Änderungen

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

NLP

28 Byte hinzugefügt, 12:18, 17. Mai 2008
keine Bearbeitungszusammenfassung
'''NLP ''' ist die Abkürzung für "'''Neurolinguistisches Programmieren"'''. Ursprünglich erfunden wurde diese angeblich hochwirksame Technik in den 1970iger Jahren durch den Linguisten und Psychologen John Grinder und dem Psychologen und Mathematiker Richard Bandler. Sie behaupteten (dafür gibt es bis heute keinen glaubhaften Beweis), dass sie führende Psychologen bestimmter Therapierichtungen (z.B. Hypnotherapie, Familientherapie, Gestalttherapie) beobachtet hätten und die diesen Systemen zugrunde liegenden Prinzipien und Techniken herausgearbeitet hätten. Sie veröffentlichten ihre Ansichten in Die Struktur der Magie Mitte der 1970iger Jahre.
Bei dieser Art von psychologischer Technik handelt es sich aber eher um Pseudolinguistik als um Psycholinguistik. Der Kerngedanke der NLP ist, dass der Mensch beim Denken verschiedene (visuelle, auditive, olfaktorische) Repräsentationssysteme benutze und man demzufolge vorrangig unter Zuhilfenahme nur einer Art von Sinneswahrnehmung denke. Welches dieser Systeme benutzt würde, könne man an der Art verwendeter Wörter erkennen. Auch an den Augenbewegungen würde man erkennen können, wie jemand denken würde.
Zu bedenken ist, dass eine Reihe von Psychogruppen und Sekten sich der NLP als Filterinstrument zur Aquise neuer Anhänger bedienen. Da sich eine bestimmte Sorte Mensch für diese Technik interessiert, besehen hier je nach Geschick der Psycho-Propagandisten gute Chancen, weitere Opfer zu finden.
 
[[category:NLP]]
23.054
Bearbeitungen

Navigationsmenü