Wolfgang Baake

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfgang Baake.jpg

Wolfgang Baake (geb. 6. Dezember 1950) ist ein deutscher Theologe und Journalist.

Baake ist seit 1982 Geschäftsführer des Christlichen Medienverbundes KEP („Konferenz Evangelikaler Publizisten“), Leiter der Christlichen Medien-Akademie (CMA, seit 1987) und Beauftragter der Deutschen Evangelischen Allianz am Sitz des Deutschen Bundestages und der Bundesregierung (seit 1999). Er ist also ein Lobbyist.

Zudem ist er Lehrbeauftragter an der Hochschule Mittweida/Sachsen im Fachbereich Medienethik. Seit 1993 (damals mit Billy Graham) verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von ProChrist. Pro Christ vertritt auch kreationistische Positionen.

Baake war zunächst 10 Jahre lang als Industriekaufmann in der Volkswagen AG (Werk Kassel) tätig. Er studierte von 1976 bis 1980 Theologie am Theologischen Seminar Tabor in Marburg und absolvierte von 1980 bis 1982 ein Vikariat in Berlin. Nach seinem zweiten theologischen Examen, im Juni 1982, war er in der Tagesschau- und Tagesthemen-Redaktion des NDR in Hamburg tätig.

Baake ist verheiratet und hat vier Kinder.

Weblinks