Wingwave

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund

Wingwave ist eine von Erfolgstrainern eingesetzte Methode zum "Emotionscoaching", bei der der pseudomedizinische O-Ring-Tests nach Omura (eine Variante der Kinesiologie) ein wesentlicher Bestandteil ist. Erfunden wurde sie von den Hamburger Psychologen Cora Besser-Siegmund (geb. 1957) und Harry Siegmund (geb. 1956). Wingwave besteht aus drei Komponenten:

Laut Werbung wird Wingwave "in den Bereichen Business, Leistungssport, Pädagogik und Didaktik, Gesundheit sowie in Künstlerkreisen" genutzt. Versprochen werden beispielsweise eine Erleichterung der Kindererziehung und Abhilfe bei bestimmten Phobien wie Höhenangst oder Angst vor dem Zahnarzt, sowie bei "Reit-Problemen". WingWave ist seit 2001 eine eingetragene Wortmarke von Cora Besser-Siegmund.