli.

Im Jahr 1999 gründete Oefeli die Firma PLT Phi-Lambda-Technology GmbH zum Vertrieb seiner "bioenergetischen" Produkte, hauptsächlich Kosmetikprodukte und Nahrungsergänzungsmittel mit dem Namen SanoLife. Firmensitz ist Menziken im Kanton Aargau. 2009 gab Oefeli die Geschäftsführung an Fioretta Oefeli ab. Von 1988 bis 2005 betrieb Oefeli in Zürich außerdem die Firma Theta-San, über die ähnliche Produkte verkauft wurden.