Spirituelle Lebenshilfe

Aus Psiram
Version vom 31. Mai 2010, 22:04 Uhr von Abrax (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Unter dem Begriff '''Spirituelle Lebenshilfe''' oder '''esoterische Lebenshilfe''' verstehen kommerziell im Bereich des Psychomarktes und Esoterikmarktes …“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Begriff Spirituelle Lebenshilfe oder esoterische Lebenshilfe verstehen kommerziell im Bereich des Psychomarktes und Esoterikmarktes aktive Dienstleister kostenpflichtige Fern - Beratungsdienste über elektronische Medien für Ratsuchende in bestimmten Lebenslagen und Lebenskrisen. Gemeinsam ist diesen Angeboten die fehlende Verpflichtung von akademisch psychotherapeutisch ausgebildeten Beratern, die auf Grund ihrer Ausbildung in der Lage sind psychiatrisch Erkrankte oder gar psychiatrische Notfälle zu erkennen, bzw die Folgen bestimmter Ratschläge bei bestimmten Personenkreisen zuverlässig zu erkennen.

Die ablaufenden telefonischen Beratungen werden teilweise auch auf speziellen Call-In Esoterik-Fernsehsendern und per Internet-Stream gezeigt und bekommen auf diese Weise auch einen Unterhaltungswert für bestimmte Personenkreise und animieren das Zielklientel zu Anrufen.

Der Bereich der esoterischen Lebenshilfe grenzt übergangslos an andere kommerzielle Bereiche des Psychomarktes mit anderen Schwerpunkten, etwa dem Bereich des Motivationstraining, NLP, Scientology, "Das Forum" usw.