Änderungen

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hohlerde

25 Byte hinzugefügt, 06:33, 22. Jul. 2009
keine Bearbeitungszusammenfassung
Auch Erkenntnisse aus der Seismik über die Ausbreitung von Erdbeben- und anderen Erschütterungswellen in der Erdkruste und im Erdinneren lassen sich mit der Existenz einer hohlen Erde nicht vereinbaren.
Ein Vertreter der These einer hohlen Erde ist Gernot Geise <ref>Gernot Geise´s Hohle Erde oder nichthttp://www.efodon.de/html/archiv/sonstiges/geise/hohlwelt.html</ref>
Der Hohlerde-Mythos wird aber auch von rechtsorientierten [[Verschwörungstheorie|Verschwörungstheoretikern]] wie [[Jan Udo Holey]] verbreitet und mit [[UFO]]-Sichtungen in Verbindung gebracht, sowie mit der angeblichen unterirdischen Nazi-Basis [[Neuschwabenland]] in der Antarktis. Die Bewohner des Erdinneren sollen die technisch hoch entwickelten Hyperboreaner sein, die ursprünglich aus dem Sternensystem Aldebaran im Sternbild Stier stammen und als groß, weiß, blond und blauäugig beschrieben werden.
8.902
Bearbeitungen

Navigationsmenü